Multikulti bei der GBB: Englisch lernen - italienisch kochen

Wirtschaftsenglisch

In Neukölln überraschte eine Teilnehmerin den ganzen Standort mit einem selbstgekochten, wundervollen italienischen Mittagsmenü.

Niemand ahnte etwas von der Köstlichkeit. Nur die Düfte, die aus der Standortküche entwichen, verrieten, dass etwas Außergewöhnliches geschah. Frau De Stena ist am Standort bekannt für ihre liebevolle Spontanität. Vom ersten Tag an fühlte sie sich sehr wohl in der Bildungseinrichtung. Die Lernmethode der GBB beim Modulsystem FlexiBil hat Frau De Stana sehr beeindruckt.

Als sehr angenehm empfindet sie auch die Kompetenz der Trainer und das freundliche Miteinander zwischen den Teilnehmern.

Frau De Stana qualifiziert sich am GBB-Standort in der Sonnenallee im Bereich Wirtschaftsenglisch, da sie als künftige Flugbegleiterin ein nahezu perfektes Englisch aufweisen muss. Nach einer kurzen Zeit der Arbeitslosigkeit wird sie somit wieder ins Arbeitsleben zurückkehren.

Die GBB bietet ein großes Spektrum an Qualifizierungsmöglichkeiten. Wenn auch Sie uns kennenlernen möchten, rufen Sie einfach an oder kommen Sie bei uns vorbei. Wir freuen uns auf Sie.

26.07.2018 | Rubrik: Artikel, GBB-Aktuell | 0 Kommentare

Kommentare & Anmerkungen

zum Beitrag: »Multikulti bei der GBB: Englisch lernen - italienisch kochen«

Schreiben Sie uns ...

Copyright © 1990-2018, GBB - Gesellschaft für berufliche Bildung mbH | Kontakt, Impressum, Datenschutz
einfach Bildung & Beratung - Design & Konzept: agentur einfachpersönlich