Neuigkeiten von der GBB aus dem Lichtenberger Standort

Lernen fällt leichter, wenn man mit Spaß lernt. Wichtig dafür sind auch die Umgebung und die Atmosphäre am jeweiligen Lernort. Schön ist es, wenn man sich schon morgens auf den Tag und die »Teilnehmer-Kollegen« freuen kann.

Und wenn man noch dazu weiß, dass die Mitarbeiter sich nicht nur um die Vermittlung von Fachwissen kümmern, lassen sich auch anstrengende und komplizierte Fachthemen besser bewältigen.

Grillfest auf der Terrasse

Die letzten Wochen wurde bei der GBB in Berlin-Lichtenberg wieder sehr fleißig gelernt, obwohl es an manchen Tagen ganz schön warm war und es nicht immer leicht fiel, sich zu konzentrieren. Deshalb war es jetzt zum ausklingenden Sommer wieder einmal Zeit für ein kleines Grillfest auf der Terrasse in der Mauritiuskirchstraße 3. Bei strahlendem Sonnenschein wurde Salat geschnippelt und angerichtet. Besonders gut schmeckten die Tomaten, die eine Teilnehmerin aus dem eigenen Garten mitgebracht hatte. Auf dem Grill brutzelten Bratwürste, Steaks und dicke Zucchinischeiben. Mit Genuss wurde gemeinsam gegessen, getrunken, geredet und gelacht.

Ein besonderes Dankeschön geht an Herrn Gehrke und Herrn Romanski, die sich trotz der hochsommerlichen Temperatur tapfer der Gluthitze der Grills aussetzten, Frau Brodziszewski-Veitl, die Fleisch und Wurst besorgt hatte und an alle Teilnehmer, die bei der Vorbereitung und beim abschließenden Aufräumen dabei waren. Für zwei Teilnehmerinnen, die sich auf Tätigkeiten als Hauswirtschafterinnen vorbereiten, war es gleich ein kleiner Praxiseinsatz, in der Küche wieder Klarschiff zu machen.

Für Leseratten

Auch das Bücherkarussel in Lichtenberg hat sich bereits erfolgreich etabliert. Der Buchbestand wechselt, da unsere Teilnehmer die Möglichkeit rege nutzen, sich Bücher mitzunehmen, die sie interessieren und gegen eigene Bücher auszutauschen, die sie bereits gelesen haben und nicht mehr benötigen. Heute wurden neue Regale aufgestellt, da der Platz langsam knapp wurde. Dabei wurde der Buchbestand gleich noch um weitere Bücher aus den privaten Beständen von Mitarbeitern ergänzt. Mittlerweile reicht das Angebot von geschichtlichen Themen über Liebesromane, Familiengeschichten, Fantasyromane bis hin zu Thrillern und Krimis. Auch einige englischsprachige Romane können gelesen werden, um auf unterhaltsame Weise die Kompetenzen in der Fremdsprache zu erweitern.

Fachthemen unserer Teilnehmer

In der kommenden Woche starten dann alle wieder mit neuem Elan und lernen die unterschiedlichsten Dinge: Welche Reinigungsmittel werden wie bei der Pflege von Teppichböden eingesetzt? Was muss bei der Erziehung von Kindern in unterschiedlichen Altersstufen berücksichtigt werden? Was muss ich beim Abschluss eines Kaufvertrages beachten? Wie funktioniert eine Scannerkasse? Mit welchem Programm kann ich eine wirkungsvolle Präsentation erstellen? Welchen Kontenrahmen muss ich jeweils in der Buchhaltung verwenden? Das sind nur einige Beispiele aus den sehr unterschiedlichen individuellen Lernplänen, nach denen unsere Teilnehmer arbeiten.

Solche kurzen Phasen der Entspannung wie heute tragen dazu bei, sich wieder leichter konzentrieren zu können. Sie sind wichtig dafür, sich so wohl zu fühlen, dass erfolgreich gelernt werden kann. Gerade dann, wenn die Anforderungen hoch sind und das erworbene Wissen immer wieder in Tests und Prüfungen nachgewiesen werden muss, ist das von großer Bedeutung.

12.09.2016 | Rubrik: Bemerkungen, GBB-Aktuell | 0 Kommentare

Kommentare & Anmerkungen

zum Beitrag: »Neuigkeiten von der GBB aus dem Lichtenberger Standort«

Schreiben Sie uns ...

Copyright © 1990-2019, GBB - Gesellschaft für berufliche Bildung mbH | Kontakt, Impressum, Datenschutz
einfach Bildung & Beratung - Design & Konzept: agentur einfachpersönlich