Aktuell Artikel

Exkursion mal anders - totgeschwiegen

Exkursion zur Ausstellung

Mit Engagement und Erfolg werden bei der GBB schon seit Jahren Alltagsbegleiter für die Seniorenbetreuung qualifiziert. Egal, mit welchem Abschluss oder welcher Qualifizierung die Interessenten zu uns kommen, hier lernen sie alle zusammen.

Sie erkennen neue Stärken und Schwächen an sich selbst und (er)finden sich manchmal auch neu. Um unsere Teilnehmer bestmöglich vorbereitet für den neuen Job in den Arbeitsmarkt vorzubereiten, führen wir auch verschiedene Exkursionen durch. Mehr »

Die GBB ist jetzt auch telc Prüfungszentrum

Wir freuen uns darüber, unseren künftigen Teilnehmern neben dem TOEIC und dem Test WiDaF ein weiteres Bonbon in Bezug auf berufsbezogene Sprachkompetenz anbieten zu können: Den Nachweis der Sprachfertigkeit in Deutsch oder Englisch durch einen telc Test.

Seit August 2019 sind wir offiziell Lizenzpartner der telc gGmbH. Bei einem Qualitätssicherungsaudit Anfang Juli wurden Ausstattung und Räumlichkeiten der GBB am Standort Berlin-Neukölln sowie die Qualifikationen des eingesetzten Personals geprüft. Mehr »

Recherche nach Bürotätigkeiten bei der Bundeswehr

Ein viel zu heißer Sommertag, Ende Juni, und ein Vorhaben, für das ich mich erst einmal habe breitschlagen lassen müssen: Ein Besuch bei der Bundeswehr; eine Möglichkeit, einen potenziellen neuen Arbeitgeber kennenzulernen.

Mein Name ist Dominik Bretschneider. Meine bisherige Laufbahn pendelte zwischen einer Tätigkeit als technischer Assistent für Datenverarbeitung und Finanzwirt hin und her. Nach meiner Elternzeit wollte ich eine Neuausrichtung: einen sicheren Arbeitsplatz, geregelte Arbeitszeiten und pünktliche Bezahlung. Mehr »

FlexiBil - Lernen für Erwachsene - MS Office im Büro

MS Office im Büro - Grundlagen

Ich bin J. M-G. und war bis Mitte Juni Teilnehmer im Haus der GBB in Berlin-Lichtenberg. Die Maßnahme diente mir als Vorbereitung auf eine längere, nunmehr bald beginnende Schulungsmaßnahme.

Diese soll mich befähigen, die mittlere Laufbahn im öffentlichen Dienst des Landes Berlin einschlagen zu können. Am Anfang war ich sehr skeptisch, ob ich ohne Frontalunterricht, den ich aus Schulzeiten, die bei mir schon etwas länger zurückliegen, kenne, zurechtkommen würde. Mehr »

Entspannung am GBB-Standort Berlin-Neukölln

Zeit für Entspannung ist in unserem hektischen Alltag scheinbar einfach nicht drin. Wir sollen Berufs- und Privatleben sowie unsere Alltagspflichten miteinander vereinbaren.

Wir fühlen uns gestresst. Trotzdem schaffen wir es oft nicht, uns einen Moment der Ruhe zu gönnen. Jeder Mensch hat eine Art Energiekonto, von dem er abheben kann, um den Stress zu bewältigen. Irgendwann ist das Energiekonto so weit im Minus, dass nicht weiter Energie abgehoben werden kann. Mehr »

Heureka - Ich hab's! Einzel- und Gruppencoaching bei der GBB

Heureka - Ich hab's

Bei einer beruflichen Orientierung oder Neuorientierung fällt einem meist auf Anhieb ein, was man NICHT machen möchte.

Leider führt dieses Ausschlussverfahren nicht zwangsläufig zum Wissen, wie man zukünftig seine Brötchen verdienen wird. Da man jedoch einen Großteil seines Lebens für die Erfüllung seiner Bedürfnisse, Wünsche und Träume selbst zuständig ist, sollten wir uns alle die Frage stellen: »Für welchen Beruf fühle ich mich berufen?« Viele Menschen treffen dabei instinktiv die richtige Entscheidung. Mehr »

Am 23. April war Welttag des Buches

Pünktlich zum diesjährigen Welttag des Buches eröffnete nun auch an unserem Standort im Wedding eine kleine Bücher-Tauschstation.

Bereits vor einigen Jahren hatten wir am Standort in Berlin-Lichtenberg für unsere Teilnehmer ein »Bücher-Karussell« eingerichtet. Da dieses Angebot dort gern genutzt wird, haben wir uns entschieden, eine solche Möglichkeit auch für unsere Teilnehmer im Wedding zu schaffen. Hier können Bücher kostenlos und auf Vertrauensbasis ausgeliehen oder gegen eigene Bücher getauscht werden. Mehr »

Erfolgreiche 10-Minuten-Aktivierung bei Demenz

Handpuppe Paule

Bei unserer praktischen Ausbildung von Betreuungsassistenten wird auch der Umgang mit Handpuppen gelehrt, welche eine große Rolle spielen beim Betreuen von Demenzkranken.

Im Bereich der Kommunikation hat der Einsatz von großen Handpuppen einen erfolgreichen Stellenwert in der Pflegearbeit erreicht. Die Erfahrung zeigt, dass das Gespräch mit Handpuppen eine Tür zu den erkrankten Menschen öffnet. Es entsteht eine Kommunikation, die aufgrund der Leichtigkeit und Fröhlichkeit durch die Puppe von den verwirrten Menschen besser verstanden wird. Mehr »

Personalwechsel bei der GBB in Berlin

Schulungsraum in Berlin-Lichtenberg

»Die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung.« Dieses berühmte Zitat von Heraklit hat auch nach mehr als 2000 Jahren nichts an Gültigkeit eingebüßt.

Veränderung ist nicht immer leicht. Menschen sehnen sich nach Stabilität. Auch in einem Unternehmen ist das so, vor allem beim Thema Personal. Ein Personalwechsel birgt immer Risiken und Chancen. Anfang dieses Jahres mussten wir wegen der langwierigen, schweren Erkrankung einer ganz wundervollen Kollegin an unseren Berliner Standorten »umdisponieren«. Mehr »

Messestart 2019 - Jobbörse für Geflüchtete und ausländische Arbeitsuchende

Frau Pachl-Mix, Schulleiterin der GBB in Berlin-Neukölln

Messen sind für uns enorm wichtig, da sie als Informationsbörse und Kommunikationsplattform für Aus- und Weiterbildung, Studium, Existenzgründung und Arbeit fungieren.

Auch in diesem Jahr wird die GBB wieder auf zahlreichen Messen präsent sein. Die erste Jobmesse mit GBB-Beteiligung fand am 28.01.2019 im Hotel Estrel statt. Das Event trug den Titel »Jobbörse für Geflüchtete und ausländische Arbeit Suchende«. Es waren rund 180 potenzielle Arbeitgeber und Bildungsträger vertreten. Mehr »

Kreative Beschäftigungen in der Altenpflege

Mit Engagement und Erfolg werden bei der GBB schon seit Jahren Alltagsbegleiter für die Seniorenbetreuung qualifiziert.

Um unsere Teilnehmer bestmöglich vorbereitet für den neuen Job in den Arbeitsmarkt zu verabschieden, führen wir interne Abschlussprüfungen durch. Die künftigen Betreuungsassistenten müssen beweisen, dass sie theoretisch und praktisch gut gerüstet für ihre spätere Tätigkeit sind. Was dann in der Prüfung zum Teil geboten wird, begeistert uns immer wieder aufs Neue. Mehr »

Arbeiten als Erzieher - auch als Quereinsteiger möglich!

Wer als Erzieher arbeiten möchte, muss in der Regel eine dreijährige Ausbildung absolvieren. Bei der GBB können Sie auch über die Nichtschülerprüfung den staatlichen Abschluss als Erzieher erhalten.

Voraussetzung dafür ist, dass Sie über nachweisbare mehrjährige praktische Erfahrung im pädagogischen Bereich verfügen und im Besitz der allgemeinen Hochschulreife, einer Fachhochschulreife (Sozialwesen) oder einem mittleren Schulabschluss sind. Doch es gibt noch weitere Möglichkeiten! Mehr »

Präsentation bei der GBB in Berlin-Lichtenberg

Im Rahmen unseres Modulsystems FlexiBil bieten wir zahlreiche berufliche Themen und Abschlüsse an. Ein großer und wichtiger Bestandteil ist der Bereich Gesundheit und Soziales.

Da die Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt gerade hier so extrem hoch ist, gehen unsere gut vorbereiteten Teilnehmer meist direkt von der Schulbank in den Job. So auch im folgenden Beispiel einer Teilnehmerin aus Berlin-Lichtenberg, die sich mit viel Engagement und Fleiß auf die interne Abschlussprüfung vorbereitet hat. Mehr »

Xpert Business Bildungskompetenz- und Prüfungskompetenzzentrum

Seit Kurzem ist die GBB ganz offiziell »Akkreditiertes Xpert Business Bildungskompetenz- und Prüfungskompetenzzentrum«. Damit sind wir berechtigt, auf die Xpert Business-Prüfungen vorzubereiten.

Wir dürfen außerdem die bundesweit einheitlichen Prüfungen abnehmen und bewerten. Xpert Business (XB) ist ein System der VHS, das den Erwerb von anerkannten Zertifikaten im kaufmännischen Bereich und in der Betriebswirtschaft ermöglicht. Mehr »

Leben ist Veränderung - mit Weiterbildung in den neuen Job

Mehr oder weniger regelmäßig hören und lesen wir von Gesetzesänderungen. Monat für Monat treten Gesetze und Änderungen in Kraft. Dies ist neu, das ist alt, jenes ändert sich, anderes ändert sich später. Vielleicht.

Vielleicht auch nicht. Oft rauscht es an uns »Otto Normalos« vorbei. Manchmal horchen wir auf. Manchmal schütteln wir ungläubig den Kopf - manchmal auch lächelnd - und manchmal fragen wir uns, was das jetzt soll. Mehr »

Von der Luftfahrt in die Altenfürsorge: Frau Döbbrick hat es gemeistert!

Unsere ehemalige Teilnehmerin hat sich am Standort der GBB in Berlin-Neukölln erfolgreich für den Bereich »Pflege und Betreuung« qualifiziert und trat direkt nach ihrer Weiterbildung ins Angestelltenverhältnis ein.

Frau Döbbrick ist sehr glücklich in ihrem neuen Job und hat ihre Gedanken für uns aufgeschrieben: Meine langjährige Arbeit in der Luftfahrt wurde aufgrund der wirtschaftlichen Problematik der Fluggesellschaft unerwartet und abrupt beendet. Mehr »

Trägerzulassung AZAV und Re-Zertifizierung ISO 9001:2015 erfolgreich

Trägerzulassung AZAV

Mit Zertifikaten ist es so eine Sache. Die einen sagen, ‚völlig überflüssig', andere wieder bestehen auf der Vorlage gültiger Zertifikate. Das ist auch gut und richtig so.

Schließlich muss es Normen und Regeln geben, an denen Leistungen gemessen werden können. Das gilt nicht nur für Bauteile und Maschinen, wo die meisten wohl sofort zustimmen, sondern auch für Prozesse. In unserem Fall als Bildungsträger für die geförderte berufliche Weiterbildung ist die AZAV einfach existenziell notwendig. Mehr »

Multikulti bei der GBB: Englisch lernen - italienisch kochen

Wirtschaftsenglisch

In Neukölln überraschte eine Teilnehmerin den ganzen Standort mit einem selbstgekochten, wundervollen italienischen Mittagsmenü.

Niemand ahnte etwas von der Köstlichkeit. Nur die Düfte, die aus der Standortküche entwichen, verrieten, dass etwas Außergewöhnliches geschah. Frau De Stena ist am Standort bekannt für ihre liebevolle Spontanität. Vom ersten Tag an fühlte sie sich sehr wohl in der Bildungseinrichtung. Die Lernmethode der GBB beim Modulsystem FlexiBil hat Frau De Stana sehr beeindruckt. Mehr »

Aktivierung mit Musik - Senioren-Fitness in Betreuungseinrichtungen

Mein Name ist Kathleen Winkler und ich besuche bei der GBB eine Weiterbildung im Bereich Betreuungsassistenz für Senioren und demenzkranke Menschen. Ich komme aus einer ganz anderen Berufsbranche.

Im Bereich Pflege und Betreuung habe ich bisher wenig praktische Erfahrungen sammeln können. Hier bei der GBB wurde ich in der Theorie bestens auf die Praxis vorbereitet. Mitte Juni absolvierte ich meine praktische Abschlussprüfung als Betreuungsassistentin bei der GBB in Fürstenwalde - und ich habe bestanden! Mehr »

Praktische Abschlussprüfung für Betreuungsassistenten

Vor ein paar Tagen absolvierte Frau Sabrina Damm ihren praktischen Abschlusstest für den Betreuungsassistenten bei der GBB. Es ging um das Thema Aktivierung älterer Menschen - und ich war als Teilnehmerin mit dabei.

Für die Aktivierung suchte Frau Damm sich das »Basteln einer niedlichen Elfe« aus, welche sie mit einer kleinen Gruppe, bestehend aus 5 Teilnehmern, umsetzte. Zu Beginn stellte sie sich uns vor und erklärte ihr Vorhaben. Für die Veranschaulichung setzte sie eine bereits fertige Elfe in die Mitte des Tisches. Mehr »

Individuell und flexibel lernen bei der GBB

berufliche Weiterbildung bei der GBB

Hiermit möchte ich allen, die lernen wollen und sich unsicher sind, ob die Lernform bei der GBB für sie richtig ist, nur eines sagen: Das Lernen in der Form des betreuten Selbstlernens ist ein sehr guter Weg, um zum Erfolg zu kommen.

Ich bin 50 Jahre alt und wollte mir beweisen, dass ich zwei Ausbildungsfelder in einem Zeitraum schaffe. Darum habe ich mich entschieden für eine Weiterbildung zur »Fachkraft für Kinderbetreuung« (Erzieherhelfer), die ich für meine zukünftige Arbeitsstelle in einer Schule brauche. Mehr »

Lernen leicht gemacht! Erfahrungen einer Teilnehmerin am GBB-Standort Berlin-Neukölln

GBB mbH, berufliche Weiterbildung in Neukölln

Unser umfangreiches Bildungsangebot bei FlexiBil sorgt dafür, dass Bildungshungrige ganz unterschiedlicher Berufsrichtungen zusammensitzen und dabei doch individuell lernen. Das ist eine neue Erfahrung für viele, die als sehr positiv bewertet wird.

Eine von ihnen ist Frau Andrea Hänsch, die sich seit dem 23. April am Standort Neukölln im Bereich »Personal- und Lohnbuchhaltung« qualifiziert. Frau Pachl-Mix, Schulleiterin des Neuköllner Standortes, bat Frau Hänsch um eine Beurteilung der GBB. Mehr »

Neues aus dem GBB-Standort Berlin-Wedding

Bildungsmessen in Berlin, 2018

Vorfreude auf die Messe »Shop a Job« in Berlin-Spandau: Die GBB nimmt auch dieses Jahr wieder an der gemeinsamen Aktion des JOB POINTs und der Spandau Arcaden teil. Wir sind sehr gespannt und freuen uns auf einen ereignisreichen und erfolgreichen Tag.

Alle Spandauer und Nichtspandauer sind herzlich dazu eingeladen, die bunte Vielfalt der Aussteller zu genießen. Informieren Sie sich an unserem farbenfrohen Stand über die zahlreichen Weiterbildungsprogramme der GBB und lernen Sie uns kennen. Mehr »

Osterhase oder Weihnachtsmann? Projektauftrag Osterfrühstück

Ein Osterfrühstück im winterlichen Ambiente sorgt mancherorts für Verwirrung. Im Neuköllner Standort der GBB war dies allerdings nicht der Fall. Unsere Teilnehmerin Frau Hein zauberte am 28.03.2018 im Rahmen des Themas »Verpflegung und Service« ein Überraschungsbuffet auf die Tische.

Das Seminar »Fachkraft in der Hauswirtschaft« sorgte somit für eine schmackhafte und angenehme Überraschung auch für die Teilnehmer anderer Kurse. Alle Anwesenden waren mit dem Ergebnis sehr zufrieden ... Mehr »

Klappern gehört zum Handwerk, auch für einen Bildungsanbieter

Jobmesse im Estrel

Eine gute Möglichkeit »zum Klappern« ist die Präsenz auf einschlägigen Messen und Jobbörsen. Dieses Jahr bietet uns viele Gelegenheiten, unsere modularen Weiterbildungen und die individuellen Coaching-Angebote einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

Am 20. Februar fand im Estrel in der Berliner Sonnenallee die dritte Jobbörse für Geflüchtete und Migranten statt. Die GBB war einer von über 200 Ausstellern, die für die 3.800 geladenen Besucher vielfältige Angebote an einem ansprechenden Stand bereithielten. Mehr »

Rollstuhltraining ist Bestandteil der Weiterbildung bei der GBB

Bei der Arbeit in der Pflege und der Betreuung ist es häufig notwendig, jemanden im Rollstuhl zu bewegen. Meist ist es nicht damit getan, den Rollstuhl samt Insassen einfach geradeaus zu schieben.

Auf der Straße können etwas höhere Bordsteinkanten zum Hindernis werden. Manchmal müssen öffentliche Verkehrsmittel genutzt werden oder es sind Treppen zu bewältigen. In solchen Situationen ist es wichtig, die Sicherheit für den Rollstuhlfahrer zu gewährleisten. Genauso wichtig ist es aber auch für den Helfer, auf sich selbst zu achten, Mehr »

Weiterbildung mit SAP® bei der GBB mbH in Fürstenwalde (Spree)

GBB mbH Fürstenwalde, Eisenbahnstraße

Mittelständische Unternehmen und Kommunen setzen vermehrt auf den Einsatz von SAP®. Die beruflichen Perspektiven mit entsprechenden Kenntnissen sind erfolgversprechend.

Es lohnt sich für betriebswirtschaftlich vorgebildete Arbeitsuchende, sich fundierte SAP®-Kenntnisse anzueignen. Zu den direkten SAP®-Stellenangeboten kommen zahlreiche Stellen hinzu, bei denen die Anwendung von SAP®-Kenntnissen nicht den Hauptanteil der beruflichen Tätigkeit ausmacht, die Kenntnis der Programme jedoch als »wünschenswert« vorausgesetzt wird. Mehr »

DAnKe! - Durch Aktivierung neuen Kurs erkennen!

DAnKe! - Durch Aktivierung neuen Kurs erkennen!

Für wen ist unser Angebot geeignet? Sie wollen oder müssen sich aus gesundheitlichen oder persönlichen Gründen beruflich neu orientieren. Noch fehlt Ihnen aber eine gute Idee, welcher Berufsweg zu Ihnen passen könnte.

Sie bewerben sich schon längere Zeit und wissen nicht, weshalb Sie noch keinen Erfolg hatten.
Ihre persönlichen Bedingungen sind schwierig und Sie wissen jetzt schon nicht, wie Sie alle Anforderungen in Ihrem Leben bewältigen sollen. Mehr »

Resistenzen aufgrund des unnötigen Einsatzes von Antibiotika

Hygieneausbildung Antibiotika-Resistenzen

Eine Ursache der Entstehung von Antibiotikaresistenz ist die häufige Verschreibung von Antibiotika bereits bei harmlosen Erkrankungen. Eine Studie der Techniker Krankenkasse belegt, dass 2016 jeder Dritte zur Behandlung seiner Erkältung ein Antibiotikum erhielt.

Was insoweit leicht merkwürdig erscheint, weil Viren und nicht Bakterien die Hauptverantwortlichen für grippale Infekte sind. Bei Lungenentzündungen liegen dafür Bakterien als Verursacher weit vorn. Doch Grippe bleibt einfach Grippe. Mehr »

Jobmesse in Wilmersdorfer Arcaden war ein voller Erfolg und wir waren dabei!

Jobmesse Wilmersdorfer Arcaden

Die gut besuchte Jobmesse »Shop a Job«, die am 16. und 17. November in den Wilmersdorfer Arcaden stattgefunden hat, darf als absolut gelungen und erfolgreich eingestuft werden.

Arbeitssuchende, Jobwechsler und viele weitere Interessenten hatten die Möglichkeit, an mehr als 40 Ständen mit potenziellen Arbeitgebern, dem Jobcenter, der Jugendberufsagentur sowie einzelnen Bildungsträgern ins Gespräch zu kommen. Organisiert wurde die Messe vom JOB POINT Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf. Mehr »

Erziehermangel in Berlin?! Bei der GBB werden ab sofort wieder künftige Erzieher auf die Externenprüfung vorbereitet - individuell, kompetent und gründlich

Mit Wirkung vom 29.09.2017 wurde unser modulares Bildungsangebot zur Qualifizierung von künftigen staatlich geprüften Erzieherinnen und Erziehern von der CERTQUA GmbH zugelassen.

Die ersten Teilnehmer haben ihre Weiterbildung an unserem Standort in Berlin-Lichtenberg begonnen. Fachlich begleitet werden sie wieder von unserer Trainerin Frau Dr. Prösel, die in den vergangenen Jahren bereits etliche GBB-Teilnehmer erfolgreich durch die Prüfung und damit auch in einen begehrten und sicheren Job brachte. Mehr »

467 Millionen Euro ... fürs Händewaschen?

Naja, eigentlich für ein Sonderprogramm zur Förderung der Krankenhaushygiene, Schwerpunkt Bekämpfung nosokomialer Infektionen und multiresistenter Keime.

Primär soll dieses Förderprogramm der Hygienesituation in Krankenhäusern auf die Sprünge helfen. Und zwar mittels Fort- und Weiterbildung von Ärzten wie Pflegekräften und der Einstellung zusätzlichen Hygienepersonals bzw. der Aufstockung von Teilzeitstellen. Ab 400 Betten soll's z. B. einen hauptamtlichen »Hygieniker« geben. Mehr »

Neuer Praxisraum bei der GBB in Berlin-Neukölln

In den Weiterbildungen, die wir bei der GBB anbieten, ist es wichtig und wesentlich, sich die notwendigen theoretischen Kenntnisse anzueignen. Dafür bietet unser individuelles modulares Lernsystem FlexiBil 4.0 gute Möglichkeiten.

Gerade in den Tätigkeitsfeldern Pflege, Hauswirtschaft und Verkauf ist es auch erforderlich, praktische Fähigkeiten zu erwerben. Bügeln, kochen und putzen ist den meisten Teilnehmern, die in der Hauswirtschaft arbeiten möchten, vertraut. Aber wie sieht es dabei mit den Grundsätzen der Wirtschaftlichkeit aus? Mehr »

Herzlich willkommen beim Modulsystem FlexiBil 4.0!

Mit FlexiBil 4.0 das Lernen neu entdecken!

Sie wollen beruflich weiterkommen? Sie wollen sich neu orientieren? Sie wollen Ihr Wissen auf den aktuellsten Stand bringen? Sie benötigen Einblick in bestimmte Branchensoftware? Sie möchten einen neuen Berufsabschluss erwerben?

Sie sollten uns und unser Modulsystem »FlexiBil« kennenlernen! Wählen Sie aus über 300 einzelnen Abschnitten genau die fachlichen Themen, die Sie für Ihr berufliches Fortkommen benötigen. Legen Sie fest, wann Sie bei uns beginnen möchten und ob Sie in Vollzeit oder nur stundenweise zu uns kommen. Mehr »

Gesucht: Mitarbeiter mit SAP®-Kenntnissen

Weiterbildung mit SAP bei der GBB

Die Angebote in den aktuellen Stellenmärkten zeigen, in welchen Bereichen SAP® heute eingesetzt wird. Lange Zeit konnte man davon ausgehen, dass man die SAP®-Software fast ausschließlich in großen Unternehmen nutzt.

Das gilt heute nicht mehr. Auch mittelständische Unternehmen setzen vermehrt auf SAP®. Ebenso kommt die Software inzwischen in Kommunen zum Einsatz. Damit wird deutlich, wie vielfältig die beruflichen Möglichkeiten sind und wie erfolgversprechend es ist, sich Kenntnisse in SAP® anzueignen. Mehr »

Vorbereitung auf den Start in den neuen Job

Weiterbildung in Berlin-Lichtenberg

An allen unseren Standorten lernen Menschen, die aus ganz unterschiedlichen Lebenssituationen kommen: Der letzte Job liegt schon viele Jahre zurück und es muss wieder ein Einstieg gefunden werden.

Jemand ist gerade erst vor wenigen Tagen arbeitslos geworden und findet sich in der neuen Situation noch nicht zurecht. Viele Jahre Berufsleben sind schon absolviert und plötzlich ist der Job weg. Die Berufsausbildung wurde erfolgreich abgeschlossen, aber der Einstieg in den Beruf gelingt nicht. Mehr »

Marktplatz Bildung, Ausgabe 26 - Wieder ein Erfolg für die GBB!

26. Marktplatz Bildung im KOSMOS Berlin

Am 20. April fand im Berliner »Kosmos« zum 26. Mal die Berliner Bildungsmesse »Marktplatz Bildung« statt. Die GBB konnte sich mit ihrem farbenfrohen Stand den Besuchern wieder im Foyer präsentieren.

Zum ersten Mal mit dabei war auch unser Tochterunternehmen, die »PerScreen.Net - Personalentwicklung GmbH«. Deren Angebot zum individuellen Screening wurde von den Bildungsinteressenten und vor allem von Coaches und Trainern, die sich Anregungen holten und Kontakte knüpften, gern in Anspruch genommen. Mehr »

GBB - Meine Erfahrungen mit FlexiBil

GBB Berlin-Neukölln, Standort-Bibliothek

Mit dem 16. Januar 2017 begann meine Weiterbildung »Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung gem. AEVO« am Standort Neukölln.

In einem Beratungsgespräch im Vorfeld wurden die Module für den Erwerb des AdA-Scheines besprochen und anhand meiner vorhandenen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten festgelegt. Daraufhin erfolgte die Erstellung meines individuellen »Stundenplanes«, der die Ziele, Inhalte und den Zeitaufwand vorgab. Mit einem klar definierten Ziel konnte meine Weiterbildung beginnen. Mehr »

Gutes Lernklima sorgt für gute Stimmung am Standort Fürstenwalde

Blick in den Lernsaal

Lange Zeit war es auf unserer Webseite ein bisschen still um unseren schönen Standort in der Fürstenwalder Eisenbahnstraße 12. Das wird sich nun wieder ändern.

Denn still ist es am Standort allenfalls, wenn die Teilnehmer ihren Stoff erarbeiten, Aufgaben lösen, an Projektaufträgen tüfteln oder Tests schreiben. Ansonsten geht es meist etwas lauter zu. In Workshops wird rege diskutiert, bei Gruppenarbeit schon mal lautstark gefachsimpelt und in den Pausen sowieso über dies und das geschwatzt. Mehr »

Der Bundestag am Standort der GBB in Berlin-Lichtenberg

Herr Dr. Pätzold bei der GBB in der Mauritiuskirchstraße

Im Dezember 2016 war der Bundestagsabgeordnete Dr. Martin Pätzold am GBB-Standort in Lichtenberg zu Gast. Er informierte sich über die Angebote der GBB und ließ sich erklären, wie die Teilnehmer bei uns lernen und betreut werden.

Besonders interessierte ihn, was wir im Bereich Verkaufs- und Kassentraining anbieten, weil er selbst manchmal an der Kasse eines Supermarktes arbeitet und den Gegenwert der jeweils erzielten Umsätze für gemeinnützige Zwecke spendet. Mehr »

Weiterbildung plus Jobcoaching = Mehrwert für unsere Teilnehmer

»Klappern gehört zum Handwerk«, sagt ein altes Sprichwort und meint damit Eigenwerbung im besten Sinne. Heute wollen wir mal ein bisschen klappern für unsere Firma und die Kompetenzanalyse, mit der wir gern und sehr erfolgreich arbeiten.

Dieses Schreiben erreichte unseren Mitarbeiter Herrn Schmidke nach einem Coaching, das eine individuelle Weiterbildung begleitete. Wir freuen uns darüber, dass wir das mit anderen teilen dürfen. Vielen Dank, liebe Frau G., und alles Gute für Sie! Mehr »

Projekttag im Seniorenpflegeheim CASA REHA Angerhof

Zur beruflichen Weiterbildung bei der GBB gehören die Zusammenarbeit mit regionalen Unternehmen und die zielgerichtete Orientierung unserer Teilnehmer auf dem aktuellen Arbeitsmarkt untrennbar dazu.

Heute berichten Teilnehmer aus dem unserem Standort Berlin-Wedding über die jüngsten Aktivitäten: Am 15.11.2016 wurden wir Teilnehmer aus dem Weiterbildungsbereich Pflege und Betreuung des Standortes Wedding in das Seniorenpflegeheim CASA REHA »Angerhof« eingeladen. Mehr »

Der ewige Jammer mit der Pflegekammer

BAK, BÄK, BZÄK, BPTK und NIX ...Das ist kein Zungenbrecherabzählvers für Kinder oder ein hinterhältiger Artikulationstest für angehende Fernsehmoderatoren. Das sind einfach nur Abkürzungen ...

Nämlich für die vom SGB V als Leistungserbringer im Gesundheitswesen definierten Berufsgruppen plus einer traurigen Wahrheit: BAK für Bundesapothekerkammer, BÄK für Bundesärztekammer, BZÄK für Bundeszahnärztekammer, BPTK für Bundespsychotherapeutenkammer und: Mehr »

Erwachsenenbildung bei der GBB im Kontext von Migration

Die GBB in der Neuköllner Sonnenallee

Es sind neue Zeiten angebrochen, die von vielen Missverständnissen und vor allem Unsicherheiten geprägt sind. Menschen unterschiedlichster Nationalitäten streben zunehmend auch auf den Berliner Arbeitsmarkt.

Aber ist dies ein neues Phänomen? Nein - denn bereits vor einigen Jahrzehnten war das Thema Integration in Deutschland eine Aufgabe, die es zu bewältigen galt. Dies geschah mit mehr oder weniger großem Erfolg. Diese Ergebnisse sehen wir noch heute - natürlich auch hier in Berlin-Neukölln. Mehr »

Das zweite Pflegestärkungsgesetz (PSG II)

Das 2. Pflegestärkungsgesetz

Am 01.01.2017 beginnt nicht nur das neue Jahr, es wird auch das zweite Pflegestärkungsgesetz (PSG II) wirksam. Soweit der nüchterne Fakt.

Unser Fürstenwalder Trainer im Pflege- und Betreuungsbereich, Herr Nagorsnik, hat sich den Gesetzentwurf angesehen, mit den bisherigen Regelungen verglichen und sich so seine Gedanken gemacht. Lesen Sie im Folgenden ein paar nicht immer ganz ernst gemeinte, aber dennoch ernsthafte Ausführungen zum zweiten Pflegestärkungsgesetz.
So, das PSG II wird 2017 wirksam. Mehr »

Berlin-Wedding - Ein GBB-Standort stellt sich vor

Seit Februar 2016 gibt es an unserem Standort in der Drontheimer Straße 32 neues Personal. Nach nunmehr einem halben Jahr haben wir uns gut eingespielt. Nun finden wir es an der Zeit, die Kolleginnen und Kollegen einmal näher vorzustellen.

Als Schulleiter fungiert Frank Benndorf, der vorher vor allem die inhaltliche Entwicklung des Lernsystems FlexiBil vorangetrieben hat. Neben seinen administrativen Aufgaben verliert Herr Benndorf auch die Praxis nicht aus den Augen. Mehr »

Berufliche Weiterbildung hilft, im Job am Ball zu bleiben

Weiterbildung hilft

Ende September wird zum 6. Mal der Deutsche Weiterbildungstag begangen. Das Motto diesmal lautet: Weiterbildung 4.0 - Fit für die digitale Welt. Prominente Unterstützer sind u.a. Schauspieler Bastian Pastewka und Moderatorin Dunja Hayali.

Der bundesweite Aktionstag findet alle zwei Jahre statt und soll die öffentliche Wahrnehmung dafür schärfen, was die angebotene berufliche und allgemeine Weiterbildung der Erwachsenen in unserem Land leistet. Mehr »

Künftige Erzieher üben das Musizieren mit Kindern im Workshop

Musizieren mit Kindern

Unsere angehenden Erzieher und Erzieherhelfer beschäftigen sich mit sehr vielfältigen Themen. Dazu gehört auch die musikalische Bildung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen.

Unter Leitung unserer Trainerin Frau Dr. Prösel fand zu diesem Lernbereich am Standort Berlin-Lichtenberg ein Workshop statt, der maßgeblich von den Teilnehmern selbst gestaltet wurde. Franziska Kelm, Teilnehmerin der GBB in Lichtenberg, berichtet darüber: Mehr »

Bücherkarussell für Teilnehmer der GBB in Lichtenberg

Bücherkarussell in Lichtenberg

Viele unserer Teilnehmer in Berlin-Lichtenberg lesen gern. Mancher mag besonders gern Krimis, andere lieben Fantasy-Romane, einige schwören auf historische Bücher oder Biografien oder mögen Liebesgeschichten.

Nachschub für die Lesebegeisterten gibt es natürlich in den Buchhandlungen und Bibliotheken, aber für den Kauf fehlt oft das Geld. Und nicht jedes Buch, das wir zur Unterhaltung lesen, lohnt wirklich den Kauf. Für den Besuch in der Bibliothek ist nicht immer die Zeit da. Mehr »

Die GBB beim Kiezfest der »Kita unter den Pappeln«

Kiezfest in der Kita unter den Pappeln

Seit 2009 bietet die GBB inzwischen Weiterbildungen zur Vorbereitung auf die Externenprüfung für Erzieher an sowie Kurse für Erzieherhelfer ohne externe Prüfung.

Im Rahmen der Vorbereitung und Durchführung dieser Seminare werden natürlich intensive Kontakte zu vielen regionalen Kitas gesucht. Auch unsere eigenen Mitarbeiter geben ihre kleinen Kinder in die Obhut professioneller Kinderbetreuer. Was liegt näher, als diese Kontakte zu pflegen und auszubauen. Mehr »

Erfolgreiche Weiterbildungsprüfungen am GBB-Standort Fürstenwalde

GBB-Standort Fürstenwalde

Wie bereits zum Ende des vergangenen Jahres gehen die erfolgreichen Ergebnisse der Abschlussprüfungen unserer Teilnehmer am Standort Fürstenwalde auch dieses Jahr weiter.

Alle unsere Teilnehmer im Bereich Pflege und Betreuung schlossen ihre Prüfungen zum Betreuungsassistenten gemäß § 87b Abs. 3 SGB XI und zur Pflegehilfskraft mit sehr guten Leistungen ab. Herzlichen Glückwunsch dafür! Mehr »

Büromanagement - eine Aufgabe für echte Experten

Sie telefonieren gerade mit einem Kunden, Ihr Chef möchte sofort das Protokoll der letzten Dienstberatung auf den Tisch haben, ein Kollege braucht ein Fax, der Paketbote kommt mit einer Materiallieferung.

Die letzten Vertragsunterlagen müssen kopiert werden, die Buchhaltung wartet auf die Abrechnung der Krankentage der Mitarbeiter und am besten sollen Sie all diese Aufgaben und noch viel mehr unverzüglich bearbeiten. Behalten Sie trotzdem einen kühlen Kopf? Mehr »

Finanzielle Unterstützung für Ihre Selbstständigkeit

Selbstständig machen

Auch wenn die meisten unserer Teilnehmer an einer beruflichen Weiterbildung die Anstellung in einem Unternehmen zum Ziel haben, gibt es immer wieder auch Frauen und Männer, die eine Existenzgründung ins Auge fassen.

Das ist dann in der Regel schon richtig gut durchdacht und begründet. Je nach belegten Modulen erhalten unsere Teilnehmer dafür umfangreiche Unterstützung durch Lehrbücher, Checklisten und Expertenrat. Mehr »

Aktuelles aus dem Neuköllner Standort der GBB

Vorbereitung auf die mündliche AEVO-Prüfung

Zwei Teilnehmerinnen der GBB in der Neuköllner Sonnenallee 260 haben vor Kurzem erfolgreich die AEVO-Ausbilder-Eignungsprüfung vor der IHK Berlin bestanden.

Unsere Teilnehmer werden im Rahmen der Weiterbildung auf die Ausbilder-Eignungsprüfung vor der IHK gründlich vorbereitet. Die nachzuweisende pädagogische Eignung ist eine Schlüsselqualifikation für die berufliche Ausbildung in Unternehmen und für die überbetriebliche Ausbildung. Mehr »

Messepräsenz der GBB - Märkische Bildungsmesse Potsdam

GBB auf der Märkischen Bildungsmesse Potsdam

Am 11.02.2016 fand unter den wachsamen Augen des »Alten Fritzes« die dritte »Neue Märkische Bildungsmesse« im Dorint Hotel in Potsdam statt.

Bildungsträger, Fachschulen und Kammern präsentierten sich mit ihrer Vielfalt von Angeboten, angefangen von Ausbildungsplätzen über Umschulungen bis hin zur beruflichen Weiterbildung für Berufsrückkehrer und Quereinsteiger. Die Eröffnung der Weiterbildungsmesse erfolgte durch die Begrüßungsworte des Oberbürgermeisters von Potsdam, Jann Jakobs. Mehr »

Workshop zum Thema Kinästhetik für Pflege- und Betreuungskräfte bei der GBB

Kinästhetik

Ende Januar fand am GBB-Standort Berlin-Wedding für unsere Teilnehmer aus dem Bereich Pflege und Betreuung ein Workshop zum Thema »Kinästhetik« mit der Trainerin Frau Sorgenfrei statt.

Unsere Teilnehmer lernten, dass die Kinästhetik ein Handlungskonzept ist, mit dem die Bewegung von Patienten schonend unterstützt wird. Mit Hilfe der Kinästhetik wird die Motivation der Pflegebedürftigen durch die Kommunikation über Berührung und Bewegung verbessert. Sie ist deshalb ein wertvoller Bestandteil der Arbeit mit alten und kranken Menschen. Mehr »

Messepräsenz der GBB im ersten Halbjahr 2016

Messepräsenz der GBB 2016

Fast schon traditionell berichten wir in den ersten Tagen des neuen Jahres über anstehende Bildungsmessen, auf denen auch die GBB ihre Bildungsangebote rund um das Modulsystem FlexiBil präsentiert.

Um es schon einmal vorwegzunehmen: Der Eintritt zu allen drei Messen ist frei! Merken Sie sich die Termine am besten vor und besuchen Sie uns auf den Messen. Oder kommen Sie einfach direkt an einem unserer Standorte vorbei. Lassen Sie sich informieren und inspirieren. Überzeugen Sie sich vor Ort selbst von unseren Bildungsangeboten. Wir freuen uns auf Sie! Mehr »

Gedanken zum Jahresausklang 2015

Der Blick aus dem Fenster bestätigte ja bis vor Kurzem nicht unbedingt, dass das Jahr schon wieder dem Ende entgegengeht. Doch ein Blick in den Kalender zeigt sehr deutlich, dass die Tage für 2015 gezählt sind.

Jedes Jahr nehme ich mir vor, in der Adventszeit ein bisschen abzutouren und die Dezembertage bei Spaziergängen, Kerzenschein und Gemütlichkeit zu genießen. Das klappt dann auch - mal mehr, mal weniger gut. Inzwischen habe ich mich daran gewöhnt, dass gerade zum Jahresende und meist auch noch kurzfristig ganz viele wichtige Dinge unbedingt noch zu erledigen sind. Mehr »

Workshop Planung und Durchführung eines pädagogischen Angebotes

Planung und Durchführung eines pädagogischen Angebotes

Auch in den letzten Wochen des Jahres wird an allen GBB-Standorten noch fleißig gelernt und gearbeitet. Einige unserer Teilnehmer beenden ihre Weiterbildung und starten mit einem neuen Job ins neue Jahr oder bereiten sich auf eine Prüfung vor.

Andere kämpfen sich einfach nur durch das aktuelle Thema. Unsere angehenden Erzieher haben noch ein bisschen Zeit, bevor die Prüfungsphase beginnt. Anlass genug, um gemeinsam mit den Erzieherhelfern mal wieder theoretische Kenntnisse in praktischen Phasen zu prüfen und zu vertiefen. Mehr »

Workshop für Teilnehmer aus dem Pflege- und Betreuungsbereich

Herbstbasteln im Pflege- und Betreuungsbereich

Der Herbst ist eine wundervolle Jahreszeit, um einige theoretisch erarbeitete Themen in den Bereichen Pflege und Betreuung mit praktischen Übungen zu verbinden. Aus Fachbüchern und Internetforen wurden Themenvorschläge erarbeitet.

Dazu gehörten Fensterbilder und das Anbringen von Papierschmetterlingen an Zweigen. Im Vorfeld für den von Frau Termühlen geleiteten Workshop haben die Teilnehmer fleißig Blätter, Kastanien, Eicheln und Zweige gesammelt. Die Materialien wurden für alle Beteiligten zur freien Verwendung auf dem Tisch verteilt.Mehr »

Projekttag Reiseführung und Tourismus: Berlins historische Mitte und die Moderne

Dienstagmorgen. Ein kurzer Blick aus dem Fenster zeigt: Nach den schmuddligen letzten Tagen würde es heute trocken und sonnig werden. Also ideales Wetter für unsere Praxisaufgabe.

Wir, das sind in dem Fall Teilnehmerinnen aus den Bereichen Tourismus, Hotelwesen und Betreuung sowie der Trainer Herr Berthold. Die Herausforderung war folgende: Wir wollten gemeinsam in die Rolle von Touristenguides schlüpfen und eine Führung durch das Berliner Stadtzentrum entlang der Spree durchführen. Mehr »

Mehr Raum für künftige Erzieherinnen bei der GBB in Lichtenberg

neuer Raum für die Erzieherinnen bei der GBB in Lichtenberg

Seit einiger Zeit nimmt an unserem Standort in Berlin-Lichtenberg die Anzahl von Teilnehmern zu, die sich auf die Nichtschülerprüfung zum staatlich anerkannten Erzieher bzw. zur staatlich anerkannten Erzieherin vorbereiten oder Erzieherhelfer werden möchten.

Die Inhalte der Weiterbildung bringen es mit sich, dass die Teilnehmer sich zu vielen Themen untereinander austauschen möchten oder auch bestimmte Themen gemeinsam bearbeiten wollen. Manches lässt sich in der Lerngruppe leichter verstehen und erarbeiten. Mehr »

Mit Spaß und Ideen geht's zum kreativen Gestalten

Workshop bei der GBB in Fürstenwalde

Im Rahmen der Weiterbildung in den Bereichen Pflege, Seniorenbetreuung und Erzieherausbildung fand in der GBB Fürstenwalde ein Workshop kreatives Gestalten statt. Aufgabe war es, eine Beschäftigung zu üben, die so auch in der Praxis mit Pflegebedürftigen oder Kindern zur Anwendung kommen kann.

Die Gruppe entschied sich dafür, aus Salzteig Figuren zu formen und zu gestalten. Angelehnt an die Jahreszeit entstand daraus dann ein farbenfrohes Herbstgesteck. Ungeachtet dessen durfte aber jeder seiner Fantasie freien Lauf lassen. Mehr »

Messerückblick der GBB im Herbst 2015

Messerückblick GBB

Neben der 23. Marktplatz Bildung im KOSMOS Berlin zählte auch die Messe im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Berlin Mitte wieder zu den begehrten Anlässen, wo Bildungsanbieter wie die GBB mbH ihre Angebote für die Zielgruppe der Arbeitsuchenden präsentieren konnten.

Zu den Highlights im KOSMOS zählten zum Beispiel die über 100 Bildungsanbieter und Beratungsstellen, 40 Vorträge und das Jobdating, organisiert vom JobPoint Berlin. Ca. 2.300 Messebesucher wurden diesmal gezählt. Mehr »

Seminare in Kooperation mit regionalen Unternehmen

Social Media Marketing Seminare

Intensive Kontakte zu regionalen Unternehmen sind für uns als Bildungsdienstleister in mehrerlei Hinsicht von unschätzbarem Wert. Wir erhalten nicht nur wertvolle Informationen zu marktrelevanten Fähigkeiten, sondern haben immer auch Experten aus erster Hand zur Seite, wenn es um die Vermittlung speziellen Fachwissens geht.

In unserem Seminarangebot ist seit der aktuellen AZAV-Zertifizierung auch der Kurs »Grundlagen des Social Media Marketings« enthalten. Dieser kann mittels Bildungsgutschein gefördert werden. Mehr »

Neues Outfit für Lernsaal 1 bei der GBB in Neukölln

Frische Farbe im Lernsaal 1

Wird das Lernumfeld als angenehm empfunden, lernt es sich viel effizienter und nachhaltiger. Diese Binsenweisheit nutzen wir in der GBB und schaffen an allen unseren Standorten ein schönes Ambiente mit frischen Farben.

Dazu gehören auch echte Pflanzen sowie farbenfrohe Poster, Wandzeitungen oder Bilder. Der Lernsaal 1 an unserem Standort in der Sonnenallee 260 hat im Juli einen neuen Farbanstrich bekommen und strahlt jetzt Wärme und mehr Ruhe aus. Dazu sollen auch die ausgewählten Fotos beitragen. Mehr »

Wer Rosen liebt - eine Präsentation mit Herz bei der GBB in Lichtenberg

Wer Rosen liebt

Frau M. saß am Fenster und sah hinaus. Stunden zuvor war ich schon einmal an ihr vorbeigegangen. Sie schien sich in der ganzen Zeit nicht bewegt zu haben. Leise trat ich neben sie, um sie nicht zu erschrecken, und sah ebenfalls hinaus.

Nichts dort draußen fesselte meinen Blick. Es war ein grauer, nebliger Tag. In den Kastanienbaum gegenüber hatte sich heute noch nicht einmal eine Krähe verirrt. Vorsichtig sah ich zur Seite und versuchte, dem Blick von Frau M. zu folgen. Aber da war nichts Bemerkenswertes. Mehr »

Ein ganz normaler Weiterbildungstag bei der GBB in Fürstenwalde

Die GBB in Fürstenwalde

Der kleinste unserer vier Standorte liegt in Fürstenwalde und wird intern gern als »Puppenstube« bezeichnet. Doch in Qualität, Zufriedenheit und Erfolg stehen wir den »Großen« in nichts nach.

Derzeit belegen hier in Fürstenwalde die meisten Teilnehmer die Bereiche Pflege, Unternehmensorganisation (vor allem Finanz- und Lohnbuchhaltung mit Lexware und DATEV) sowie Sicherheit. Aber auch Qualifizierungen in Berufen des kaufmännischen Bereiches, der Logistik und der Reinigung sowie Weiterbildungen im Bereich Informatik sind gefragt. Mehr »

Veränderungen am GBB-Standort Berlin-Neukölln

Veränderungen in Neukölln

Leben ist Veränderung. Dieser Satz bestimmt derzeit besonders an unserem Standort in der Sonnenallee das Tagesgeschehen. Unsere neue Schulleiterin übt ihre Tätigkeit jetzt seit fast 100 Tagen aus. Zahlreiche Veränderungen fanden in dieser Zeit statt.

Nach der Durchführung baulicher Maßnahmen nahm ein kompetentes, erfahrenes und leistungsstarkes Team seine Arbeit auf. Es zeigte sich gleich zu Beginn, dass die Bibliothek hinsichtlich des Bestandes an Fachliteratur unbedingt erweitert werden musste. Mehr »

Fachpraxis für angehendes Pflege- und Betreuungspersonal

rehatechnische Mobilitätsunterweisung für GBB-Teilnehmer

Die Weiterbildung bei der GBB ist in vielen Bereichen mit fachpraktischen Anteilen verbunden. Ein wichtiger Bestandteil aller Kurse, die mit der Pflege und Betreuung von jungen oder älteren Menschen zu tun haben, ist die rehatechnische Mobilitätsunterweisung.

Anfang Mai war es wieder soweit. Unsere angehenden Pflegekräfte und Seniorenbetreuer absolvierten ein Rollstuhltraining bei der DRK in Berlin. Unser Fürstenwalder Teilnehmer Mario S. beschreibt den Tag aus seiner Sicht mit seinen Worten sehr eindrucksvoll. Mehr »

Bildungsdienstleister bilden sich weiter bei einem Office-Workshop

Office Productivity Workshop

Bildung ist unser Geschäft. Dabei geht es bei der GBB nicht nur um die Weiterbildung von Arbeitsuchenden oder von Angestellten regionaler Unternehmen, sondern auch um die ständige Qualifizierung eigener Mitarbeiter.

Um heutzutage fachlich am Ball zu bleiben, ist ein permanentes Lernen unabdingbar. Das betrifft nicht nur unsere Trainer, die Systemadministration und Verwaltungsmitarbeiter, sondern auch die Mitglieder der Geschäftsleitung. Neben regelmäßigen Inhouse-Schulungen hat jeder unserer Mitarbeiter auch die Möglichkeit, externe Schulungsangebote wahrzunehmen. Mehr »

Gender mich nicht voll - Gefunden auf FOCUS ONLINE

Wenn Gender Blüten treibt

Eine groteske Ideologie breitet sich in Deutschland aus. Sie behauptet, Geschlecht sei ein »Konstrukt«, verdirbt die Sprache und frisst Steuergelder.

Berlin hat zwar keinen modernen Flughafen, aber in manchen Bezirken drei Türen, wenn Sie aufs Klo müssen. Man muss Prioritäten setzen. Gendersensibel nennt es sich, dass wir neuerdings sogenannte Unisextoiletten vorfinden, damit wir nicht entscheiden müssen, ob wir ein Mann oder eine Frau sind. Und statt der putzigen DDR-Ampelmännchen wird es zunehmend auch Ampelweibchen geben - nicht nur in Berlin, sondern in vielen Großstädten Deutschlands. Mehr »

Der Frühling hält Einzug an den GBB-Standorten

Lernen ist anstrengend, keine Frage. Gemeinsam mit unseren Teilnehmern schaffen wir an allen GBB-Standorten ein angenehmes und schönes Ambiente, in dem das Lernen Spaß macht. So geht es jetzt in Berlin-Lichtenberg den tristen Blumenschalen an den Kragen.

Vom Eise befreit sind Strom und Bäche ... Sonnenstrahlen treffen nun wieder häufiger auf unsere Terrasse in Lichtenberg und wärmen nicht nur winterblasse Teilnehmernasen, sondern lassen auch wieder Blumen blühen. Manches, was wir im vorigen Jahr gepflanzt hatten, hat den milden Winter überstanden und treibt neue Blätter. Mehr »

Gute Qualifikation bringt gute Chancen am Arbeitsmarkt

Weiterbildung bei der GBB

Das Institut für Arbeitsmarkt und Berufsforschung, kurz IAB, veröffentlicht regelmäßig Berichte und Analysen zur aktuellen Lage auf dem Arbeitsmarkt. Interessant, kurzweilig und immer hochaktuell werden die Leser von Fachleuten umfassend informiert.

Das IAB ist eine Forschungseinrichtung der Bundesagentur für Arbeit. Im IAB-Kurzbericht Nr. 4/2013 findet sich ein ausführlicher Artikel mit dem Titel: »Bildung ist der beste Schutz vor Arbeitslosigkeit«. Nun ist dieser Bericht inzwischen zwar nicht mehr ganz taufrisch. Unserer Erfahrung nach hat er jedoch trotzdem nichts an Aktualität eingebüßt. Mehr »

Erfolgreiche Berufsabschlüsse bei der Qualifizierung mit FlexiBil

Bildung mit FlexiBil bringt Sie weiter.

Unser modulares Lernsystem FlexiBil bietet die Möglichkeit, eine Weiterbildung genau an die Voraussetzungen und den Lernbedarf unserer Teilnehmer anzupassen.

Auch die gezielte Vorbereitung auf externe Prüfungen ist damit möglich. An unserem Standort in Lichtenberg bereiten sich Teilnehmer auf die IHK-Prüfungen zum Personalfachkaufmann und zur Bürokauffrau vor. Andere lernen konzentriert für die Nichtschülerprüfung für Erzieher. Künftige ReNo-Fachkräfte büffeln für die Prüfung bei der Anwaltskammer. Wer in den Bereich der Buchhaltung möchte, hat mit einem Xpert Business-Abschluss beste Voraussetzungen für den Arbeitsmarkt. Mehr »

Bildungsmessen 2015 mit Angeboten für Qualifizierung und Berufsabschlüsse im Visier

Messepräsenz der GBB

Für einen Bildungsträger reicht es heutzutage nicht mehr, einfach nur gute fachliche Arbeit zu leisten. Eine niveauvolle und informative Darstellung nach außen ist mindestens ebenso wichtig.

Dazu gehören neben der Online-Präsenz eben auch regionale Bildungsmessen. Da kann es dann schon mal nach dem Motto »Sehen und gesehen werden« gehen. Viel wichtiger jedoch ist für uns darzustellen, was wir Bildungssuchenden bieten können und mit welchem Erfolg wir das aktuell tun. Die Wünsche und Fragen der Messebesucher sind dabei immer mindestens genauso bunt wie unser FlexiBil-Logo. Mehr »

Projektwoche Bewerbungsoffensive als weihnachtliches Souvenir für Neuköllner Teilnehmer

Bewerbungsoffensive in Berlin-Neukölln

Die Vorweihnachtswoche am Standort Neukölln läuft unter dem Titel »Bewerbungsoffensive«. Ziel ist es, unseren Teilnehmern neue Wege der Jobsuche und kreative Möglichkeiten der Bewerbung aufzuzeigen.

Beides bieten die Beratungs- und Trainingszentren der GBB neben der fachlichen Wissensvermittlung immanent. Dabei gehen wir ganz nach dem Motto: Greife jeden Strohhalm, der dir gereicht wird, bewirb dich anders als andere und sooft du kannst, aber immer mit Klasse statt Masse. Dann bringt dieses Weihnachtsfest womöglich für 2015 eine schöne Bescherung. Mehr »

Fachpraktische Wissensvermittlung einmal anders - Kochen von & für »FlexiBilis«

Kochgruppe bei der GBB in Berlin-Neukölln

Flexibles Lernen kann Spaß machen! Dies funktioniert insbesondere dann, wenn sich Teilnehmer aktiv in die Gestaltung der Unterrichtsplanung und in die Durchführung einbringen.

Am besten gelingt dies natürlich, wenn parallel zur audiovisuellen Wissensaufnahme Erlerntes und Erfahrenes unmittelbar praktisch angewendet und weitergegeben werden kann. Die freiwillige Lerngruppe »Kochen von & für FlexiBilis« ist ein Segen für das Beratungs- und Trainingszentrum Neukölln! Es handelt sich hierbei um einen ausschließlich von Teilnehmern gestalteten Teil der Lehrveranstaltung. Mehr »

Mobilität sichern - Rollstuhltraining für unsere FlexiBil-Teilnehmer beim DRK

Rollstuhltraining für FlexiBil-Teilnehmer

Im Rahmen der Weiterbildung zum Pflegehelfer oder zum Betreuungsassistenten ist es für alle, die später in diesem Tätigkeitsfeld arbeiten werden, sehr wichtig, dass sie den richtigen Umgang mit dem Rollstuhl sowie mit den auf einen Rollstuhl angewiesenen Personen kennen lernen.

Am 13. November haben unsere FlexiBil-Teilnehmer aus den Bereichen Pflege, Betreuung und Erziehung beim DRK Berlin in einem Tageskurs geübt und gelernt, was alles zum Mobilitätstraining dazu gehört. Behandelte Schwerpunkte waren unter anderem: Mehr »

Berufliche Weiterbildung in Fürstenwalde: bequem, flexibel, individuell, niveauvoll

GBB in Fürstenwalde

Über viele Jahre war die GBB in Fürstenwalde, Am Rechenzentrum 2, eine feste Institution, was berufliche Weiterbildung betrifft. Nachdem das Gebäude Uferstraße/Rechenzentrum verkauft wurde, haben wir uns neue moderne Räumlichkeiten gesucht und diese auch gefunden.

Unser jetziger Standort in der Eisenbahnstraße 12 ist zentral gelegen und gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die Räume sind hell und freundlich, so dass sich Mitarbeiter und Teilnehmer gleichermaßen wohl fühlen. Die technische Ausstattung ermöglicht eine Weiterbildung auf aktuellstem Stand der Technik. Mehr »

Lernen neu entdecken mit FlexiBil 2.0 - so geht Weiterbildung heute!

FlexiBil 2.0 - Lernen neu entdecken!

Sie wollen sich beruflich weiterentwickeln? Sie wollen sich neu orientieren? Sie wollen Ihr Wissen auf den aktuellsten Stand bringen? Sie benötigen Einblick in bestimmte Branchensoftware? Sie möchten einen neuen Berufsabschluss erwerben?

Sie sollten uns und unser Modulsystem »FlexiBil« kennenlernen! Wählen Sie aus über 300 einzelnen Abschnitten genau die fachlichen Themen, die Sie für Ihr berufliches Fortkommen benötigen. Legen Sie fest, wann Sie bei uns beginnen möchten und ob Sie in Vollzeit oder nur stundenweise zu uns kommen. Mehr »

Leuchte, mein Licht ... Angehende Erzieherinnen lernen praxisnah

Basteln mit Kindern

Die Tage werden kürzer und die dunkle Jahreszeit ist nicht mehr weit. Welche Beschäftigungen könnten sich also für Kinder unterschiedlicher Altersstufen besonders eignen in dieser Jahreszeit?

Mit dieser Frage befassten sich auch unsere Teilnehmerinnen, die sich auf die Externenprüfung zur Erzieherin vorbereiten. Eine ihrer Ideen war es, mit den Kindern Laternen zu basteln. Dabei bestand die Aufgabe darin, die Laternen so zu gestalten, dass sie nicht nur einmalig für den Lampionumzug geeignet sind, sondern sich auch als Dekoration im Kinderzimmer oder im Gruppenraum der Kita oder Schule eignen. Mehr »

Sachkundeprüfung für den Einzelhandel mit freiverkäuflichen Arzneimitteln erfolgreich bestanden

freiverkäufliche Arzneimittel

In unseren verkaufsorientierten Weiterbildungskursen bieten wir neben dem Erwerb des Kassenscheins auch die Vorbereitung auf die IHK-Sachkundeprüfung nach § 50 AMG an.

Im Rahmen einer mündlichen oder schriftlichen Prüfung muss nachgewiesen werden, dass gute Kenntnisse und Fertigkeiten über ordnungsgemäßes Abfüllen, Abpacken, Kennzeichnen, Lagern und Inverkehrbringen von freiverkäuflichen Arzneimitteln vorhanden sind. Abgefragt werden außerdem Kenntnisse über die für diese Arzneimittel geltenden Vorschriften. Ziemlich umfangreicher Stoff, der für diese Prüfung zu büffeln ist. Mehr »

Deutscher Weiterbildungstag im September zum 5. Mal - auch die GBB ist wieder dabei

Deutscher Weiterbildungstag am 19.09.2014

Am 19. September 2014 findet er zum 5. Mal statt, der Deutsche Weiterbildungstag. Die Initiative für den ersten Deutschen Weiterbildungstag 2007 ging vom Bundesverband der Träger beruflicher Bildung (BBB) und dem Deutschen Volkshochschul-Verband (DVV) aus.

In den Jahren 2008, 2010 und 2012 gab es weitere Weiterbildungstage mit einem jeweils erweiterten Veranstalterkreis. Die Initiatoren und bisherigen Veranstalter haben beschlossen, diese Tradition fortzuführen. Heute hat er sich als fester Bestandteil der deutschen (Weiter-) Bildungsszene etabliert. Mehr »

Einweihung der neu gestalteten Terrasse bei der GBB in Berlin-Lichtenberg

fleißige Helfer bei der Umsetzung des Projektes

Ein besonderes Merkmal unseres Standortes in Berlin-Lichtenberg ist die große Terrasse, die von vielen Teilnehmern gern in den Pausenzeiten genutzt wird. Wer uns schon länger kennt, weiß, dass diese Außenfläche zwar viel Platz bietet, bisher aber eher etwas trostlos anzusehen war.

In diesem Frühjahr entstand die Idee, den dort vorhandenen Platz einerseits besser für die Weiterbildung zu nutzen und andererseits attraktiver zu gestalten, damit Teilnehmer und Mitarbeiter sich dort wohlfühlen können. Gesagt - getan. Zuerst jedoch musste ein Plan her. Mehr »

Bundeswirtschaftsministerium ruft zur Teilnahme am Wettbewerb »Deutscher Rohstoffeffizienz-Preis 2014« auf

Deutscher Rohstoffeffizienz-Preis 2014

Die Themen Umweltschutz und nachhaltiger Umgang mit Rohstoffen haben längst Einzug auch in die Unternehmen gehalten, die nicht vordergründig mit der Gewinnung und Verarbeitung von Rohstoffen zu tun haben.

Vom Sachbearbeiter über den Hausmeister bis zur Kellnerin, vom Altenpfleger bis zum Trainer in der Erwachsenenbildung - der bewusste und sparsame Umgang mit Rohstoffen geht alle an. Ob im Büro, im Supermarkt oder im Produktionsbetrieb: Jeder kann an seinem Arbeitsplatz selbst entscheiden, ob er unsere Rohstoffe vernünftig nutzt oder verschwendet. Mehr »

Teilnehmer der GBB überraschen mit vielfältigen Talenten

Woche der Kunst mit Gemälden von Herrn Kober

Unter dem Thema »Kunst im Dienste der Gesundheit« zeigen gegenwärtig im Sana Klinikum Lichtenberg Künstler ihre Werke. Gemeinsam mit dem Kulturring in Berlin e. V. startete das Klinikum mit einer feierlichen Vernissage in eine Woche der Kunst. Mit besonderer Freude folgten wir der Einladung unseres Teilnehmers Mathias Kober.

Herr Kober durfte dort einige seiner Werke ausstellen. Die Vernissage wurde am 21. Mai 2014 von Herrn RA Torsten Jens Adrian für das Klinikum und Herrn Dr. habil. Werner Baumgart für den Kulturring eröffnet. Mehr »

Bildungsprämie geht in 3. Förderphase

Bildungsprämie des BMBF

Eine 3. Förderphase des Bundesprogramms Bildungsprämie ist zurzeit beim Bundesministerium für Bildung und Forschung in Vorbereitung. Sie soll Anfang Juli dieses Jahres starten. In der neuen Förderphase werden für Personen, die einen Prämiengutschein nutzen möchten, veränderte Förderkonditionen gelten.

Die Bildungsprämie fördert grundsätzlich Weiterbildungsmaßnahmen, die für die Ausübung der aktuellen oder zukünftigen beruflichen Tätigkeit relevant sind und wichtige Kenntnisse und Fertigkeiten vermitteln bzw. Kompetenzen erweitern. Mehr »

Die Berliner Messe Marktplatz Bildung präsentierte, was in ist!

Mitarbeiter der GBB auf der Messe im KOSMOS

Mit dem Sonderthema »Gut, dass du da bist - Perspektiven in Pflegeberufen« bewarb die Berliner Bildungsmesse Marktplatz Bildung ihre 20. Auflage. Auch die GBB mbH war mit einigen Mitarbeitern wieder vor Ort, um für ihre Weiterbildungen in der Pflege und in anderen Berufsfeldern zu werben.

Diesmal ging es auch darum, für unsere Klientel zu erkunden, was aktuell den Reiz an der Pflege- und Betreuungsarbeit ausmacht. Fachkräfte in der Pflege sind rar - und vor allem solche, die langfristig mit Zufriedenheit, Selbstlosigkeit und genügend Stehvermögen dabei sind. Mehr »

Theorie und Praxis verbinden - unsere LernLandSchaft macht es möglich!

Theorie und Praxis in der LernLandSchaft der GBB

Die Möglichkeiten für praktische Tätigkeiten begleitend zum theoretischen Lernen haben sich für unsere FlexiBil-Teilnehmer ständig verbessert. Und sie werden immer weiter ausgebaut! Das betrifft zum Beispiel die Themen Verkauf mit Kassenführerschein, Verkauf von Lebensmitteln und von Textilien.

Praktisches Lernen erfolgt an den GBB-Standorten auch im Zuge der Vorbereitung auf die IHK-Prüfung für freiverkäufliche Arzneimittel, im Bereich Lager, Logistik und Spedition, in der Hausmeister-Qualifizierung, im Pflege- und Betreuungswesen, in der Ernährungsberatung sowie im Bereich Catering. Mehr »

Wir sind umgezogen - die GBB mbH ist jetzt im Herzen von Fürstenwalde zu finden

Die GBB in der Eisenbahnstraße 12/14

Nun ist es endlich geschafft. Am 17.03.2014 öffneten wir erstmals die Türen des Beratungs- und Trainingszentrums der GBB mbH in der Eisenbahnstraße 12/14 in Fürstenwalde für unsere Teilnehmer. Alles sieht viel frischer, freundlicher und einladender aus, finden auch unsere Mitarbeiter und Trainer.

Die Räume sind gemütlich, aber dennoch lerngerecht gestaltet worden. Die Teilnehmer wurden ihrem Seminarinhalt passend in den Räumen aufgeteilt. So sind nun zum Beispiel die Buchhalter und die Pflegekräfte unter sich und können sich in Lerngruppen auch untereinander bestens austauschen. Mehr »

Perspektiven in Pflegeberufen auf der Jubiläumsmesse Marktplatz Bildung

20. Marktplatz Bildung

Bereits zum 20. Mal öffnen sich am 3. April 2014 im KOSMOS Berlin die Türen zur Bildungsmesse Marktplatz Bildung. Von 10 bis 18 Uhr können sich Interessenten rund ums Thema Aus- und Weiterbildung informieren, testen und unverbindliche Angebote erstellen lassen.

Der Eintritt zur Messe ist wie immer kostenlos! In diesem Frühjahr erwarten Sie über 100 Aussteller zu beruflicher Bildung aller Branchen, 37 Fachvorträge in drei Räumen sowie Pflegeberufe in der Praxis zum Ausprobieren. Die aktuelle Messebroschüre gibt Ihnen alle Informationen, damit die Messe auch für Sie als Besucher zum Erfolg wird. Mehr »

Soziales Lernklima am wachsenden GBB-Standort Neukölln

Bei der GBB in Berlin-Neukölln

Vor gut einem Monat wurde im neuen Beratungs- und Trainingszentrum Berlin-Neukölln der erste Teilnehmer begrüßt. Im März werden schon um die 20 Teilnehmer im großen Lernsaal mit modernen Lernmitteln und in einzigartiger Lernatmosphäre weitergebildet.

Die Teilnehmerzahl steigt stetig. Die GBB dreht daher am sich vergrößernden Personalkarussell und sucht neben Trainern und Coaches auch neue zuverlässige Partner für die Vermittlung ihrer Teilnehmer an allen Berliner Standorten. Unsere Zielgruppe in Berlin-Neukölln ist nach heutigem Stand schnell umschrieben: Mehr »

Sachkenntnisnachweis für freiverkäufliche Arzneimittel jetzt auch bei der GBB in Fürstenwalde

Teedrogen

Die Nachfrage nach unserer modularen Weiterbildung in Fürstenwalde (Spree) ist weiterhin groß. Immer mehr Teilnehmer entscheiden sich für Maßnahmen, die wir jetzt neu auch an diesem Standort anbieten.

So stieg zum Beispiel deutlich das Interesse an dem Vorbereitungskurs zur Sachkenntnisprüfung für den Einzelhandel mit freiverkäuflichen Arzneimitteln bei der IHK. Nach § 50 des Arzneimittelgesetzes bedarf es für den Einzelhandel mit sogenannten freiverkäuflichen Arzneimitteln der Sachkenntnis des Unternehmers oder einer von ihm beauftragten Person. Mehr »

Platz für Neues: Jetzt kommen Microsoft Office 2013 und Windows 8.1 auf die Rechner

Startbildschirm von Word 2013

Die Arbeitswelt verändert sich rasant und stellt immer wieder neue Anforderungen sowohl an die Unternehmen als auch an die Arbeitnehmer. Deshalb spielen berufliche Bildung und aktuelle Qualifizierungen eine sehr wichtige Rolle in der modernen Gesellschaft.

Um unsere Teilnehmer bestens auf die zukünftigen Herausforderungen des Berufslebens vorzubereiten, rüsten wir unsere Computerkabinette um. Alle PCs werden mit den neuesten Windows- und Office-Versionen ausgestattet. Schauen wir doch einmal hinter die Kulissen. Was bringt uns die neue Software? Mehr »

Inhouse-Schulung zum Thema Erste Hilfe

Im Rahmen der modularen Weiterbildung mit FlexiBil fand am Standort der GBB in Berlin-Wedding zum ersten Mal ein Erste-Hilfe-Kurs in Form einer Inhouse-Schulung statt. In vielen Berufen sind aktuelle Kenntnisse im Bereich der Ersten Hilfe unabdingbar.

Sicher, jeder, der über einen Führerschein verfügt, hat irgendwann auch mal etwas über lebensrettende bzw. Erste-Hilfe-Maßnahmen gehört. Das Problem ist allerdings das »Irgendwann«. Wir legen besonderen Wert auf anwendbares Wissen im Bereich der Ersten Hilfe bei unseren Teilnehmern. Mehr »

Willkommen 2014! Wir wünschen allen ein erfolgreiches neues Jahr!

Die GBB wünscht allen Geschäftspartnern, Kunden, Teilnehmern, Interessenten und Besuchern dieser Webseite ein glückliches und gesundes neues Jahr. Mögen all Ihre privaten und beruflichen Wünsche in Erfüllung gehen!

Wir freuen uns, wenn wir mit unserer täglichen Arbeit vielleicht sogar einen kleinen Teil dazu beitragen können. Fast klingen noch die Silvesterböller in den Ohren, das Zischen der Raketen scheint man zu hören und zum Greifen nah ist die Erinnerung an das farbenfrohe Feuerwerk und eine stimmungsvolle Silvesternacht. Mehr »

Weihnachts- und Bastelstimmung bei der GBB im Wedding

Alle Jahre wieder das gleiche Spiel? Ja und doch nein. Jedes Jahr stimmt der Standort Wedding mit der weihnachtlichen Dekoration im Eingangsbereich seine Teilnehmer auf die Weihnachtszeit ein.

Zusätzlich konnten die Teilnehmer sich in dem Workshop zum Thema Basteln, angeleitet durch unsere Teilnehmerin Frau Bozena Teresa Schumann und fachlich unterstützt durch unsere Trainerin Frau Editha Salisbury, dem weihnachtlichen Basteln widmen. Es wurden Teelichter mit verschiedenen Weihnachtsmotiven beklebt und kreativ gestaltet. Einige Teilnehmer versuchten sich in der Basteltechnik des Fröbelsterns. Mehr »

Fachpraktische Ausbildung für unsere Hausmeister

Fachpraxis in der GBB

Das Thema »Einstellarbeiten an Türen« ist eine von vielen Tätigkeiten, mit denen unsere zukünftigen Hausmeister in ihrer beruflichen Praxis immer wieder zu tun haben werden.

Um sie optimal darauf vorzubereiten, üben sich unsere angehenden Hausmeister bereits während ihrer Weiterbildung bei der GBB regelmäßig darin. Dabei geht es in erster Linie darum, schnell und sicher herauszufinden, was ich wo und mit welchen Mitteln machen kann. Einer der ersten Schritte ist es zu erkennen, was mit einer Tür wirklich los ist, warum sie nicht schließt oder warum sie schleift. Mehr »

Von Amadeus zur bunten Welt des Tourismus

Amadeus

Es ist noch nicht sehr lange her, da öffnete das Imperium Amadeus unserer Lichtenberger Trainerin Frau Rikert seine Pforten. Die Eindrücke der Arbeit an der »Amadeus Selling Platform« konnte sie dann auch unmittelbar an Arbeitskollegen und natürlich unsere Teilnehmer weitergeben.

Kurz nach der Trainerschulung gab es auch für unsere Teilnehmer der Weiterbildung im Tourismus- und Reisebereich wieder ein Highlight: ein Besuch des Berliner Reisemarktes. Theoretische Kenntnisse in einer Branche zu erwerben oder auszubauen, ist eine Seite einer Weiterbildung. Mehr »

Nachfrage bei der GBB in Fürstenwalde wächst

Offene Türen bei der GBB in Fürstenwalde

Die Räume bei der GBB in Fürstenwalde füllen sich. Die Früchte unserer konsequenten Arbeit und sicher auch des Tages der offenen Tür beginnen zu reifen. Am Standort in Fürstenwalde (Spree) steigen die Teilnehmerzahlen in FlexiBil stetig an.

Fürstenwalde ist wieder im Aufwind, endlich! Die Mühen der letzten Wochen und Monate haben sich gelohnt, denn immer mehr Bildungsinteressenten finden den Weg zu uns. Waren es bis vor Kurzem hauptsächlich Teilnehmer, die sich für eine kaufmännische Weiterbildung entschieden haben, kommen nun immer mehr Anfragen auch zu anderen Themengebieten. Mehr »

Klappern gehört zum Handwerk oder Sinn und Unsinn eines Messestandes

Marktplatz Bildung im KOSMOS 2013

Klappern gehört zum Handwerk. Tue Gutes und rede darüber. Lebensweisheiten und Zitate zu diesem Thema gibt es genügend. Und wer sich auf einem Marktsegment bewegt, wo die Zahl der Mitbewerber und Anbieter schier unüberschaubar groß ist, lernt schnell, dass solche Weisheiten mal ganz realen Notwendigkeiten entsprungen sind.

Öffentlichkeitsarbeit, Onlinemarketing, PR, Empfehlungsmarketing, Werbemittel - es geht nicht mehr ohne. Auch in der Bildung nicht. Deshalb ist eine Messe für uns immer ein Anlass, auf den wir uns sehr freuen und den wir gut vorbereiten. Mehr »

Buntes Treiben am Tag der Bildungsberatung in Fürstenwalde

Hereinspaziert in Fürstenwalde

Hereinspaziert und herzlich willkommen hieß es am 25.09.2013 im Fürstenwalder Beratungs- und Trainingszentrum der GBB. Punkt 10 Uhr trafen die ersten Gäste ein. Worüber wir uns besonders freuten: Mit großem Interesse folgten auch Mitarbeiter der Arbeitsagentur und Jobcenter unserer Einladung.

Sie informierten sich über unsere Angebote im Rahmen der modularen Weiterbildung mit »FlexiBil«, über Möglichkeiten der Persönlichkeits-Profil-Analyse »PerScreen [Basic]« und über unser Regionalbudget-Projekt »MOVIE« für Alleinerziehende und junge Eltern. Mehr »

Workshop Lagerung in der Pflege am Standort Wedding

Zum Thema Pflegebasiswissen und Seniorenbetreuung bietet die GBB mehrere Seminare im Rahmen von FlexiBil an. Neben der unverzichtbaren individuellen Aneignung von Fachwissen stehen regelmäßig Workshops und fachpraktische Übungen auf dem Programm.

Schließlich sollen unsere Teilnehmer nach dem erfolgreichen Abschluss der Weiterbildung optimal vorbereitet ins Berufsleben starten können. Immer wieder gut und gern besucht sind die praktischen Unterrichtseinheiten, die im Wedding von Frau Hellwig geleitet werden. Mehr »

Weiterbildung bei der GBB in Fürstenwalde jetzt in neuer Lerngemütlichkeit

Unser Standort in Fürstenwalde erblüht nach und nach in neuem Glanz. Ein wenig lieblos wirkte bis vor Kurzem noch das Beratungs- und Trainingszentrum der GBB mbH im Julius-Pintsch-Ring 13.

Inzwischen wurden die eher sachlich gehaltenen Seminarräume mit kleinen, aber nicht unwesentlichen Akzenten verschönert. Blumen zieren nun die Fensterbänke und auch ein Teppichboden wurde in allen Räumen verlegt. Der Geräuschpegel ist somit deutlich reduziert worden, sagt unsere Standortleiterin Melanie Graß. Mehr »

Hausmeister-Spezial: »Umgang mit Schlössern und Schließanlagen«

Ob im Innen- oder Außenbereich - ein Hausmeister ist überall dort im Einsatz, wo haustechnische Arbeiten auszuführen sind.

Innerhalb unserer praktischen Workshopreihe in Lichtenberg »Hausmeister-Spezial« haben wir deshalb das Thema »Professioneller Umgang mit Schlössern und Schließanlagen« für unsere zukünftigen Hausmeister, Haustechniker und Sicherheitsfachkräfte aufbereitet. Hier wurde rege über die Grund- und Mischtypen, deren Eigenschaften, Bauarten und Einsatzmöglichkeiten diskutiert. Mehr »

Kinder als Forscher - Künftige Erzieher bauen auf kindliche Neugier

Lernen zum Anfassen und mit allen Sinnen bei der GBB im Wedding: »Die geheimnisvolle Wasserleitung« ... Wasser aus dem Glas wird gehoben und wandert in ein anderes Glas, ganz von allein! Was steckt dahinter? Wie geht das?

Bei diesem Versuch erfahren die Kinder etwas über eine geheimnisvolle Kraft, die Wasser aus einem Trinkglas wie von Geisterhand anhebt und auch noch in ein anderes Glas weiterleitet. Einfach so, ohne dass wir etwas dafür tun müssen. Keine Pumpe, kein verstecktes Ventil. Mehr »

So bunt ist das Softwareangebot bei FlexiBil

Unsere Systemadministratoren in Lichtenberg

Mit dem modularen Bildungsangebot bei FlexiBil bietet die GBB Ihnen individuelle Fort- und Weiterbildung sowie Vorbereitung auf Kammerabschlüsse mit sofortigem Einstieg in Voll- oder Teilzeit aus einer Fülle von Themen.

Ob Sie Ihr Englisch verbessern wollen oder die deutsche Sprache, ob Sie im kaufmännischen Bereich dazu lernen wollen oder in der Lagerwirtschaft und Logistik, ob Sie den Kassenpass ablegen wollen oder die AEVO erwerben - Sie sind bei uns auf jeden Fall in guten Händen. Mehr »

Karibikflair bei der GBB in Berlin-Lichtenberg

Sommerfest in Lichtenberg

Ein Freitagnachmittag im Juli, strahlend blauer Himmel, tropische Temperaturen, Urlaubszeit ... Da lässt sich doch was draus machen!

Dachte auch unser Lichtenberger Team und organisierte kurzerhand mit den Teilnehmern zusammen ein gemeinsames Sommerfest. Nachdem die Woche über die Köpfe vom Lernen geraucht haben, kam der Rauch jetzt von ganz woanders ... Das Sonnensegel wurde gespannt, tropische Rhythmen erklangen, der BBQ-Grill glühte. Mehr »

FlexiBil: Kassentraining live auf dem Weg zum Kassenpass

Kassenraum in Lichtenberg

Das Kassentraining gehört zu den am häufigsten nachgefragten Modulen in unserer FlexiBil-Angebotspalette, da der Einzelhandel eine konstante Nachfrage nach qualifiziertem Fachpersonal verzeichnet.

Gebucht werden kann es einzeln oder auch in Kombination mit anderen Fachthemen. Das hängt ganz von den fachlichen Voraussetzungen, den individuellen Wünschen und natürlich auch vom gewünschten Tätigkeitsfeld des jeweiligen Interessenten ab. Mehr »

Teilnehmermeeting im Wedding - Feedbackrunde bei FlexiBil

Feedbackrunde bei FlexiBil

Mit einem frischen »Guten Morgen« und leckeren Süßigkeiten lädt die Schulleiterin einmal wöchentlich die Teilnehmer im Wedding zu den Teilnehmermeetings ein.

Die Teilnehmermeetings finden kontinuierlich statt und dienen der offenen Kommunikation zwischen Teilnehmern, Trainern und Schulleitung. Hier werden Neuigkeiten bekannt gegeben und unsere Teilnehmer erhalten die Möglichkeit Fragen zu stellen und Probleme offen anzusprechen. Mehr »

Was macht Sie einmalig? Persönlichkeits-Profil-Analyse mit PerScreen [Basic]

Unsere Weiterbildung mit FlexiBil bei der GBB mbH bedeutet nicht nur fachliche Kompetenzerweiterung, sondern immer auch zusätzliche Unterstützung bei den Bewerbungsaktivitäten.

Dies geschieht ganz persönlich und individuell mit Hilfe verschiedener Methoden. Eine davon ist der Einsatz des Persönlichkeits-Profil-Screenings mit PerScreen [Basic]. Fachliches Können ist natürlich eine grundlegende Voraussetzung für die berufliche Leistung und Karriere. Mehr »

Potenzialentfaltende Bildung - Die GBB mbH auf dem 1. Bildungskongress der Initiative Schulen der Zukunft in Zürich

Bildungskongress in Zürich

»Potenzialentfaltung erweckt das Wesen des Menschen zum Leben und lässt ihn zum Ausdruck bringen, wer er ist.« So könnte der Leitspruch des Kongresses heißen.

Die Zukunft unserer Gesellschaft wird von kompetenten Fachkräften gestaltet, von Menschen, die ihre Arbeit nicht als bloße Existenzabsicherung sehen, sondern als Berufung. Wie weckt man diesen Enthusiasmus? Wie schafft man solche Wertmaßstäbe und eine vorbereitende Lernatmosphäre in Bildungseinrichtungen, Mehr »

Workshop Blütenbasteln und Blumendruck als Gruppenbeschäftigung für Groß und Klein

Blütenbasteln und Blumendruck

Eine willkommene Abwechslung und Bereicherung des Lernalltags für unsere Teilnehmer sind die Workshops, wo mit eigenen Händen etwas Schönes geschaffen werden kann.

Das Basteln gehört zu den wichtigsten Beschäftigungen für Groß und Klein. Deshalb beteiligen sich an diesen Workshops bei der GBB in Berlin-Wedding sowohl künftige Betreuungsassistenten, Hauswirtschaftler als auch Erzieher und Erzieherhelfer. Mehr »

Chancen ergreifen mit der GBB mbH auf der Weiterbildungsbörse im BiZ Berlin Mitte

Frau Koster und Frau Sommerfeldt im BiZ Berlin Mitte

Das BiZ ist eine gute Adresse für alle Interessenten, die Fragen zu ihrer beruflichen Weiterbildung haben. In jeder Agentur für Arbeit ist so ein BiZ zu finden.

Anfang Mai dieses Jahres gab es wieder großen Andrang im BiZ Berlin Mitte. Für die Weiterbildungsbörse waren Berliner Bildungsanbieter und viele Interessenten geladen. So konnten gleich vor Ort Kontakte geknüpft, Fragen beantwortet, Termine festgelegt und Chancen fürs berufliche Fortkommen ergriffen werden. Mehr »

Steigern Sie mit FlexiBil Ihr Sprachniveau und legen Sie den WiDaF-Test ab

Deutsch lernen bei FlexiBil

Heute wenden wir uns mit einem ganz speziellen Angebot an Bildungsinteressenten mit ausländischer Herkunft: Wir möchten Ihnen den WiDaF-Test vorstellen.

Dieser bietet einen anerkannten Nachweis Ihrer berufsbezogenen Deutschkenntnisse. Verbessern Sie mit uns Ihre mündliche und schriftliche Ausdrucksweise innerhalb der berufssprachlichen Kommunikation in Deutsch. Die individuelle Lernmethodik bei »FlexiBil« und die kompetente Umsetzung durch unsere Trainer machen es möglich. Mehr »

Stabiles Netzwerk in der Region sichert Qualität in der Weiterbildung

Regelmäßig berichten wir auf unserer Webseite über aktuelle Seminare und geplante Maßnahmen, über Erfolge unserer Teilnehmer und über unsere Auszubildenden.

Auch erfolgreiche Zertifizierungen und künftige Vorhaben sind oft Thema von Artikeln. Diesmal sollen jedoch andere im Mittelpunkt stehen, nämlich regionale Unternehmen und Kooperationspartner. Ohne die wäre eine praxisnahe Weiterbildung, die dann möglichst auch in einen Arbeitsplatz mündet, gar nicht durchführbar. Mehr »

Die GBB beim 2. Innovationstag »Fachkräfte für die Region« in Berlin

2. Innovationstag

Eingebunden in ein stabiles regionales Netzwerk und ständig das Ohr an der Masse, das ist für uns als Anbieter von Kursen zur beruflichen Weiterbildung selbstverständlich.

Um am Markt erfolgreich agieren zu können, gehören Besuche regionaler Veranstaltungen einfach dazu. Ausgestattet mit einer Einladung zum 2. Innovationstag »Fachkräfte für die Region« mischte sich am 8. April unsere Mitarbeiterin Frau Hoffmann unter die zahlreichen Gäste aus Wirtschaft und Verwaltung. Mehr »

Marktplatz Bildung im KOSMOS im Rückblick

Marktplatz Bildung 2013

Mit einem bunten Angebot an Kursen war die GBB auf der diesjährigen Frühjahrsmesse Marktplatz Bildung im Berliner KOSMOS präsent.

Bunt wie die flexiblen Bildungsangebote war auch unser Messestand. In den Farben von FlexiBil präsentierten unsere Mitarbeiter den Messebesuchern und Interessenten die vielfältigen Möglichkeiten, die unser modulares Lernsystem bietet. Besonders begrüßt wurde das Angebot, unsere Seminare auch in Teilzeit zu besuchen. Mehr »

Unser Standort im Wedding wird attraktiver.

Umbau im Wedding

Ab Mitte April werden wir unsere Teilnehmer zur Fort- und Weiterbildung in neuen schönen Räumen begrüßen. Ohne viel Treppensteigen.

Wer bisher zu uns in die Drontheimer Straße 32 kommt, muss erst mal einige Puste lassen, ehe er uns in der 3. Etage erreicht. Für die Fitness ist das ja super, aber ... Nach langem Hin und Her bekamen wir vom Vermieter und vom Bauamt grünes Licht für den Umbau des Erdgeschosses. Mehr »

FlexiBil-Teilnehmer überqueren die Prüfungsziellinie mit Bravour

Lohn mühevollen Lernens bei FlexiBil: Externe Prüfungen bei der IHK und beim Senat wurden mit super Leistungen bestanden!

Ehemalige Teilnehmerinnen dürfen sich nun staatlich anerkannte Erzieherin, Xpert-Business-Expertin, Bürokauffrau und Kauffrau für Bürokommunikation nennen und empfehlen sich mit gutem Abschluss den künftigen Arbeitgebern. Herzlichen Glückwunsch an unsere fleißigen Teilnehmer zu den jüngst bestandenen Prüfungen! Mehr »

Qualitätsmanagement - Überwachungsaudit zur ISO und AZWV erfolgreich bestanden

Herr Rauh und Herr Dr. Gaube

Für uns ist die Arbeit nach Norm nicht nur eine von der Arbeitsagentur und von öffentlichen Auftraggebern geforderte Grundlage bei der Vergabe von Bildungsdienstleistungen.

Sie ist vielmehr eine absolut notwendige Verfahrensweise, um unsere Leistungen in guter Qualität erbringen zu können. Allein die Bereitstellung von Informationen für Mitarbeiter an mehreren Standorten macht es erforderlich, einheitliche Vorgaben und Vorgehensweisen festzulegen. Mehr »

Weiterbildung mit FlexiBil - abwechslungsreiche Lernarrangements

Exkursion zur Grünen Woche

Dass sich unsere modulare Weiterbildung mit »FlexiBil« praxisnah und abwechslungsreich gestaltet, konnten schon viele Interessenten hautnah erleben.

Zu den vielfältigen Lehrmethoden der GBB-Trainer nutzen unsere Teilnehmer die Möglichkeit, eigene Unterrichtsvorhaben anzuregen, um für sich selbst den höchsten Mehrwert im Wissenserwerb zu erhalten. Mehr »

Mit der GBB ins neue Jahr! Wir setzen Maßstäbe zur Deckung des Fachkräftebedarfs!

Die Wirtschaftsprognosen für 2013/2014 geben es vor: Berlins Konjunktur wird höher als die des Bundesdurchschnitts liegen.

Es werden neue Maßstäbe an Arbeitsuchende und Bildungsträger gesetzt. Die Notwendigkeit der Förderung einer beruflichen Weiterbildung wird zukünftig noch stärker an der Wahrscheinlichkeit einer Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt gemessen. Mehr »

Mit kompetentem Jobcoaching besser den neuen Job finden

Auf den Arbeitsmarkt!

Im Rahmen unserer flexiblen Weiterbildung bei »FlexiBil« wollen wir unseren Teilnehmern nicht nur Fachwissen vermitteln und soziale Kontakte bieten.

Wir wollen vor allem helfen, langfristig wieder auf dem ersten Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Und das möglichst unmittelbar nach oder sogar schon während der Weiterbildung bei uns. Und in einer Tätigkeit, die Spaß macht und deren Bezahlung den Lebensunterhalt sichert. Mehr »

Servicekraft für Catering und Partyservice: Jetzt wird's konkret!

Caterer in Aktion: Nikolaus-Brunch in Lichtenberg

Ausgestattet mit der professionellen Ausrüstung eines talentierten Kochs und reichlicher Ideenvielfalt waren unsere Teilnehmer sprichwörtlich dem Teamgeist auf der Spur.

Am Nikolaustag wurde uns ein köstliches Projekt »Planen und Durchführen eines besonderen Events« im Rahmen der Weiterbildung im Cateringbereich präsentiert. Die komplette Aufgabenstellung beinhaltete alle Bausteine des Caterings. Und das Ergebnis konnte sich sehen lassen! Mehr »

Workshop für Erzieher im Lernbereich III, Themenfeld 10

Vorbereitung auf die Nichtschülerprüfung zur staatlich anerkannten Erzieherin

Kreativität und Ästhetik als Mittel des Lernens. Was hat denn Ästhetik mit dem Wahrnehmungs- und Lernprozess zu tun?

Die Bedeutung der Ästhetik betont die Wahrnehmungsdimension im Erkenntnisprozess. Dadurch wird bereits in der Frühpädagogik der Ästhetik Raum gegeben. Die Kreativität wird als schöpferische, gestalterische Kraft, die Neues hervorbringt, definiert. Ein Workshop für künftige Erzieher und Erzieherhelfer ließ auch unseren Teilnehmern Raum für Kreativität. Mehr »

Teilnehmerfeedback zur Weiterbildung mit FlexiBil aus unserem Standort in Berlin-Wedding

Frau Karkowski

Seit gut einem Jahr bieten wir an unseren Standorten in Berlin und Brandenburg eine Weiterbildung mit individuellem Eintritt zu verschiedensten Themen an.

Nicht für alle und jeden ist diese Form des »betreuten Lernens« geeignet. Wer lieber seine Unterrichtszeit in Klassenform und bei Frontalunterricht verbringen möchte, wer nicht in der Lage ist, längere Zeit diszipliniert und konzentriert zum Wissenserwerb am PC zu sitzen, wird sich bei uns nicht wohlfühlen. Mehr »

Zukünftige Finanz- und Lohnbuchhalter sowie Bürokaufleute schauen Rechtspflegern über die Schulter

Doris Bugge beim Coaching

Viele Stunden wurde von unseren Teilnehmern Theorie gebüffelt. Jetzt war es an der Zeit, einen Teil des bisher erworbenen Wissens durch einen Einblick in die Arbeitswelt fassbar zu machen.

Am 14. November 2012 machten sich zehn unserer FlexiBil-Teilnehmer mit ihrer Trainerin Frau Bugge auf den Weg zum Amtsgericht Charlottenburg in die Abteilung Handelsregister. Eine Rechtspflegerin führte unsere Teilnehmer durch die Räume. Mehr »

Fernsehen aus der Nähe erleben: Exkursion bei »Cine Plus« und »ARTE«

Exkursion zu ARTE

Am 17.10.2012 hieß es für unsere angehenden Hausmeister und Sicherheitskräfte: Weg vom Schreibtisch, raus aus den Unterrichtsräumen, rein ins pralle Arbeitsleben.

Eine Exkursion ins Haus des Fernsehsenders »ARTE« und zur Mediengruppe »Cine Plus« stand auf dem Programm. Der dort tätige Hausmeister Herr Schmidt führte unsere FlexiBil-Teilnehmer durch das gesamte Firmengebäude in Berlin-Mitte. Mehr »

Projekte. Projekte? Projekte! So füllen wir unser modulares Bildungsangebot mit Leben.

FlexiBil - Lernen neu entdecken!

In unseren FlexiBil-Seminaren werden neue Kenntnisse und Fertigkeiten in ganz verschiedenen Wissensgebieten nicht nur neu erworben oder aufgefrischt, sondern auch geübt, gefestigt und in komplexen Zusammenhängen angewendet.

Neben Fallbeispielen nutzen wir dazu gern praxisbezogene Projektaufgaben, an denen unsere Teilnehmer sich ausprobieren können. Lesen Sie hier, welche Erfahrungen unsere Trainer mit Projekten gemacht haben: Mehr »

Deutscher Weiterbildungstag 2012 - das war Module-Bambule bei der GBB in Berlin-Lichtenberg

Am 21. September luden wir Wissbegierige, Neugierige und sonstige Interessenten aus Lichtenberg und Umgebung zu uns ins Beratungs- und Trainingszentrum im Mauritiuskirchcenter ein.

Von 10 bis 16 Uhr standen unsere Türen für alle Gäste offen, zu denen auch aktuelle und ehemalige Teilnehmer gehörten. Jeder Besucher wurde am Eingang herzlich willkommen geheißen und mischte sich dann in den Trubel der Bildungskirmes. Mehr »

MIX der Generationen und berufliche Bildung in Berlin-Wedding

MIX der Generationen

Unser neues ESF-gefördertes Seminar »MIX der Generationen und berufliche Bildung« hat am 13. August begonnen.

17 Teilnehmer verschiedenster Nationalitäten besuchen uns zurzeit regelmäßig an unserem Standort im Wedding. Deutsche und Migranten, Frauen und Männer, Alt und Jung sitzen nebeneinander. Schnell konnten wir in persönlichen Gesprächen gegenseitige Akzeptanz schaffen. Mehr »

Module-Bambule am 21. September in Berlin-Lichtenberg

Auch in diesem Jahr ist die GBB dabei, wenn es am 21.09. heißt: Türen auf und hereinspaziert zum Deutschen Weiterbildungstag.

Von 10 bis 16 Uhr bieten wir Ihnen in unserem Beratungs- und Trainingszentrum in Lichtenberg ein buntes Programm rund um unsere Bildungsangebote. Im Zentrum steht unser modulares System »FlexiBil - Lernen neu entdecken«. Aber das ist noch längst nicht alles. Mehr »

Praxisdemonstration zur Vorbereitung auf die AEVO-Prüfung

Flexible Bildung mit FlexiBil

An unseren Berliner Standorten Lichtenberg und Wedding tummeln sich Wissenshungrige auf ganz verschiedenen Fachgebieten.

Während die einen eine Weiterbildung im Rechnungswesen absolvieren, den Kassenführerschein erwerben wollen oder ihr Englisch im Berufsalltag verbessern, bereiten sich andere auf die Sachkundeprüfung nach § 34a GewO oder auf die Nichtschülerprüfung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/-in vor. Mehr »

Gleichstellen - Bundesinitiative für Frauen in der Wirtschaft

Blick in den Veranstaltungssaal

Am 1. Juni 2012 fand in Berlin die 4. und letzte Regionalveranstaltung der »Bundesinitiative für Frauen in der Wirtschaft« statt.

Unter den rund 120 Teilnehmenden waren auch zwei Mitarbeiterinnen der GBB mbH. Sie mischten sich unters Volk, diskutierten mit anderen Teilnehmerinnen, lauschten aufmerksam den Vorträgen und Anregungen und besuchten die angebotenen Workshops. Mehr »

Soft Skills - Erfolgsgarant auf dem Arbeitsmarkt

Sie finden die GBB mbH im Eingang 2

An unserem Standort Lichtenberg in Berlin ist gerade die Workshop-Reihe »Soft Skills - Erfolgsgaranten auf dem Arbeitsmarkt« gestartet.

Die GBB reagiert damit auf die starke Arbeitskräftenachfrage nach Mitarbeitern mit hohen Sozialkompetenzen. Anliegen ist es, alle Potenziale unserer Teilnehmer für die Berufspraxis aufzuschließen. So initiieren wir eine weitreichende Entwicklung: Mehr »

Wichtig für die Sicherheitsfachkraft nach § 34a: Konflikte vermeiden und Konflikte lösen

Konfliktmanagement mit Lehrfilm

Am 22.06.2012 gab es die angekündigte Fortsetzung des ernsten Themas »Konfliktmanagement«. Herr Beese war beim Workshop dabei.

Als angehende Sicherheitsfachkraft mit Prüfung nach § 34a GewO besuchte er unseren Workshop im Wedding natürlich mit großem Interesse. Lassen sich Konflikte vermeiden? Wie löst man Konflikte ohne Konfrontation? Mehr »

Workshop Konfliktmanagement im Wedding bereichert das Lernen mit FlexiBil

Konflikte sind allgegenwärtig. Es gibt sie in der Familie, im Beruf usw. Doch was sind eigentlich Konflikte? Wie entstehen sie? Wann werden sie als solche wahrgenommen?

Diese Fragen waren Gegenstand unseres Workshops bei Frau Hoffmann.
Angefangen haben wir mit einer praktischen Aufgabe: In Zweiergruppen zeichneten wir Haus, Baum und Hund. Hört sich eigentlich einfach an. Mehr »

Unsere Teilnehmer besuchen eine Berliner Brauerei

Zutaten für Bier

Wie wär's mit einem Schluck ...? Ehe wir zur Beantwortung dieser Frage kommen, erst mal zum Rundgang.

An einem Tag im Juni, der sich von seiner guten Seite zeigt, machen sich 15 Teilnehmer einer Weiterbildung bei der GBB mbH in Berlin-Lichtenberg auf, um sich eine Brauerei von innen anzuschauen. Holger Schönhardt ist einer von ihnen und hat die Erlebnisse von diesem Exkursionstag für uns aufgeschrieben. Mehr »

Workshop für Erzieher und Hauswirtschaftshelfer in Berlin-Wedding

Workshop

Zum Thema »Wahrnehmungsförderung bei Kleinkindern« fand in dieser Woche bei uns im Wedding der zweite Teil des Workshops für Erzieher und Hauswirtschaftshelfer statt.

Wie voriges Mal ging es um die Wahrnehmung von Kindern zwischen drei und sechs Jahren. Unsere Teilnehmerin Frau Beißert hat diesen Workshop besucht und berichtet von ihren Eindrücken: Mehr »

Ihre Chance auf dem Arbeitsmarkt als Fachkraft in der Hauswirtschaft

Fachkraft in der Hauswirtschaft

Die »Fachkraft in der Hauswirtschaft« ist eine von 78 Modulkombinationen, die wir Ihnen im Rahmen von »FlexiBil« anbieten.

Neben der Betreuungs- und Familienarbeit gehören zu dieser 7-monatigen Weiterbildung auch Themen wie die Anwendung von Outlook und die Nutzung des Internets, gesetzliche soziale Sicherungssysteme, hauswirtschaftliche Fachkenntnisse, Nahrungszubereitung sowie Reinigung und Pflege von Wohn- und Funktionsbereichen. Mehr »

Modulare Weiterbildung mit FlexiBil in Berlin-Lichtenberg vereint Lernerfolg und Spaß

FlexiBil

Seit November vergangenen Jahres haben bereits 94 Frauen und Männer bei uns in Lichtenberg »FlexiBil« für ihre ganz individuelle Weiterbildung und Vorbereitung auf den Arbeitsmarkt genutzt.

Derzeit sitzen 40 in Voll- oder Teilzeit bei uns auf der Schulbank und werden vom Trainerteam unter Leitung von Herrn Dr. Rau bestens betreut. Probleme werden schnell geklärt, Fragen kompetent beantwortet und Erfolge gemeinsam gefeiert. Mehr »

Lernen neu entdecken - So bunt ist unser FlexiBil im Wedding!

Wahrnehmung im Kleinkindalter

Im Rahmen unseres modularen Bildungsangebots »FlexiBil« finden an unseren Standorten regelmäßig Workshops in den verschiedensten Fachgebieten statt.

Sechs Teilnehmer beschäftigten sich vergangene Woche im Rahmen ihrer individuellen Weiterbildung bei uns im Wedding mit dem Thema: »Wie fördere ich die Wahrnehmung eines Kleinkindes«. Hier berichten sie über ihren Workshop. Mehr »

Neues von Labyrintus - Unser Ausflug zum Werbellinsee

Im Februar dieses Jahres hat für weitere Jugendliche in Ludwigsfelde das Abenteuer »Labyrintus« begonnen.

Inzwischen hat sich die IdA-Gruppe 7 gut bei uns im Haus eingelebt, viel gelernt und viele neue Erfahrungen gesammelt. Die Vorbereitungen für die 8 Wochen Praktikum auf der Insel Kreta sind in vollem Gange. Bewerbungen wurden geschrieben, Praktikumsplätze in Heraklion warten auf fleißige Hände. Mehr »

Die Vermittlung auf den 1. Arbeitsmarkt ist das A & O unserer Bildungsarbeit

Personalmesse

Weiterbildung ist unser Kerngeschäft. Wir qualifizieren, bilden aus, schulen um. Dennoch sind unsere Maßnahmen zur beruflichen Bildung immer nur Mittel zum Zweck.

Wichtigstes Ziel unserer Arbeit ist es, zum Erwerb bzw. zum Erhalt von Arbeitsplätzen beizutragen. Um dabei noch effektiver und erfolgreicher zu sein, haben wir unseren Fachtrainern Anfang April einen Vermittler zur Seite gestellt. Mehr »

Zum 7. Mal beginnt für Jugendliche das Abenteuer Labyrintus

IdA-Projekt Labyrintus

Während die Jugendlichen aus dem 6. Durchgang die letzten Praktikumswochen in Wien bzw. auf Kreta absolvierten, startete bei uns am Standort Ludwigsfelde der 7. Durchgang mit den 'neuen'.

Wir sind die 7. Gruppe des IdA-Projektes »Labyrintus«. Am 1. Februar begann für uns das sechsmonatige Projekt. Unser Praktikum im Mai und Juni wollen wir alle auf Kreta absolvieren. Mehr »

Reger Gedankenaustausch beim Treffen mit Fachleuten aus Politik und Wirtschaft

Athen

Seit dem Start unseres IdA-Projektes »Labyrintus« Mitte 2009 bestehen enge Kontakte zwischen der GBB und ihren griechischen Partnern auf Kreta.

Zahlreiche Treffen und Gespräche fanden seitdem statt, um unseren deutschen Jugendlichen gute Bedingungen für das Auslandspraktikum auf Kreta und damit auch für ihren weiteren Lebens- und Arbeitsweg in Deutschland schaffen zu können. 10 Monate mit »Labyrintus« liegen noch vor uns. Mehr »

Weiterbildung mit FlexiBil und Deutschkursen jetzt in neuen, schönen Räumen in Fürstenwalde

FlexiBil in Fürstenwalde

Über viele Jahre waren wir in Fürstenwalde Am Rechenzentrum 2 anzutreffen. Das ist seit dem 20. Februar Vergangenheit.

Ab sofort finden Sie uns in Fürstenwalde (Spree) im Julius-Pintsch-Ring 13. Gemeinsam mit unserem Schulleiter, Herrn Ulrich Gehrke, haben wir nach Räumen gesucht, die optimal auf unsere modularen Bildungsangebote zugeschnitten und für unsere Teilnehmer und Teilnehmerinnen gut zu erreichen sind. Mehr »

Unsere neue Weiterbildungsmaßnahme Sicherungsposten wurde durch die DeuZert GmbH zertifiziert

Sicherungsposten

Jetzt ist es soweit: Alle eingereichten Unterlagen sind geprüft und durch die DeuZert GmbH nach den Richtlinien der AZWV zertifiziert worden.

Für den Zeitraum von drei Jahren dürfen wir an unseren Standorten in Magdeburg und Berlin-Lichtenberg Arbeitsuchende zum Sicherungsposten mit Funktionsberechtigung für automatische Warnsysteme ausbilden. Im Rahmen der Weiterbildung können Sie auch den Führerschein Klasse B erwerben! Mehr »

Wir erweitern unser Bildungsangebot für Sie: neue Maßnahmen, neuer Standort!

Neuer Standort in Magdeburg

Seit Herbst 2011 bieten wir an unseren Berliner Standorten mit FlexiBil 2 eine modulare Weiterbildung mit 162 Modulen an.

Die Lerntiefe reicht dabei von Wissen oder Verstehen je nach Voraussetzung und Lernziel bis hin zur Kenntnisstufe Lehren. Um Ihnen die Qual der Wahl bei der Vielzahl von Modulen zu erleichtern, haben wir verschiedene Module zu Kombinationen zusammengestellt, die wir individuell auf Sie zuschneiden können. Mehr »

Viel Trubel bei IdA im Dezember

Integration durch Austausch

Ziemlich turbulent ging es 2011 bei Labyrintus in Ludwigsfelde zu, und das nicht nur im Dezember.

45 junge Leute haben sich bei uns am Standort gemeinsam mit den Projektbetreuern auf das Auslandspraktikum vorbereitet und schließlich 8 Wochen auf Kreta oder in Wien gearbeitet und Land und Leute erkundet. Für weitere 16 Jugendliche steht das Praktikum im Ausland unmittelbar bevor. Mehr »

Bildung auf den Punkt mit den flexiblen Modulen von FlexiBil

FlexiBil-Lernen neu entdecken

»FlexiBil« ermöglicht eine modulare Weiterbildung, in der Interessenten aus 162 einzelnen Modulen ihr ganz individuelles Seminar zusammenstellen können.

Unser Modulsystem wurde mit Wirkung vom 17.10.2011 für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung zugelassen. Die Prüfung und Zertifizierung des Modulsystems »FlexiBil« erfolgte durch die DeuZert GmbH. Mehr »

Gute Ausbildung sichert guten Start ins Berufsleben

Unsere beiden Azubis

Regelmäßig sind wir auf der Suche nach jungen Leuten, die wir nach erfolgreicher Ausbildung möglichst auch in unser Team übernehmen können.

Zurzeit absolvieren zwei junge Frauen ihre Ausbildung bei uns zur Bürokauffrau bzw. zur Kauffrau für Bürokommunikation. Unsere »Azubinen« an den Standorten Eisenhüttenstadt und Berlin-Wedding sind engagiert, charmant und natürlich voll in unsere Arbeitsabläufe integriert. Mehr »

Unser Praktikum auf Kreta - Jugendliche aus Ludwigsfelde sammeln Erfahrungen im Ausland

Praktikum auf Kreta

Und wieder geht für einige Jugendliche des IdA-Projektes »Labyrintus« ein wichtiger Abschnitt zu Ende.

Im Juni 2011 haben die jungen Frauen und Männer an unserem Standort Ludwigsfelde mit der Vorbereitung auf das Auslandspraktikum begonnen. Im September hieß es, Abschied nehmen von Zuhause für 8 Wochen. Einige Teilnehmener entschieden sich für Wien, andere für Kreta. Hier sind die Erfahrungen von der griechischen Insel: Mehr »

Zum 6. Mal beginnt für Jugendliche das Abenteuer Labyrintus

6. Gruppe bei Labyrintus

Während für die Jugendlichen aus dem 5. Durchgang die letzten Praktikumstage in Wien bzw. auf Kreta anbrechen, kam am 04.10. bei uns in Ludwigsfelde wieder Leben ins Haus.

Wir sind die 6. Gruppe des IdA-Projektes »Labyrintus« der GBB in Ludwigsfelde. Anfang Oktober hat sich unser »bunter Haufen« von zunächst 14 Personen in Ludwigsfelde zusammengefunden, um am Projekt teilzunehmen. Wir stehen gerade erst am Anfang unserer Reise. Mehr »

Bewerbercenter bei der GBB werden gut genutzt

Bewerbercenter

Seit 2009 führen wir im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit an verschiedenen Standorten in Berlin sog. Bewerbercenter durch.

Arbeitsuchende und von Arbeitslosigkeit Bedrohte haben hier die Möglichkeit, sich mit unserer Hilfe auf dem Arbeitsmarkt neu zu orientieren und bestmöglich für sich selbst zu werben. Dafür gibt's u. a. Tipps für zeitgemäße Bewerbungen, für die telefonische Kontaktaufnahme sowie für optimale Selbstvermarktung. Mehr »

5. Projektabschnitt bei IdA - Wir freuen uns auf Kreta und Wien!

Auf nach Wien oder Kreta

Nun sind sie schon fast vorbei, die drei Monate Vorbereitungsphase im 5. Projektabschnitt bei »Labyrintus« in Ludwigsfelde.

Neben interkulturellem Training, Sprachunterricht und einer Facharbeit für das jeweilige Land haben die Jugendlichen diverse Ausflüge gemacht, um sich auch außerhalb des täglichen Unterrichtsalltags näher kennenzulernen, ihr Organisationstalent zu testen und ihre Teamfähigkeit zu festigen. Mehr »

Im Wedding soll in den nächsten Monaten ein Medienhaus mit dem Webradio BiJu entstehen.

Webradio in Aktion

Neue Ideen für junge Leute: »Medienhaus« und »Webradio« bringen frischen Wind in unseren Standort Berlin-Wedding.

Das Webradio BiJu [Be you] soll eine ideen- und projektreiche, mit viel Technik versehene firmeneigene Webeinrichtung werden, wo Jugendliche und junge Erwachsene mit fachkundiger Anleitung eigene Audios und Videoprogramme gestalten und realisieren können. Mehr »

Mit XENOS - Integration und Vielfalt in Berlin und Brandenburg neue Wege beschreiten

Integration und Vielfalt

Die GBB mbH wird sich in der 2. Förderrunde, die von 2012 bis 2014 laufen soll, mit Projektanträgen für Berlin und für Brandenburg beteiligen.

Das Bundesprogramm »XENOS - Integration und Vielfalt« wird durch den ESF finanziert und fördert Maßnahmen, die sich gegen Ausgrenzung und Diskriminierung richten und der Stärkung der individuellen Beschäftigungsfähigkeit benachteiligter Gruppen am Arbeitsmarkt dienen. Mehr »

Auslandspraktika in Wien und auf Kreta helfen bei der Wahl des richtigen Berufs

Praktikum in Wien

Und die Arbeit macht obendrein noch Spaß! Diese ideale Kombination erleben derzeit unsere jugendlichen Teilnehmer am IdA-Projekt Labyrintus.

Noch bis Ende des Monats leben und arbeiten die jungen Leute in Österreich bzw. Griechenland. Gut sechs Wochen sind inzwischen vergangen, in denen sich nach kleinen Startschwierigkeiten alle gut eingelebt haben in der Fremde. Mehr »

Politik und Wirtschaft waren vertreten auf der Stadtteilkonferenz Gesundbrunnen

Die GBB in der Drontheimer Straße

Seit 2007 ist die GBB im Stadtteil Wedding mit ihren Bildungsangeboten und ESF-geförderten Projekten fest verankert.

Wegen der zentralen Lage unseres Standortes in der Drontheimer Straße haben wir immer auch die umliegenden Bezirke im Blick und beziehen die dortigen Entwicklungen in unsere Projektideen mit ein. Viele Anregungen holten wir uns auf der jüngsten Stadtteilkonferenz. Mehr »

Geschäftsleitung im Ausland zu Absprachen mit Vertragspartnern

Schlosspark Schönbrunn

Unsere transnationalen Partner für laufende EU-Projekte in Berlin und Brandenburg befinden sich in Wien und in Heraklion auf Kreta.

Mitte Mai machten sich Mitglieder der Geschäftsleitung der GBB auf den Weg nach Österreich und nach Griechenland, um mit den Partnern vor Ort Abläufe zu besprechen und Pläne zu schmieden für die nächsten Monate und Jahre. Mehr »

16. Märkische Bildungsmesse in Potsdam - Wir waren vor Ort!

Die GBB auf der Bildungsmesse Potsdam

Direkt neben dem Babelsberger Filmpark lud die 16. Märkische Bildungsmesse am 15. und 16. April 2011 zum Informieren und Motivieren ein. Rund 150 Aussteller aus Berlin und Brandenburg waren vor Ort und stellten ihre Projekte vor.

Die Themenbereiche Schule & Ausbildung, Weiterbildung & Qualifizierung und Existenzgründung & Karriere boten für jeden der rund 3.500 Besucher das Richtige. Mehr »

Unser modulares Bildungsangebot »FlexiBil« macht seinem Namen alle Ehre

FlexiBil

Seit Anfang 2010 ist unsere modulare Maßnahme »FlexiBil - Flexible Bildungsangebote für Ihren beruflichen Erfolg« AZWV-zertifiziert und kann an allen unseren Standorten für individuelle Bildung genutzt werden.

Mittlerweile ist dieses Modulsystem für viele Bildungshungrige zu einem echten Geheimtipp geworden. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Mehr »

Die GBB und der Europäische Sozialfonds für Deutschland

Europäischer Sozialfonds für Deutschland

Die transnationale Weiterbildung »ICONE« und das IdA-Projekt »Labyrintus« sind zwei Maßnahmen der GBB, die mit Mitteln des ESF gefördert werden.

Der ESF ist das zentrale arbeitsmarktpolitische Förderinstrument der Europäischen Union. In der aktuellen Förderperiode 2007 bis 2013 soll er dazu beitragen, die Ziele der Europäischen Beschäftigungsstrategie zu erreichen. Mehr »

Die Märkische Bildungsmesse 2011 in Potsdam präsentiert sich mit vielseitigen Angeboten

Bis zu 150 Aussteller werden von den Veranstaltern erwartet, wenn sich am 15. April die Tore zur diesjährigen Messe in Potsdam-Babelsberg öffnen.

In diesem Jahr gehört die GBB mbH auch zu den Ausstellern, die am 15. und 16.04.2011 in der Metropolis Halle Potsdam ihre Angebote rund um die Themen Schule, Ausbildung, Weiterbildung & Qualifizierung sowie Existenzgründung präsentieren. Mehr »

Bei den Labyrintus-Teilnehmern auf Kreta herrscht gute Stimmung

Praktikum auf Kreta

Nachdem an unserem Standort in Ludwigsfelde bereits der 4. Abschnitt des Projektes Labyrintus begonnen hat, sind die Jugendlichen des 3. Durchgangs noch auf Kreta.

Für insgesamt 8 Wochen arbeiten und leben die jungen Leute aus Ludwigsfelde, Königs Wusterhausen und Umgebung in Heraklion. Die meiste Zeit davon ist schon wieder vorüber. Alle haben sich gut eingelebt und erfreuen sich neben der griechischen Lebensart an angenehmen Temperaturen. Mehr »

Unsere Maßnahme Sprach- & Berufspraxis ist eine große Hilfe beim Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt

Sprach- & Berufspraxis

Viele Migranten und Menschen mit Migrationshintergrund haben inzwischen diese Maßnahme an einem unserer Berliner Standorte schon besucht.

Die meisten von ihnen fühlen sich ausgesprochen wohl bei uns und nutzen die angebotenen Leistungen gut, um sich beruflich auszuprobieren und gleichzeitig ihre deutschen Sprachkenntnisse zu verbessern. Ein besonders schönes Dankeschön an uns und die Trainer ist dieses Feedback einer Teilnehmerin: Mehr »

ICONE auf Kreta - bei Radio Kreta gibt's regelmäßig Informationen über die internationale Weiterbildungsmaßnahme der GBB

ICONE bei Radio Kreta

Unsere ICONE-Praktikantin bei Radio Kreta, Kristin, berichtet ab heute regelmäßig über das Projekt, über ihre Erlebnisse auf Kreta und die der anderen Praktikanten.

Hier ein Auszug aus ihrer ersten Berichterstattung für Radio Kreta in Ierápetra: »ICONE - Deutsche Praktikanten auf Kreta gefördert vom Europäischen Sozialfonds.« Mit Gründung der Europäischen Gemeinschaft 1957 wurde der erste Europäische Sozialfonds (ESF) ins Leben gerufen. Mehr »

Transnationale Kontakte werden aufgebaut und vertieft - Zusammenarbeit im europäischen Raum für eine erfolgreiche und niveauvolle Arbeit mit unseren Teilnehmern

karriere club Österreich zu Gast

Seit 2009 ist die GBB wieder aktiv im Rahmen der geförderten internationalen Weiterbildung tätig.

Mehrere Projekte laufen inzwischen sehr erfolgreich und haben vielen Teilnehmenden den Wiedereinstieg in den ersten Arbeitsmarkt ermöglicht. Zahlreiche interessante neue Kontakte haben sich durch die Vernetzung in den Projektverbünden ergeben. Einer davon resultierte im Besuch der Geschäftsführer des karriere clubs Österreich Mitte Januar. Mehr »

Kälteschock für Teilnehmer des IDA-Projektes »Labyrintus« nach Landung auf dem Berliner Flughafen Tegel

2. Labyrintus-Gruppe auf Kreta

Noch einen Tag vor der Abreise wanderte die 2. Gruppe des IDA-Projektes »Labyrintus« im Osten Kretas bei sommerlichen Temperaturen durch eine wunderschöne Berglandschaft.

Dies war ein gelungener Abschluss nach den drei Monaten Aufenthalt im Ausland. Inzwischen geht der achtmonatige Projektabschnitt für die Jugendlichen der 2. Gruppe langsam zu Ende. Hier ein Bericht von den letzten Wochen: Mehr »

Kleine Ursache - große Wirkung! Praktische Hinweise für Ihre aussagefähige Bewerbung

Workshop Bewerbungscoaching

Wie Sie mit guten und individuellen Bewerbungsunterlagen im gewünschten Unternehmen oder Ausbildungsbetrieb den Fuß in die Tür kriegen!

Was nutzen Ihnen gutes Fachwissen oder super Sozialkompetenzen, wenn Ihre Unterlagen nicht mal den Weg zum Personalentscheider finden, um eine Chance zum Gespräch zu bekommen? Ihre Bewerbung ist Ihre Visitenkarte. Werben Sie optimal für sich selbst! Mehr »

Die internationale Weiterbildung in Berlin-Wedding läuft auf vollen Touren.

Mit ICONE ins Praktikum auf Kreta

Unsere Trainerin Barbara Heinze fasst die aktuellen Ereignisse und Entwicklungen in der Gruppe für unsere Homepage zusammen:

Im ersten nationalen Praktikum nutzten alle Teilnehmer die Chance, sich noch intensiver eine Vorstellung über ihren beruflichen Werdegang zu verschaffen. Einige fanden Bestätigung für ihre Entscheidung, andere wiederum überprüften ihre Ressourcen und Kompetenzen erneut. Mehr »

Die Bildungsmesse und Jobbörse IMPULS brachte interessante und wichtige Ergebnisse

Auf der Bildungsmesse und Jobbörse IMPULS

Am Freitag, den 19.11.2010 und Samstag, den 20.11.2010 hat sich die GBB auf der Bildungsmesse und Jobbörse IMPULS im A10 Center Wildau u. a. mit dem IdA-Projekt »Labyrintus« vorgestellt.

Zwei Tage lang präsentierte die GBB allen Messebesuchern ihre Bildungsangebote. Die Jugendlichen der 3. Gruppe im Projekt »Labyrintus« waren an beiden Tagen mit dabei und berichten hier von der Messe aus ihrer Sicht: Mehr »

Projektpräsentation der IDA-Teilnehmer war zugleich Generalprobe für die Messe IMPULS

Generalprobe für Messe IMPULS

Die Projektpräsentation der Jugendlichen in Ludwigsfelde am 10. November wurde von mehreren Meilensteinen umrahmt.

Am 28.11.2010 feiert die GBB mbH ihr 20-jähriges Firmenjubiläum; seit zwei Jahren agieren wir am Standort Königs Wusterhausen; seit einem Jahr zusätzlich in Ludwigsfelde; seit 18 Monaten läuft das Projekt »Labyrintus« im Rahmen des transnationalen Programms IdA - Integration durch Austausch. Mehr »

Wir sind dabei auf der Bildungsmesse und Jobbörse IMPULS im A10 Center Wildau

Bildungsmesse und Jobbörse IMPULS im A10 Center

Am 19. und 20.11.2010 findet im A10 Center Wildau bei Berlin die große Bildungsmesse und Jobbörse »IMPULS« statt.

Von 10:00 bis 21:00 Uhr können sich an diesen beiden Tagen alle Besucher zu den Themen Berufsorientierung, Ausbildung und Studium, Bildung und Beruf international, berufliche und private Weiterbildung, Personaldienstleistung sowie Existenzgründung und Franchising informieren. Mehr »

Unsere IdA-Jugendlichen schildern Eindrücke von Kreta und von der Arbeit in ihren Praktikumsfirmen

Mit IdA - Integration durch Austausch auf Kreta

Die Jugendlichen des 2. Abschnitts aus unserem Projekt »Labyrintus« sind jetzt schon über 7 Wochen auf Kreta im Praktikum.

Hier berichten unsere Teilnehmer wieder, wie sie Land und Leute auf Kreta erleben, wohin der letzte gemeinsame Ausflug ging und wie sie mit der Arbeit und den Menschen in ihren Praktikumsfirmen klarkommen. Mehr »

Das HieR war wieder dabei beim Herbstfest für Senioren in Königs Wusterhausen

Herbstfest in Königs Wusterhausen

Am 09.10.2010 fand in der »Paul-Dinter-Halle« in Königs Wusterhausen das »Herbstfest für Senioren« statt.

Aus diesem Anlass bat uns die Stadt Königs Wusterhausen um Hilfe bei der Ausgestaltung der riesigen Halle. Und die fleißigen Teilnehmer im »HieR - Haus in eigener Regie« haben losgelegt ... Mehr »

Wir laden Sie ein zu unserem Tag der offenen Tür in Berlin-Wedding!

Unser Standort im Wedding, Drontheimer Straße

Informieren Sie sich am Dienstag, den 12.10.2010, in unserem Beratungs- und Trainingszentrum über Ihre ganz persönlichen Chancen mit unseren aktuellen Projekten.

Sie suchen Arbeit? Dann kommen Sie am 12. Oktober zu uns in den Wedding. Wir zeigen Ihnen interessante Möglichkeiten und Wege, um wieder in den ersten Arbeitsmarkt einzusteigen. Mehr »

Ab sofort kann bei uns auch der mittlere Schulabschluss nachträglich erworben werden

Nachträgliche Erwerb des mittleren Schulabschlusses

Wer auf dem zweiten Bildungsweg seinen mittleren Schulabschluss nachholen möchte, kann das bei der GBB jetzt gern tun.

Unsere Maßnahme »Nachträglicher Erwerb des mittleren Schulabschlusses mit berufsfachlicher Qualifzierung« ist seit dem 1. September von der CERTQUA AZWV-zertifiziert. Alle Interessierten können per Bildungsgutschein gefördert werden. Mehr »

Achtung! Hier in Königs Wusterhausen werkeln die Engel im Haus!

Die Schutzengel in KW

Seit dem 16.08.2010 gibt es vierzehn Engel am Standort der GBB mbH in Königs Wusterhausen.

Gemeint sind »Schutzengel«, die dafür sorgen, dass die Kinder in und um Königs Wusterhausen spielerisch lernen können, wie man richtig über die Straße geht, gesund isst und lebt, und auch nicht vergisst, was es so alles in der Umwelt zu beachten gibt. Mehr »

Lange Nacht der Weiterbildung in Berlin

Chancen sind wie Sonnenaufgänge

Am Donnerstag, den 23.09.2010, findet in Berlin von 16 bis 21 Uhr die »Lange Nacht der Weiterbildung« statt.

Die GBB mbH ist einer von 83 Bildungsanbietern, die ihre Türen für Sie öffnen und sich allen Interessierten vorstellen. Unser Motto: Chancen sind wie Sonnenaufgänge. Mehr »

GBB mbH ist mit dem IdA-Projekt Labyrintus ein Hauptthema des Pressegesprächs im Juli 2010

Beratungs- und Trainingszentrum der GBB mbH Ludwigsfelde

Alle drei Monate führt die Geschäftsführerin der ARGE des Landkreises Teltow-Fläming, Christine Petzold, ein Pressegespräch mit Medienvertretern zu aktuellen Themen durch.

Wir freuten uns sehr darüber, dass das Pressegespräch am 22.07.2010 an unserem Standort in Ludwigsfelde durchgeführt wurde. Das hatte auch einen besonderen Grund: Mehr »

ICONE - Nutzen Sie Ihre Chancen ohne Grenzen in unserem neuen Projekt in Berlin-Wedding mit Auslandspraktikum auf Kreta!

Weiterbildung mit Praktikum auf Kreta

Internationale Erfahrungen und internationales Fachwissen sind ein Garant für bessere Arbeitsmarktchancen!

Am 2. August startete in unserem Beratungs- und Trainingszentrum Berlin-Wedding eine ESF-geförderte Maßnahme mit Praktika im In- und Ausland, die allen Interessenten, die ALG I oder ALG II beziehen, einen dauerhaften Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt ermöglichen kann. Mehr »

Unser HieR - Haus in eigener Regie in Königs Wusterhausen zieht Bilanz

Das Haus in eigener Regie ist bereit für neue Gäste.

Am 3. November 2008 begann für 44 ALG-II-Empfänger der ARGE Landkreis Dahme-Spreewald eine Maßnahme der etwas anderen Art.

Hieß es doch, wir tun etwas für uns und für andere sozial schwache Bürger der Stadt Königs Wusterhausen und der umliegenden Gemeinden. Gemeinsam durch die GBB mbH und die ARGE LDS wurde das HieR initiiert, ein Treffpunkt, der im Laufe der Jahre seines Bestehens immer öfter positiv von sich Reden gemacht hat. Mehr »

Die GBB war mit Jugendlichen aus dem IdA-Projekt Labyrintus auf der Jugendmesse in Ludwigsfelde dabei

Jugendmesse im Kulturhaus Ludwigsfelde

Die GBB war dieses Jahr zum zweiten Mal auf der Jugendmesse in Ludwigsfelde vertreten.

Während Standortleiter Ulrich Gehrke 2009 noch Visionen angeboten hatte, konnten diesmal bereits greifbare Resultate die Messebesucher begeistern und überzeugen. Neben aktuellen Angeboten wie FlexiBil und PerScreen stand vor allem Labyrintus im Mittelpunkt. Mehr »

Informationskampagne des Berliner Senats zu den EU-Strukturfonds - die GBB mbH ist dabei!

Europa ist hier!

Mit einer Pressekonferenz am 26. Mai ist in Berlin offiziell die Kampagne »Europa ist hier!« gestartet worden.

Vom 24. Mai bis zum 20. Juni 2010 werden auf Plakaten und im Fahrgastfernsehen der U-Bahn stellvertretend acht beispielhafte Projekte, die mit EU-Unterstützung durchgeführt werden, vorgestellt. Eins dieser Plakate zeigt eine ehemalige Teilnehmerin der GBB mbH. Mehr »

Hurra, es ist geschafft! Das HieR ist wieder da für seine Gäste in Königs Wusterhausen!

Haus in eigener Regie

Im Februar überraschte Herr Gehrke, Standortleiter in Königs Wusterhausen, seine Mitarbeiter mit dem Satz: „Es wird jetzt alles chic gemacht, wir bauen um."

Wir bauen um, dass hieß: Das »HieR« bekommt eine geflieste und den hygienischen Auflagen entsprechende neue Küche, ein Teil der Toiletten wird gefliest und Frau Krancher bekommt ein helles, freundliches Büro. Mehr »

Erwachsene mit Migrationshintergrund erwerben derzeit bei uns im Wedding Sprach- & Berufspraxis für den Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt

Sprachpraxis & Berufspraxis

Am 22.03.2010 begann an unserem Standort in Berlin-Wedding ein weiterer ESF-geförderter Kurs »Sprachpraxis & Berufspraxis«.

Die ersten Meinungen hat die Dozentin Vera Wiese von ihren 23 Teilnehmenden schon eingefangen. Hier lesen Sie die Antworten unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf unsere Fragen zu Beginn des Seminars: Mehr »

Besuch auf der CeBIT in Hannover gibt Anregungen für arbeitsuchende Akademiker und zeigt neue Wege auf den Arbeitsmarkt

Initiative für arbeitsuchende Teilnehmer aus Steglitz

Noch bis zum 18.09.2010 läuft in unserem Standort Berlin-Steglitz eine Vermittlungsmaßnahme für Akademiker.

Insgesamt 110 arbeitsuchende Akademiker aus Berlin-Süd wurden seit dem 19.01.2009 von der Agentur für Arbeit in unser Beratungs- und Trainingszentrum Steglitz zugewiesen. Unsere Vermittlungsberater stehen ihnen bei der Neuorientierung auf dem Arbeitsmarkt mit Rat und Tat zur Seite. Mehr »

Auch in Königs Wusterhausen haben die ersten Teilnehmer in diesem Jahr den Kassenführerschein erworben

Kassenführerschein

In der Zeit vom 15.02.2010 bis 26.02.2010 haben nun auch unsere ersten FlexiBil-Teilnehmer in Königs Wusterhausen die Kassenschulung erfolgreich absolviert und den Kassenführerschein erworben.

Den Teilnehmern machte dieses Seminar sehr viel Spaß. Was wurde da Ware gescannt, eingetippt, Geld gezählt und Regale ein- und ausgeräumt. Mehr »

Unsere ersten jugendlichen Labyrintus-Teilnehmer haben mit dem Praktikum auf Kreta begonnen

Praktikum auf Kreta

Am 5. Februar 2010 ist die erste Gruppe Jugendlicher aus unserem IdA-Projekt »Labyrintus« von Berlin-Schönefeld aus nach Kreta gereist.

Dort werden sie jetzt zusammen mit ihrer deutschen Betreuerin für drei Monate leben und in Praktikumsbetrieben Erfahrungen sammeln, die zurück in Deutschland den Einstieg ins Berufsleben erleichtern sollen. Mehr »

LASA finanziert Weiterbildung von Brandenburger Beschäftigten mit - Qualifizierung per Bildungsscheck

Bildungsscheck der LASA

Die LASA Brandenburg GmbH fördert die Teilnahme von Beschäftigten an beruflicher Qualifizierung mit dem sog. Bildungsscheck.

Mit dem Bildungsscheck gewährt das Land Brandenburg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg einen Zuschuss zu den Ausgaben für individuelle berufliche Weiterbildung. Mehr »

Kreative Jugendliche und MAE-Teilnehmer schaffen sich ein positives Umfeld in unseren Standorten Ludwigsfelde und Königs Wusterhausen

Dekorative Wände in Ludwigsfelde

Es lernt und arbeitet sich einfach besser, wenn das Umfeld auch ansprechend gestaltet ist. Unsere Teilnehmer tragen oft selbst mit dazu bei, ihre Arbeits- bzw. Lernstätte schön zu gestalten.

Derzeit sind in unserem Beratungs- und Trainingszentrum Ludwigsfelde Gemälde zu bewundern, die in einem Malzirkel im HieR entstanden sind. Mehr »

Lehrgang Kassentraining mit Erwerb des Kassenführerscheins beginnt im Februar in Berlin-Lichtenberg

FlexiBil

Im Februar 2010 startet in unserem Beratungs- und Trainingszentrum Berlin-Lichtenberg ein Kassentraining zum Erwerb des Kassenführerscheins.

In 80 Unterrichtsstunden können sich alle Teilnehmenden die nötigen Kenntnisse und Fertigkeiten bei uns aneignen, um an elektronischen und Scannerkassen fit zu werden. Mehr »

Absprachen in Athen mit unserem griechischen Partner zur Vorbereitung des IdA-Praktikums auf Kreta ab Februar 2010

Athen

Für letzte Vorbereitungen des Auslandspraktikums unserer jugendlichen Labyrintus-Teilnehmer auf Kreta traf sich die Geschäftsleitung der GBB mbH Anfang Januar mit dem Geschäftsführer des kretischen Partners aus Heraklion.

In der griechischen Hauptstadt Athen wurden bei angenehmen Temperaturen noch einige wichtige Details besprochen. Mehr »

Ausbildung in Sicht läuft wieder erfolgreich in Berlin-Wedding

Ausbildung in Sicht

Seit dem 6. Juli dieses Jahres läuft in unserem Beratungs- und Trainingszentrum im Wedding wieder eine Maßnahme »Ausbildung in Sicht«.

Diese wird mit EU-Mitteln finanziert und vom Berliner Senat gefördert. Bis Januar nächsten Jahres bereiten sich 18 jugendliche Migranten auf einen Ausbildungsplatz vor. Hier berichten unsere Teilnehmer: Mehr »

Jetzt wird's ernst! Unser Projekt Labyrintus startet mit den ersten Teilnehmern.

Die Labyrintus-Teilnehmer im PC-Kabinett

Die Vorbereitungsphase von Labyrintus ist abgeschlossen.

18 Jugendliche aus den Landkreisen Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald gehen mit uns den Weg zum passenden Ausbildungsplatz, 20 bis 25 sollen es im ersten Projektabschnitt noch werden. Marco Zabel, Anne Tolzin und Yvonne Wolf haben ihre ersten Eindrücke für uns aufgeschrieben: Mehr »

Die GBB nahm teil am 2. Spandauer Bildungstag

Messestand der GBB

Am 2. September fand von 09:00 bis 15:00 Uhr im Bürgersaal des Rathauses Spandau der 2. Spandauer Bildungstag statt.

Wir waren mit vielen aktuellen Angeboten vor Ort und boten Bildung und Vermittlung für ganz verschiedene Zielgruppen an. Unsere freundlichen Mitarbeiter stellten den Interessenten u. a. folgende Seminare vor: Mehr »

Gemeinsamer Wochenendausflug des HieR-Personals nach Hamburg

Ausflug nach Hamburg

HieR ist wieder eine tolle Initiative unserer Teilnehmer, über die wir gern auf unserer Startseite berichten.

Die vielen fleißigen MAE-Teilnehmer im HieR, die so engagiert zusammen arbeiten, wollten auch mal privat in der Freizeit etwas unternehmen. So ist die Idee für einen gemeinsamen Samstag in Hamburg entstanden. Dies ist der Kurzbericht: Mehr »

Verkaufstraining mit Kassenführerschein jetzt ständig im Leistungsangebot in Königs Wusterhausen

Cottbuser Straße 53 A

Unser Beratungs- und Trainingszentrum in Königs Wusterhausen profiliert sich!

Vor wenigen Tagen wurde mit der Einrichtung eines Raumes fürs Kassentraining begonnen. PC-Scannerkassen und elektronische Kassen gehören jetzt zum permanenten Inventar, ebenso ein Warenregal, das sich derzeit dank des Engagements unserer Mitarbeiter und Teilnehmer rasch füllt. Mehr »

Ausbildung in Sicht - jugendliche Teilnehmerin hat mit Tastschreiben und ECDL gute Chancen auf einen Ausbildungsplatz

Tina Groo

Tina Groo ist eine von 18 jugendlichen Migranten, die sich bei uns im Wedding gezielt auf einen Ausbildungsplatz vorbereiten.

Neben dem Mittleren Schulabschluss, deren mündliche Prüfungen zurzeit anstehen, gibt es noch weitere Herausforderungen und Möglichkeiten für die Teilnehmer, einem betrieblichen Ausbildungsplatz ab Herbst 2009 näher zu kommen. Mehr »

6 Monate lang wurde HieR in Königs Wusterhausen viel Kraft und Herzblut investiert

Im HieR in Königs Wusterhausen

Vor 6 Monaten war an den Treffpunkt in der Schlossstraße 6 noch nicht einmal zu denken - heute ist er aus Königs Wusterhausen nicht mehr wegzudenken.

Das Haus in eigener Regie - kurz HieR - hat viel geschafft und noch viel vor. Am 03.11.2008 kamen die Teilnehmer zum ersten Mal mit unserer vagen Idee einer Begegnungsstätte in KW in Berührung. Mehr »

Europäisches Austauschprogramm IdA verbessert Berufschancen von Jugendlichen

EU-Programm IdA

IdA heißt ein neues transnationales Programm des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. IdA - Integration durch Austausch wird mit EU-Mitteln finanziert und soll die Beschäftigungschancen benachteiligter Zielgruppen am Arbeitsmarkt verbessern.

Die GBB hat sich Mitte Dezember 2008 mit einem Projektvorschlag für dieses Programm beworben. Mehr »

Fortbildung in der IT-Branche

Mitarbeiter Breitbanddienste

Ihre Chance: Eine Qualifizierung zum Mitarbeiter für Breitbanddienste im Rahmen der Breitbandinitiative Brandenburg, der sich mehr als 45 Unternehmen angeschlossen haben.

Die IT-Branche gehört mit über 770.000 Beschäftigten sowie weiteren 650.000 Arbeitnehmern in den Anwenderunternehmen zu den wichtigsten deutschen Industriezweigen. Mehr »

Fortbildung zum Mitarbeiter im Bewachungsgewerbe mit Sachkundeprüfung nach § 34a GewO

Mitarbeiter im Bewachungsgewerbe

Sie benötigen für Ihren beruflichen Wiedereinstieg die Sachkundeprüfung nach § 34a GewO? Dann sollten Sie diesen Artikel etwas genauer lesen.

In unserem Beratungs- und Trainingszentrum Königs Wusterhausen findet ab dem 16. März eine Qualifizierung zum Mitarbeiter im Bewachungsgewerbe statt, die mit der IHK-Prüfung am 23.04.2009 zu Ende geht. Mehr »

Verkauf und Kassentraining

Verkaufstraining

Vom 06.10.2008 bis 14.11.2008 fand in den Räumen der GBB mbH im Standort Berlin-Wedding ein Verkaufstraining mit zusätzlichem Erwerb eines Kassenführerscheins statt.

Inhalt dieser Fortbildung waren in erster Linie die Anforderungen an einen Verkäufer und die Techniken des Verkaufens. So lernten die 16 Teilnehmer z. B., wie man erfolgreiche Verkaufsgespräche führt. Mehr »

Ausbildung in Sicht (MSA)

Ausbildung in Sicht mit mittlerem Schulabschluss

Am 29.09.2008 begann an unserem Beratungs- und Trainingszentrum in Berlin-Wedding das Seminar »Ausbildung in Sicht«.

Junge Menschen bis 25 Jahren mit Migrationshintergrund werden von uns auf die Prüfungen für den mittleren Schulabschluss vorbereitet. Darüber hinaus dienen u. a. Bewerbungstrainings und Praktika dazu, die Jugendlichen auf die Ausbildung und das Berufsleben vorzubereiten. Mehr »

Neuer Standort Königs Wusterhausen

Cottbuser Straße 53 A

Am 03.11.2008 eröffnete die GBB mbH in Königs Wusterhausen ein neues Beratungs- und Trainingszentrum.

Unsere Schulungsräume befinden sich in der Cottbuser Straße 53A in der 3. Etage. Helle, freundliche, modern ausgestattete Räume erwarten die neuen Teilnehmer. Im November begannen mehrere Maßnahmen für die ARGE Landkreis Dahme-Spree. Über den Start und den Verlauf der neuen Maßnahmen werden wir regelmäßig berichten. Mehr »

Praxisnahe Bildung

Praxisnahe Bildung

Das SGB III stellt die Grundlage für etliche Förderinstrumente der Bundesagentur für Arbeit dar, die der Eingliederung von Arbeitssuchenden in den ersten Arbeitsmarkt dienen sollen. Eins davon ist die Möglichkeit, so genannte Einzelfallmaßnahmen durchzuführen.

(»Berufliche Weiterbildungsmaßnahme im Einzelfall gem. § 12 AZWV«)
Alle Beteiligten profitieren ganz unmittelbar von dieser praxisnahen Fortbildung: Mehr »

Bilanz bei Ausbildung in Sicht

Ausbildung in Sicht

Unsere Kurskonzeption ist so angelegt, dass wir einer nicht gerade homogen zusammengesetzten Gruppen gerecht werden können. Durch innere Differenzierung werden zu Beginn des Kurses kleine Gruppen gebildet, die mit Hilfe der Sprachsoftware von PROSON z. B. ihre Deutschkenntnisse vervollkommnen.

Des Weiteren werden Interessenten für das Kassentraining oder einzelne Module des ECDL in kleinen Gruppen betreut. Mehr »

Gute Chancen für Dienstleister

Gebäudereiniger

Der Dienstleistungsbereich in Deutschland entwickelt sich rasant. Er bietet immer öfter gute Chancen für eine Beschäftigung auf dem ersten Arbeitsmarkt. Mit einer fundierten Weiterbildung auf dem Gebiet der Gebäudereinigung wollen wir Ihnen helfen, wieder bzw. fester auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen.

Lernen Sie grundlegende Fertigkeiten im Gebäudereinigerhandwerk kennen und werden Sie durch aktuelles Know-how in Ihrem Einsatzgebiet flexibel. Mehr »

Verkaufstraining beendet

Teilnehmer der VKT-WD-01

Vom 02.06. bis zum 11.07.2008 fand in unserem Beratungs- und Trainingszentrum Berlin-Wedding eine Trainingsmaßnahme »Kenntnisvermittlung Verkauf« statt.

Die Agentur für Arbeit Berlin Mitte schickte 16 Frauen und Männer zu uns, die sich über einen Zeitraum von 6 Wochen neue Fähigkeiten aneignen oder bereits vorhandene Kenntnisse auffrischen konnten. Am letzten Tag des Seminars verabschiedeten sich die Teilnehmer von ihren Trainern mit einem kleinen Dankeschön. Mehr »

Erwerb des Schulabschlusses

Schulabschluss

Ab September habt ihr bei uns die Möglichkeit, euren Schulabschluss nachzuholen. Je nach individueller Voraussetzung bereiten wir euch gezielt auf zwei Abschlüsse vor: den mittleren Schulabschluss (Realschulabschluss) oder den Hauptschulabschluss.

Eingebettet in das Programm »Ausbildung in Sicht« eröffnen sich euch so viel bessere berufliche Chancen. Neben dem Schullehrstoff werdet ihr mit unseren erfahrenen Trainern und Lehrern auch prüfen und ausprobieren, welcher Beruf zu euch passt und welchen Berufsweg ihr einschlagen wollt. Mehr »

Sprachpraxis & Berufspraxis

Sprach- & Berufspraxis

Anfang dieses Jahres begannen zwei Kurse »Sprachpraxis & Berufspraxis« in der GBB mbH, einer davon am 18.02.2008 in Berlin-Lichtenberg. Dieser wird durch den Senat zu Berlin, vertreten durch die gsub mbH, gefördert.

Frau Yagubova ist eine der Migranten und Migrantinnen, die das Angebot für ihr berufliches Fortkommen nutzen wollen und seit Februar an unserer Maßnahme im Beratungs- und Trainingszentrum Lichtenberg engagiert teilnehmen.
Kurz vor ihrem Praktikum bei »Rossmann« hat sie ihre Gedanken zu dem Kurs aufgeschrieben: Mehr »

Neue Trainingsmaßnahmen

Honorartrainer

Neue Honorartrainer willkommen!

Ab Mitte dieses Jahres führen wir wieder verstärkt Maßnahmen zur beruflichen Bildung im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit in Berlin durch.

Die Zuweisung der Teilnehmer dafür erfolgt ausschließlich durch die regionalen Geschäftsstellen der Arbeitsagenturen und JobCenter.
In unseren Beratungs- und Trainingszentren Steglitz, Wedding und Spandau finden im 2. Halbjahr 2008 Fortbildungsmaßnahmen zu folgenden Modulen statt: Mehr »

Gebäudereiniger

Gebäudereiniger

Eine praxisnahe Weiterbildung im Dienstleistungsbereich kann die neue Chance für Ihre berufliche Zukunft sein. Sie wollen im Dienstleistungsbereich arbeiten, stellen sich auch schwierigen Arbeitsbedingungen wie Schichtarbeit und wechselnden Einsatzorten und haben einen Pkw-Führerschein?

Dann sind Sie hier genau richtig:
Lernen Sie grundlegende Fertigkeiten im Gebäudereinigerhandwerk kennen und werden Sie durch aktuelles Know-how in Ihrem Einsatzgebiet flexibel. Mehr »

Sprachpraxis & Berufspraxis

Sprachpraxis & Berufspraxis

Angebot für Menschen mit Migrationshintergrund von 20 bis 55: Sie sind ohne Arbeit und beziehen Arbeitslosengeld I oder II, wollen Ihr Deutsch verbessern und zurück ins Berufsleben?

Am 17.03.2008 startete in unserem Beratungs- und Trainingszentrum in Berlin-Lichtenberg die Maßnahme »Sprachpraxis & Berufspraxis«. Diese wird in Kooperation mit dem Senat zu Berlin, vertreten durch die gsub mbH, durchgeführt und durch den ESF gefördert. Für die Teilnahme entstehen Ihnen keine Gebühren! Mehr »

Personal- & Arbeitsvermittler

Personal- & Arbeitsvermittler

Sie suchen eine neue berufliche Herausforderung mit Perspektive? Wenn Sie die Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt aktiv mitverfolgen und Freude an der Arbeit mit Menschen haben, ist unsere AZWV-zertifizierte Maßnahme genau das Richtige für Sie.

Vom 22.09.2008 bis 15.12.2008 qualifizieren wir Sie in unserem Beratungs- und Trainingszentrum Berlin-Lichtenberg, Mauritiuskirchstraße 3, zum »Personal- und Arbeitsvermittler«. Mehr »

Copyright © 1990-2019, GBB - Gesellschaft für berufliche Bildung mbH | Kontakt, Impressum, Datenschutz
einfach Bildung & Beratung - Design & Konzept: agentur einfachpersönlich