Vom Eise befreit sind Strom und Bäche ... auch bei der GBB in Lichtenberg

Die Tage werden länger, es wird wärmer und endlich beginnt wieder die Zeit, in der die Terrasse am Standort Lichtenberg für die Pausen intensiv genutzt werden kann.

Bei besonders schönem Wetter treffen sich Teilnehmer und Trainer dort auch zu Workshops, für die kein Computer benötigt wird.

Frischer Wind in Lichtenberg

Die ersten Blumen sind gepflanzt und unsere Teilnehmer, die sich darauf vorbereiten, Hausmeister zu werden, haben die Möglichkeit, gleich einige praktische Erfahrungen zu sammeln.

Zur Tätigkeit von Hausmeistern gehört in vielen Fällen auch die Pflege von Außenanlagen. Ein kleines Projekt in dieser Woche ist deshalb die Instandhaltung von Holztischen. Damit diese allen Witterungsunbilden standhalten, müssen sie abgeschliffen und geölt werden.

Zugegeben: Das Geräusch der Schleifmaschine ist alles andere als angenehm und allzu lange können wir das unseren Nachbarn nicht zumuten, aber Schritt für Schritt geht es voran.

Frischer Wind in Lichtenberg

Ein nächstes Projekt werden dann Lackierarbeiten für unsere Stehtische sein und für die Teilnehmer, die das Thema Reinigung bearbeiten, werden wir die professionelle Fensterreinigung und die Nassreinigung von Teppichboden mit professionellen Reinigungsgeräten üben.

So gibt es immer wieder neue Herausforderungen und der Frühling bringt nicht nur frischen Wind, sondern auch frische Farben mit sich.

So schön ist es am Lichtenberger Standort der GBB bald wieder:

Frischer Wind in Lichtenberg

Frischer Wind in Lichtenberg

07.04.2016 | Rubrik: Bemerkungen, GBB-Aktuell | 0 Kommentare

Kommentare & Anmerkungen

zum Beitrag: »Vom Eise befreit sind Strom und Bäche ... auch bei der GBB in Lichtenberg«

Schreiben Sie uns ...

Copyright © 1990-2019, GBB - Gesellschaft für berufliche Bildung mbH | Kontakt, Impressum, Datenschutz
einfach Bildung & Beratung - Design & Konzept: agentur einfachpersönlich