Der Herbst wirbelt durch die GBB im Wedding

Der Herbstanfang beginnt astronomisch, also durch die Wissenschaft von den Himmelskörpern gesehen, immer mit der Herbst-Tagundnachtgleiche. Das bedeutet, Tag und Nacht sind zu diesem Zeitpunkt ungefähr gleich lang.

In diesem Jahr lag der kalendarische Herbstanfang am 23. September.

Herbst bei der GBB im Wedding

Wenn der Herbst ins Land einkehrt, färbt er die Blätter der Bäume und Sträucher in ein Meer aus bunten Farben. Die Äste der Obstbäume biegen sich unter der Last der reifen Äpfel, Birnen und Pflaumen. Die Kartoffeln, verschiedene Kohlsorten und Kürbisse werden geerntet.

Die Teilnehmer der GBB - Gesellschaft für berufliche Bildung mbH beschäftigen sich je nach ihrer Weiterbildung auch mit den verschiedenen Jahreszeiten. So erlernen unsere angehenden Erzieher im Rahmen ihrer Ausbildung die vier Jahreszeiten kindgerecht zu erklären. Sie vermitteln somit an Kinder spielerisch das Wissen über Natur und Tierwelt.

Unsere Betreuungsassistenten versuchen, ihre perspektivisch zu betreuenden Personen zum Beispiel am bunten Herbst teilnehmen zu lassen, indem sie gemeinsam basteln oder Herbstspaziergänge planen.

Herbst bei der GBB im Wedding

Am Standort Fürstenwalde haben die Teilnehmer mit unserer Trainerin Frau Quade-Schomburg mit viel Spaß und Engagement einen Bastelworkshop durchgeführt.
Der Standort Berlin-Wedding wird noch im Oktober einen ähnlichen Workshop mit der Trainerin Frau Termühlen durchführen. In den Workshops lernen die Teilnehmer immer auch, einen solchen Bastelnachmittag selbst gut vorzubereiten und durchzuführen.

Abschließend noch ein Herbstgruß an alle Teilnehmer und Mitarbeiter der GBB

Herbsttag
Herr: es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß.
Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren
und auf den Fluren lass die Winde los.
Befiehl den letzten Früchten voll zu sein;
gib ihnen noch zwei südlichere Tage,
dränge sie zur Vollendung hin und
jage
 die letzte Süße in den schweren Wein.
Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben,
wird wachen, lesen, lange Briefe schreiben
und wird in den Alleen hin und her
unruhig wandern, wenn die Blätter treiben.
Rainer Maria Rilke

08.10.2015 | Rubrik: Bemerkungen, GBB-Aktuell | 0 Kommentare

Kommentare & Anmerkungen

zum Beitrag: »Der Herbst wirbelt durch die GBB im Wedding«

Schreiben Sie uns ...

Copyright © 1990-2019, GBB - Gesellschaft für berufliche Bildung mbH | Kontakt, Impressum, Datenschutz
einfach Bildung & Beratung - Design & Konzept: agentur einfachpersönlich