ALN - active learning network

active learning network

Viele unserer Teilnehmer sind entweder durch individuelle Arbeit in Maßnahmen der beruflichen Fortbildung so ganz nebenbei oder aber direkt in der AZAV-zertifizierten Maßnahme »FlexiBil« mit unserem Wissenspool und den Möglichkeiten von ALN in Berührung gekommen.

ALN ist unsere Lehrmethode für aktives, erfolgsorientiertes Lernen.

Sie ermöglicht jedem einzelnen Teilnehmer ganz individuelle Weiterbildung. Sie entscheiden selbst, wann und was Sie bei uns lernen möchten.
ALN wurde von uns 2001 entwickelt und seitdem in zahlreichen Weiterbildungsmaßnahmen angewendet. Schließlich hat diese Lehrmethode Einzug gefunden in unser modular aufgebautes FlexiBil. Ein Einstieg in die FlexiBil-Maßnahmen ist an allen unseren Standorten jederzeit möglich. Unsere aktuellen Kurse im Überblick finden Sie hier. Haben Sie Fragen oder interessieren Sie sich für Themen, die Sie hier nicht aufgelistet finden, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gern weiter!

Ihre Vorteile:

  • individuelle Auswahl an Modulen und Übungen
  • individueller Zeitplan
  • individuelles Lerntempo
  • individueller Ein- und Ausstieg
  • praxisbezogener Inhalt
  • Arbeiten am PC (Lernsoftware) oder mit Druckversion (Lernhefte) möglich
  • Tipps zu Lern- und Arbeitstechniken sowie Entspannungsübungen

Ablauf:

Sie haben konkrete Anforderungen hinsichtlich der Qualifikation für eine bestimmte Tätigkeit. ALN bietet einen Wissenspool zur maßgeschneiderten Weiterbildung an, wo für jeden Interessenten eine individuelle Auswahl an fachlichen Inhalten mit individuellem Zeitplan zusammengestellt werden kann.

In einem ausführlichen Beratungsgespräch wird Ihnen die Lehrmethode vorgestellt und auf die neue Art des selbstständigen, betreuten Lernens und die damit verbundene Eigenverantwortung hingewiesen. Je nach Vorkenntnissen, Erfahrungen und beruflichen Zielen werden passende Module ausgewählt. Bei Bedarf erfolgt ein Eingangstest.

Sie werden durch den Tutor in die Themenstellung eingewiesen und arbeiten dann weitgehend selbstständig. Dazu stehen Ihnen ein Kommunikationsarbeitsplatz und individuelle Lernmittel zur Verfügung. Benötigen Sie Hilfestellung, ist der Tutor Ihr Ansprechpartner. Der Tutor erklärt Ihnen das Handling mit Wissenspool und Bildungspass. Dazu gehören die Darstellung der Möglichkeiten des Wissenspools, die Vorstellung von Bibliothek und verfügbaren Lehrbüchern sowie eine erste Einweisung in den E-Mail-Verkehr mit Outlook und ins Internet. Außerdem erhält jeder Teilnehmer Hinweise zu Arbeitstechniken, die ihm den selbstverantwortlichen Umgang mit der Wissensaneignung erleichtern.

Im Wissenspool stellen wir aufeinander abgestimmte Lernmittel zur Verfügung. Dazu gehören Lehrbücher, eine Bibliothek mit Fachliteratur sowie auf den Arbeitsmarkt zugeschnittene Lernsoftware und Lernhefte unserer Trainer mit integrierten Tests. In einem Aufgabenpool finden Sie Übungen und Fallbeispiele, die ganz nach Bedarf bearbeitet und anhand einer Lösungsdatei direkt überprüft werden können. Vorhandene Eingangs- und Abschlusstests ermöglichen es, Ihren erreichten Wissensstand zu prüfen.

Alle Aktivitäten von der ersten Beratung über den Eingangstest, die Wissensaneignung und den Abschlusstest bis hin zum Zertifikat werden in dem Bildungspass erfasst. In diesem erfolgt ebenso die Zielvereinbarung für den Wissenszuwachs und die Dokumentation der Wissensaneignung einschließlich erreichter Ergebnisse. Ein von Ihnen selbst geführtes Online-Berichtsheft ermöglicht den Nachweis und die Kontrolle absolvierter Themen und Übungen.

Umgang mit dem Testpool:

Die Tests sind im Internet für die Teilnehmer nicht zugänglich. Zugriff zum Testpool hat der jeweilige Tutor, der die für Sie geeigneten Tests auswählen und als E-Mail oder Druckversion ausgeben kann.

Präsenzphasen und Workshops:

Für alle Teilnehmer gut sichtbar werden geplante Präsenzphasen - je nach belegten Modulen - rechtzeitig vom Tutor im Raum ausgehängt bzw. anderweitig bekannt gemacht. Der Zeitumfang liegt zwischen 2 und 4 Unterrichtsstunden.

Wir sind gern für Sie da!

Wenn Sie Interesse an ganz individueller Weiterbildung haben oder einfach nur weitere Informationen haben möchten, sind wir gern für Sie da.

Information: E-Mail & Kontakt

Stichworte:

15.05.2008 | Rubrik: Bemerkungen, GBB-Aktuell, Projekte | 0 Kommentare

Kommentare & Anmerkungen

zum Beitrag: »ALN - active learning network «

Schreiben Sie uns ...

Copyright © 1990-2018, GBB - Gesellschaft für berufliche Bildung mbH | Kontakt, Impressum, Datenschutz
einfach Bildung & Beratung - Design & Konzept: agentur einfachpersönlich