Steigern Sie mit FlexiBil Ihr Sprachniveau und legen Sie den WiDaF-Test ab

Deutsch lernen bei FlexiBil

Heute wenden wir uns mit einem ganz speziellen Angebot an Bildungsinteressenten mit ausländischer Herkunft: Wir möchten Ihnen den WiDaF-Test vorstellen.

Dieser bietet einen anerkannten Nachweis Ihrer berufsbezogenen Deutschkenntnisse. Verbessern Sie mit uns Ihre mündliche und schriftliche Ausdrucksweise innerhalb der berufssprachlichen Kommunikation in Deutsch. Die individuelle Lernmethodik bei »FlexiBil« und die kompetente Umsetzung durch unsere Trainer machen es möglich.

Die Lernworkshops für ein besseres Deutsch richten sich vor allem an Teilnehmer mit der Sprachstufe B1.

Frau Rikert im Workshop

An unserem Standort in Berlin-Lichtenberg sind sie mittlerweile zu einer beliebten und festen Größe geworden. Jede Woche werden diese von Frau Rikert, rechts im Bild, mit viel Engagement vorbereitet und mit mindestens genauso viel Humor veranstaltet. Die Teilnehmer führen themenbezogene Unterhaltungen im Bezug auf verschiedene grammatische Zeitformen durch. Der neu erlernte Wortschatz fließt in seiner Anwendung in die weiteren berufsgebundenen Module ein, wodurch es möglich wird, sogar einen Berufsabschluss zu erwerben. Außerdem besteht bei der GBB die Möglichkeit, den WiDaF-Test (Deutsch als Fremdsprache in der Wirtschaft) abzulegen, welchen wir als autorisiertes Testzentrum direkt vor Ort durchführen können.

Folgende Sprachfertigkeiten können Sie beim WiDaF-Test nachweisen:

  1. Fachvokabular
    Betrieb, Verwaltung, Personal, Finanzen, Bank, Versicherung, Produktion, Handel, Werbung, Marktforschung, Messen, Geschäftsbriefe, Berichte, Protokolle, Grafiken
  2. Grammatik
    Konjugationen, Deklinationen, Indikativ, Konjunktiv, Aktiv, Passiv, Präpositionen, Pronomen
  3. Leseverständnis
    berufsrelevante Texte, Geschäftsberichte, Produktbeschreibungen, Werbetexte, Artikel aus der Presse
  4. Hörverständnis
    einfache Aussagen, Dialoge, Interviews, Telefongespräche, simulierte Situationen aus der Arbeitswelt

Hier lesen Sie Eindrücke unserer Teilnehmer auf dem Weg zum WiDaF-Test:

  • Ich sage nur gute Worten. Frau Rikert ist eine Lehrerin mit Leib und Seele. Wir haben unsere Schulabschlüsse sehr lang hinter uns. Unsere Schule ist Multi-Kulti-Schule. Wenn treffen sich viele Mentalitäten, dann die Unterrichten sind sehr lustig. Wir haben die Möglichkeiten gegenüber zu lachen, sprechen, fragen, diskutieren, fantasieren. Dank der Mischung aus der Sprachstudie und den Modulen fühle ich mich sicherer beim »Fit im Schriftverkehr«. Ich verstehe sehr gut, denn ich gebe sehr viele Mühe für mich. Ich vertraue mir besser im des Umgang mit der Computer zu Hause. Computerwelt ist sehr interessant und bietet bessere Berufschancen in Zukunft. (Frau B.)
  • Der Deutsche Workshop mit Frau Rikert hat mir persönlich sehr gelohnt, meine Deutsche Grammatik ist gestiegen und ich könnte jeden Tag besser reden und verstehen. Ich finde diese Deutschnachhilfe wichtig in der Entwicklung und Hilfe der Deutsche Sprache die man benutzen muss. (Herr J.)
  • Ich weiß, dass ich sehr viel mit der Deutsche Sprache lernen muss, aber ich wäre nie so weit gekommen, ohne die Hilfe der erstaunlichen und hilfsbereiten Lehrerinnen die deutsch zu bieten haben. Tolle Service, Schritt für Schritt Lerntechnik. Das Lernen macht Spaß und in den kleinen Gruppen wird gut auf einen eingegangen. Des Weiteren ist es immer abwechslungsreich und der Lehrer ist mit viel Geduld bei der Sache. Ein familiäres und effektives Lernklima kommt zustande. Ich bin mir sicher, dass ich durch eine Weiterführung des Kurses sehr profitiere. (Frau S.)
  • Sehr geehrte Frau Koster. Ich habe schon ein paar Unterrichten mir Frau Rikert gehabt. Und das hat mir sehr gut gefallen. Meine Deutschgrammatik ist sehr schlecht und hier kann ich mein Deutsch wirklich verbessern. Frau Rikert erklärt immer alles sehr gut. Sie ist immer für uns da und kann auf alle unsere Fragen beantworten. Ich freue mich auf diesen Deutschunterricht, wie ein Kind auf neue Spielzeuge. Es ist wirklich so. Wir lernen zusammen Grammatik, sprechen - das finde ich sehr wichtig, lesen, bekommen Hausaufgaben und vieles mehr. Und ich habe eine Bitte: können wir unsere Unterrichte mit Frau Rikert weiter machen. Entschuldigen sie mich bitte für meine Fehler. Besser kann ich leider noch nicht, aber ich arbeite daran. Ich werde mich sehr freuen, wenn wir das weiter machen können. Vielen Dank, Mit freundlichem Gruße, Frau K.

Vielen Dank für die freundlichen Worte! Und besonderen Dank dafür, dass Sie den Mut hatten, Ihre Gedanken aufzuschreiben. Jeder weiß, dass das Schreiben in einer Fremdsprache meist am schwersten fällt. Wir wünschen weiterhin viel Spaß und viel Erfolg beim Deutschlernen und bei der gleichzeitigen beruflichen Qualifizierung.

Stichworte:

24.04.2013 | Rubrik: Artikel, GBB-Aktuell | 0 Kommentare

Kommentare & Anmerkungen

zum Beitrag: »Steigern Sie mit FlexiBil Ihr Sprachniveau und legen Sie den WiDaF-Test ab «

Schreiben Sie uns ...

Copyright © 1990-2019, GBB - Gesellschaft für berufliche Bildung mbH | Kontakt, Impressum, Datenschutz
einfach Bildung & Beratung - Design & Konzept: agentur einfachpersönlich