Vom Teilnehmer zum Trainer

Hallo und guten Tag! Ich bin Sascha Müller und möchte Ihnen kurz meinen Weg von einem Teilnehmer in der GBB zu einem Mitarbeiter im Hause der GBB zeigen. Im Spätsommer des vergangenen Jahres habe ich meine Fortbildung begonnen.

Als gelernter Steuerfachangestellter wollte ich in dem Kurs »Wirtschaftsenglisch mit TOEIC« meine Englisch-Kompetenzen erhöhen und mein Sprachniveau prüfen lassen.

In dieser Zeit hatte ich auch die Möglichkeit, einige Bewerbungsgespräche in Unternehmen zu führen, bei denen ich mich zwischenzeitlich beworben hatte. So richtig passte jedoch nichts davon … Wie Sie sich vorstellen können, hebt das weder die Stimmung noch das Selbstwertgefühl.

Sascha Müller

In einer Reihe von Gesprächen mit dem Schulleiter in Lichtenberg, Herrn Romanski, und dem Psychologen in der GBB, Herrn Dr. Schmidke, stellten mir beide die gleiche Frage:
Wollen Sie nicht die Ausbildereignungsprüfung absolvieren und als Trainer arbeiten?

Was mir gar nicht so bewusst war, aber von beiden längst erkannt wurde und was ja auch stimmt: Ich kommuniziere gern und helfe meinen »Schüler«-Kollegen nach besten Kräften. So habe ich mich entschlossen, die Ausbildereignung nach AEVO (AdA-Schein) zu absolvieren. Die Prüfungen stehen demnächst an.

Ab März dieses Jahres werde ich dann als Trainer in Lichtenberg und bei Bedarf auch an den anderen Standorten der GBB arbeiten. Ich freue mich schon sehr darauf.

Ihr Sascha Müller

 

Schreiben Sie uns


(erforderlich)

Copyright 1990 - 2020, GBB – Gesellschaft für berufliche Bildung mbH | Kontakt, Impressum, Datenschutz
einfach Bildung & Beratung - Design & Konzept: agentur einfachpersönlich