Gegen Diskriminierung! Bei uns sind Sie willkommen!

An all unseren Standorten lernen Menschen vieler Nationalitäten, verschiedener Herkunft und unterschiedlicher Hautfarbe in einem friedlichen und oft auch freundschaftlichen Miteinander. Das ist so, seit es die GBB gibt. Und das wird auch so bleiben!

Es entscheiden allein Ihre Bereitschaft, sich beruflich qualifizieren zu wollen und Ihre ausreichende Kenntnis der deutschen Sprache, ob wir Ihnen ein Angebot machen und Sie in unsere Weiterbildungen aufnehmen. Die deutsche Sprache müssen Sie mindestens auf einem guten Niveau B1 beherrschen. Aufgrund unseres Lernsystems ist es vor allem wichtig, dass Sie ein gutes Leseverständnis haben.

Warum betonen wir heute an dieser Stelle, dass wir mit Teilnehmern aus aller Herren Länder arbeiten und das auch gern tun?

Anlass ist eine aktuelle Erfahrung, die uns sehr betroffen macht:

Eine junge Frau qualifiziert sich bei uns zur Fachkraft für Kinderbetreuung. Sie möchte sehr gern beruflich mit Kindern arbeiten, hat aber bisher wenig Erfahrung in dieser Art von Arbeit. Deshalb haben wir für sie auch ein Praktikum eingeplant. Sie lebt seit ihrer Kindheit in Deutschland, ihre Muttersprache ist Deutsch, ihre Hautfarbe ist dunkel.

Sie bewirbt sich seit mehreren Wochen um einen Praktikumsplatz und hatte bis zum Ende der vorigen Woche 32 Bewerbungen geschrieben. Trotz des bekannten Personalmangels in Kitas erhielt sie nur Absagen mit der Begründung, es würden keine Praktikanten aufgenommen. Das verwunderte uns sehr, denn bisher war es für keinen unserer Teilnehmer schwierig gewesen, einen Praktikumsplatz in einer Kita zu finden.

Wir gingen deshalb auf Ursachensuche und sahen uns die Bewerbungsunterlagen noch einmal genau an. Wie es in Deutschland üblich ist, hatte unsere Teilnehmerin alle Bewerbungen mit Foto verschickt. Unsere Idee: Schicken Sie testweise Bewerbungen ohne Foto. Auf der Grundlage des Gleichbehandlungsgesetzes ist das seit einiger Zeit zulässig. Wir glaubten nicht wirklich daran, dass es einen Zusammenhang geben könnte. Es war ein Versuch.

Inzwischen wurden wir eines Besseren belehrt: Am Freitag wurden zwei Bewerbungen ohne Foto verschickt. Am Montag erfolgten zwei Einladungen zu Vorstellungsgesprächen.

An einen Zufall mag niemand von uns glauben.

Darum noch einmal mit allem Nachdruck: Uns interessiert nicht, woher Sie kommen, welche Nationalität oder welche Hautfarbe Sie haben! Für uns ist allein entscheidend, welcher Mensch mit Wünschen, Plänen und Kenntnissen vor uns sitzt!

Wir distanzieren uns ausdrücklich von jeder Art der Diskriminierung.
Sie sind willkommen an allen Standorten der GBB!

Stichworte:

28.08.2018 | Rubrik: Bemerkungen, GBB-Aktuell | 0 Kommentare

Kommentare & Anmerkungen

zum Beitrag: »Gegen Diskriminierung! Bei uns sind Sie willkommen!«

Schreiben Sie uns ...

Copyright © 1990-2018, GBB - Gesellschaft für berufliche Bildung mbH | Kontakt, Impressum, Datenschutz
einfach Bildung & Beratung - Design & Konzept: agentur einfachpersönlich