Feedback zum Projekt »HEUREKA« bei der GBB in Fürstenwalde

Projekt Einzelcoaching Heureka

An unserem Standort in der Fürstenwalder Eisenbahnstraße 12 läuft seit zwei Jahren ein Coachingprojekt in Zusammenarbeit mit der regionalen Arbeitsagentur, das uns allen sehr am Herzen liegt.

Das liegt nicht nur an der Einzigartigkeit und dem Aufbau des Projektes, sondern auch an den vielen tollen Menschen, die uns hierbei begegnen, sei es als Teilnehmer, Agenturmitarbeiter oder Arbeitgeber, den super Ergebnissen und vor allem an den wunderbaren Rückmeldungen, die uns immer wieder erreichen.

Hier dürfen wir ein Schreiben veröffentlichen, das eine Teilnehmerin an ihren Coach gesandt hat. Vielen Dank dafür, liebe Frau Müller, und alles Gute für Sie!

Mein Feedback zum Projekt HEUREKA

Sehr geehrter Herr Dr. Schmidke,

Sie kennen wie von vielen Teilnehmern des »HEUREKA-Projektes« meine Vorgeschichte und auch den Fakt, dass ich mit der Situation, seit 01.03.2020 ohne Arbeit zu sein, mal leichter und mal schwerer umgehen kann. Sie wissen aus unseren Gesprächen, dass mich neben typischen Sorgen und Ängsten in dieser bisher nicht gekannten Situation auch Mutlosigkeit und das Verarbeiten von Negativ-Erfahrungen umgeben. Ich will daher nicht vergessen, wie alles begann und wie ich zu »HEUREKA« kam: Positiv, beruhigend und zugleich motivierend durfte ich meinen ersten Kontakt bei der Agentur für Arbeit am 12.03.2020 erleben, der mich aus meinem ersten großen Tief holte und mir die bisher nicht gekannte Möglichkeit des Jobcoachings eröffnete. Ich nahm mutig und sofort Kontakt zur GBB in Fürstenwalde auf.

Das freundliche und sehr zugewandte Team der GBB ermöglichte mir neben der Hilfe zur Bewilligung der Maßnahme den schnellen Einstieg in das Projekt »HEUREKA« ab 23.03.2020. Und ja … da waren wir schon in der »Corona-Zeit« und man stellte sich die Frage, wie würde das Ganze denn unter diesen Umständen – wenn überhaupt – funktionieren? Ohne Gruppe, ohne Workshops? Ohne jemanden zu sehen?

Ja, es funktioniert von Anfang an hervorragend! Das wöchentliche telefonische Einzelgespräch mit Ihnen, lieber Herr Dr. Schmidke, sowie das von Ihnen moderierte wöchentliche Webinar mit der Gruppe sind nun mittlerweile zu festen Ritualen geworden.

In »HEUREKA« gibt es nicht nur diese beiden Veranstaltungen, sondern noch weitere »Maßnahmen«, um allen Teilnehmern zu vermitteln: »Hey, wir sind für euch da! Wir wissen, dass es euch nicht immer gutgeht, dass ihr mal mutlos seid und dass ihr euch zurzeit intensiv mit euch selbst befasst und dass das manchmal schwierig ist! Wir wollen euch Mut machen und zeigen euch Möglichkeiten, euren Alltag sinngebend zu gestalten, ihn sogar gesund und gut zu verleben!« Es werden Tipps gegeben zur gesunden Ernährung und zum Aktiv-Sein in der Natur, bis zur Meditation im Grünen ist einfach alles dabei! Auch Anregungen zum Nachdenken über bestimmte uns umgebende Problemfelder werden gegeben … einfach super! Nichts ist ein Muss, man wird dazu eingeladen und darf sich darauf einlassen.

Diese aufbauende und bunte Mischung an Informationen und Denk-Aufgaben bekommt man zusätzlich zu den beiden Veranstaltungen in Form von 2 Impuls-Mails in der Woche. Also hat man an mindestens 4 Tagen in der Woche mit »HEUREKA« zu tun und das »trotz Corona« und ohne persönlichen Kontakt. Noch nicht erwähnt habe ich zudem die zusätzlichen Antworten auf Fragen und Hilfen oder Anregungen bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen, die man per Mail von Ihnen zeitnah erhält.

Mir gibt »HEUREKA« großen Halt und verleiht mir Zuversicht – ich hätte nie gedacht, dass es so wichtig sein wird, in dieser Situation aufgefangen zu werden. Man hat etwas Planmäßiges, worauf man sich jede Woche freuen kann. Man wird angeregt, über sich nachzudenken und man wird wieder »aufgebaut«, wenn man gerade eine nicht so gute Zeit durchlebt. Es geht jedoch nicht nur um die Tiefs – man wird beraten und bestärkt, wenn etwas gut läuft, wenn es Erfolge oder Fortschritte gibt, oder wenn Anregungen und Hilfen Früchte getragen haben. Und dass all dies auch ohne Präsenz und »nur« per Telefon und PC hervorragend funktioniert, zeigt die flexible Umstellung des Konzeptes von HEUREKA auf die Corona-Situation durch kompetente und einfühlsame Fachleute wie Sie!

Jobcoaching bei HEUREKA

Ich bin dafür sehr dankbar und wünsche uns weiter viel Erfolg – jedem auf seiner Seite!

Natürlich freuen wir uns sicher auch alle auf die erste persönliche Begegnung, sofern dies demnächst hoffentlich möglich wird.

Ich bin optimistisch und hoffe, dass ich mit »HEUREKA« auch für mich einen Weg finden werde.

Ich wünsche Ihnen und dem gesamten GBB-Team viel Kraft für diese wichtige Arbeit und grüße Sie herzlich aus Bad Saarow.

Anke Müller

Stichworte:

 

Schreiben Sie uns


(erforderlich)

Copyright 1990 - 2020, GBB – Gesellschaft für berufliche Bildung mbH | Kontakt, Impressum, Datenschutz
einfach Bildung & Beratung - Design & Konzept: agentur einfachpersönlich