Unsere ersten jugendlichen Labyrintus-Teilnehmer haben mit dem Praktikum auf Kreta begonnen

Praktikum auf Kreta

Am 5. Februar 2010 ist die erste Gruppe Jugendlicher aus unserem IdA-Projekt »Labyrintus« von Berlin-Schönefeld aus nach Kreta gereist.

Dort werden sie jetzt zusammen mit ihrer deutschen Betreuerin für drei Monate leben und in Praktikumsbetrieben Erfahrungen sammeln, die zurück in Deutschland den Einstieg ins Berufsleben erleichtern sollen.

Hier melden sich unsere jungen Leute zu Wort und berichten über die ersten Tage in der Fremde:

Nun war es endlich soweit. Freitag, den 05.02.2010 verließen wir das kalte Deutschland mit einer Stunde Verspätung vom Flughafen Berlin-Schönefeld. Nach einem knapp dreistündigen Flug erreichten wir um 16:00 Uhr die griechische Landeshauptstadt Athen. Dort erwartete uns ein Shuttlebus, der uns zum Fährhafen nach Piräus fuhr. Auf der Fahrt konnten wir erste Eindrücke des griechischen Verkehrs erhaschen. Es war ein einziges Chaos, aber interessant mit anzusehen. In Piräus angekommen, hatten wir die Gelegenheit die Stadt zu erkunden, weil die Fähre erst um 20:45 Uhr ablegte.

Auf der zehnstündigen Überfahrt nach Kreta hatten wir dann ausreichend Zeit, das griechische Essen zu probieren und in den uns zur Verfügung gestellten Kabinen etwas zu entspannen.

Am nächsten Morgen um 07:00 Uhr empfing uns Michalis Drakomathioulakis, unser griechischer Kooperationspartner, freudestrahlend und noch etwas müde am Hafen von Heraklion. Mit dem Bus ging es nun in unsere Apartments nach Amoudara, einer beliebten Touristengegend mit schönem Sandstrand. Geschafft von der langen Reise packten wir schnell unsere Koffer aus und fielen in einen tiefen Schlaf.

Energiegeladen ging es um 14:00 Uhr mit dem Linienbus ins Stadtzentrum zum Karneval. In Heraklion angekommen, konnte jeder die Stadt auskundschaften und die griechische Mentalität aufnehmen.

Am Sonntag trafen wir uns mit unserem Betreuer Michalis Drakomathiolakis zur Absprache der verschiedenen Praktikumsplätze. An den darauffolgenden Tagen begannen die ersten Vorstellungsgespräche. Einige von uns durften gleich am Montag arbeiten, die anderen begannen am nächsten Tag mit ihrem Praktikum. Die Unternehmen, in denen wir arbeiten, sind sehr vielfältig. Angefangen vom Paketversand (DPD) über Kindergarten, Reinigungsservice, Physiotherapie bis hin zum Tierarzt oder dem Einzelhandel.

Letztendlich haben wir uns schon gut eingelebt und genießen das schöne Wetter.

Hier sind erste Fotos:

Flug von Berlin nach Athen mit EasyJet

Praktikum bei DPD

Praktikum im Büro

Praktikum in der Tischlerei

Weitere Informationen zum Projekt »Labyrintus« finden Sie auf unserer Homepage unter Projekte.

22.02.2010 | Rubrik: Artikel, GBB-Aktuell, Projekte | 0 Kommentare

Kommentare & Anmerkungen

zum Beitrag: »Unsere ersten jugendlichen Labyrintus-Teilnehmer haben mit dem Praktikum auf Kreta begonnen«

Schreiben Sie uns ...

Copyright © 1990-2019, GBB - Gesellschaft für berufliche Bildung mbH | Kontakt, Impressum, Datenschutz
einfach Bildung & Beratung - Design & Konzept: agentur einfachpersönlich