Keine Ausbildung? Kein Führerschein? Kein Job?

Im September 2012 beginnen wir an unseren Berliner Standorten im Wedding und in Lichtenberg mit zwei neuen Erstausbildungen.

Was liegt euch besonders? Was interessiert euch? Welche Tätigkeit macht euch Spaß? Wofür habt ihr gute Voraussetzungen? Hier sind einige Informationen zu den beiden Berufsfeldern, die wir ab September an unseren Berliner Standorten anbieten. Euer Wunschberuf ist dabei? Prima. Dann meldet euch einfach bei uns, wir kümmern uns um euch!

Fachkraft für Schutz und Sicherheit

  • Arbeitsgebiet:
    Fachkräfte für Schutz und Sicherheit unterstützen die öffentliche, betriebliche und private Sicherheit und Ordnung. Sie arbeiten in Unternehmen der Sicherheitsbranche, in verschiedenen Bereichen der Unternehmenssicherheit, des öffentlichen Dienstes und der Verkehrswirtschaft. Sie schützen Personen, Sach- und immaterielle Werte insbesondere durch präventive Maßnahmen und, wenn erforderlich, durch Gefahrenabwehr. Sie sind in Objekten und Anlagen, bei Veranstaltungen sowie für den Personen- und Werteschutz im Einsatz. Sie arbeiten kundenorientiert auf der Grundlage von Rechtsvorschriften, technischen und organisatorischen Vorgaben, Regelwerken sowie spezifischen Arbeitsanweisungen.

Die reguläre Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.

Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen

  • Arbeitsgebiet:
    Fachkräfte für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen werden in Unternehmen beschäftigt, die vorrangig den Transport termingebundener, überwiegend kleinteiliger Sendungen und alle damit zusammenhängenden logistischen Dienstleistungen planen, organisieren, steuern, überwachen und abwickeln. Sie arbeiten vor allem in den Bereichen Auftragsannahme, Umschlag und Zustellung vor allem in den Branchen Brief-, Paket-, Express- und Kurierdienst.

Die reguläre Ausbildungsdauer beträgt 2 Jahre.

Ausführliche Informationen zu diesen und weiteren Ausbildungsberufen findet ihr unter BERUFENET.

Sie sind über das Alter für eine Erstausbildung längst hinaus und suchen eine Umschulung?

Auch dabei können wir Ihnen helfen. In einem Zeitraum von 2 Jahren können Sie sich bei uns ab September 2012 zur

  • Servicekraft für Schutz und Sicherheit oder zum
  • Servicefahrer/zur Servicefahrerin ausbilden lassen.

Die Ausbildereignung laut AEVO ist ergänzend möglich sowie der Erwerb des Führerscheins in den Klassen A, B und BE.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Interesse gern per E-Mail, telefonisch oder persönlich an unserem Standort Berlin-Lichtenberg.

20.03.2012 | Rubrik: Bemerkungen, GBB-Aktuell, Seminare | 0 Kommentare

Kommentare & Anmerkungen

zum Beitrag: »Keine Ausbildung? Kein Führerschein? Kein Job?«

Schreiben Sie uns ...

Copyright © 1990-2019, GBB - Gesellschaft für berufliche Bildung mbH | Kontakt, Impressum, Datenschutz
einfach Bildung & Beratung - Design & Konzept: agentur einfachpersönlich