Jubiläum der GBB in Berlin und Brandenburg

2015 war ein ganz besonderes Jahr. Nein, wir meinen nicht, dass Litauen als 19. Mitglied der Eurozone beigetreten ist, dass das Bundesverfassungsgericht die formale Grundgesetzwidrigkeit des Betreuungsgeldes festgestellt und Luxemburg turnusgemäß die EU-Ratspräsidentschaft übernommen hat. Wir meinen auch nicht, dass der FC Bayern München seinen 25. Meistertitel erreicht und Stefan Raab bekannt gegeben hat, dass er seine TV-Karriere beenden wird.

Wir meinen die GBB, die am 28.11.2015 ihren 25. Geburtstag feierte.

Die GBB mbH in Frankfurt Oder, 1991

Gegründet in den Aufbruchzeiten nach der deutschen Wiedervereinigung, startete die GBB mit ihren Weiterbildungsangeboten und einigen aus der damaligen Kammer der Technik hervorgegangenen Mitarbeitern zunächst in Frankfurt (Oder), Foto rechts.
Schnell kamen neue Standorte im Osten Brandenburgs dazu. Seit Ende der 90er Jahre ist die GBB auch in der Berliner Bildungsträgerlandschaft eine feste Größe.

Ein fester Mitarbeiterstamm, teils von Anfang an dabei, und ein stabiler Pool von Honorarkräften sorgen seit 25 Jahren dafür, dass die GBB mit ihren Angeboten stets am Puls der Zeit bleibt.
Und es zeigt sich auch in der beruflichen Weiterbildung ganz eindeutig, was der griechische Philosoph Heraklit von Ephesos bereits um 500 v. Chr. erkannt hat:
Die einzige Konstante im Universum ist die Veränderung.

Die Geburtsstunde von FlexiBil

Waren in den Anfangsjahren nach der Wende wie für viele andere Branchen auch in der beruflichen Weiterbildung noch goldene Zeiten, änderte sich das spätestens um die Mitte der 90er. Jetzt begann die Zeit, wo Qualität und regionale Eingebundenheit einen immer höheren Stellenwert bekamen und sich Stück für Stück die Spreu vom Weizen trennte. Viele Bildungseinrichtungen haben die Jahrtausendwende nicht mehr miterlebt. Wer jedoch bis dahin seine Marktstellung behaupten konnte, blickte um 2003 der nächsten Herausforderung entgegen: Die Bundesagentur für Arbeit begann verstärkt, Bildungsmaßnahmen auszuschreiben. Damit ging für viele Unternehmen und deren Personal eine Preisspirale Richtung Keller los. Bis 2009 gehörte auch die GBB zu den Bildungsträgern, die regelmäßig Angebote für Maßnahmen abgegeben haben. Dann konnten und wollten wir das damit einhergehende Preisdumping nicht mehr mitmachen und konzentrierten uns wieder auf ein Projekt, was wir seit 2002 auf kleiner Flamme immer weiterentwickelt hatten: Active Learning Network (ALN) - unsere Lehrmethode für betreutes Lernen. Entstanden ist sie im GBB-Trainerteam aus dem Anspruch heraus, jeden Bildungssuchenden wirklich individuell zu betreuen und fachlich dort abzuholen, wo er gerade steht.

FlexiBil - Lernen neu entdecken!

Hervorgegangen aus dem ALN-Grundgedanken ist unser Modulsystem FlexiBil, was wir seit 2010 auf dem Bildungsmarkt erfolgreich anbieten. Inzwischen ist FlexiBil zum Markenzeichen der GBB geworden. Mit einem Slogan, der übrigens von einem Jobcenter-Mitarbeiter auf einer Spandauer Bildungsmesse geprägt wurde: Ach, ihr seid die mit dem bunten Logo! Genau. Wir sind die mit dem bunten Logo! FlexiBil.

Klar, das Firmenjubiläum wird gemeinsam mit dem ganzen großartigen Team gefeiert. Gleichzeitig geht der berufliche Alltag weiter. Jeder Tag bringt neben wohltuender Routine immer auch neue Herausforderungen. Und das ist gut so. Wir bieten nicht nur Weiterbildung an, sondern entwickeln und bilden uns auch selbst weiter. Um in 25 Jahren sagen zu können: Wir feiern unsern 50. :)!

 

Danke schön allen Geschäftspartnern, Auftraggebern, Teilnehmern sowie freien und festen Mitarbeitern, die ein Stück des Weges mit uns gemeinsam gegangen sind und noch gehen!

05.10.2015 | Rubrik: GBB-Aktuell, Titel | 2 Kommentare

Kommentare & Anmerkungen

zum Beitrag: »Jubiläum der GBB in Berlin und Brandenburg«

Kommentare

Kerstin Rauh schreibt am 5.11.15 16:18:

Herzlichen Dank für dieses ausführliche und tolle Feedback. Wir freuen uns sehr darüber und wünschen Ihnen alles Gute und viel Erfolg auf Ihrem weiteren persönlichen und beruflichen Lebensweg.

Skadi Gloe schreibt am 5.11.15 9:49:

Hallo liebes GBB-Team,

an dieser Stelle möchte ich mich für eine interessante und lehrreiche Zeit bedanken. Alle Mitarbeiter sind bei Problemen immer ansprechbar und geben ihren Teilnehmern Unterstützung und Feedback. Es gibt sehr interessante Workshops und die Möglichkeit, in seinem eigenen Tempo zu lernen; dieser Umstand hat mir sehr geholfen mich weiterzuentwickeln.
Auch lernt man viele interessante Menschen kennen und selbstverständlich helfen sich die Teilnehmer untereinander ebenfalls bei den vielen umfangreichen Weiterbildungsthemen. Man hat die Möglichkeit, sich zusätzlich lehrgangsübergreifend mit anderen Teilnehmern auszutauschen und bekommt so gleich mehrere Einblicke in verschiedene Berufsrichtungen.
Sehr gut hat mir persönlich die Möglichkeit eines professionellen Persönlichkeitsscreenings gefallen; hier lernt man sich noch einmal neu kennen und schätzen. In dieser Weiterbildung wird also viel Wert auf die persönliche Entwicklung gelegt, was ich hier besonders anmerken möchte.
Also vielen Dank an das wundervolle Team, bestehend aus Trainern, Schulleitung und Psychologen, die sich jeden Tag Mühe geben, allen Wünschen und Ansprüchen zu entsprechen. Auch einen lieben Dank an die Mädels meines Seminars, die diese Zeit für mich sehr intensiv, interessant und sehr lustig gemacht haben.
Ich habe mich sehr wohl gefühlt! DANKE DAFÜR, IHR LIEBEN!

Liebe Grüße
S. Gloe

Schreiben Sie uns ...

Copyright © 1990-2019, GBB - Gesellschaft für berufliche Bildung mbH | Kontakt, Impressum, Datenschutz
einfach Bildung & Beratung - Design & Konzept: agentur einfachpersönlich