MOVIE geht in die letzte aufregende Phase

Seit gut acht Monaten läuft nun schon unser Projekt MOVIE im Rahmen des Regionalbudgets des Landkreises Oder-Spree am Standort Fürstenwalde bei der GBB. Motivieren, Orientieren, Vermitteln, Integrieren und Erhalten heißt das im Klartext. Vieles konnte auch schon erfolgreich umgesetzt werden.

Herbstdeko selbstgebastelt bei MOVIE

Anfangs ging es erst einmal darum, Tagesstrukturen in den Alltag zu bringen, familiäre Probleme zu bewältigen und auch die Eigenwahrnehmung zu stärken. Derzeit befinden sich zwei Teilnehmerinnen im Praktikum und testen ihre Fähigkeiten als Erzieherin und Pflegehelferin. Gestärkt und mit gutem Gefühl kommen auch die Kinder immer wieder gern zu uns, erzählt unser Projektleiter Ulrich Gehrke. »Meine Mama kommt immer zu dir auf Arbeit, stimmt´s?«, fragen die Kleinen mit großen Augen.

Sie malen und basteln gemeinsam mit ihren Eltern im Projekt. Auch die Herbstgestaltung in den Seminarräumen, welche in liebevoller Handarbeit von den Müttern geschaffen wurde, zieren nun unsere Fensterbänke.

Wir wünschen unseren allein erziehenden Müttern und Vätern weiterhin viel Spaß und viel Erfolg im Projekt MOVIE!

Herbstdeko selbstgebastelt bei MOVIE

Herbstdeko selbstgebastelt bei MOVIE

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier und natürlich direkt und persönlich bei unseren kompetenten Mitarbeitern am Standort
Julius-Pintsch-Ring 13.

20.11.2013 | Rubrik: Bemerkungen, GBB-Aktuell, Projekte | 0 Kommentare

Kommentare & Anmerkungen

zum Beitrag: »MOVIE geht in die letzte aufregende Phase«

Schreiben Sie uns ...

Copyright © 1990-2019, GBB - Gesellschaft für berufliche Bildung mbH | Kontakt, Impressum, Datenschutz
einfach Bildung & Beratung - Design & Konzept: agentur einfachpersönlich