Fachpraktische Ausbildung für unsere Hausmeister

Fachpraxis in der GBB

Das Thema »Einstellarbeiten an Türen« ist eine von vielen Tätigkeiten, mit denen unsere zukünftigen Hausmeister in ihrer beruflichen Praxis immer wieder zu tun haben werden.

Um sie optimal darauf vorzubereiten, üben sich unsere angehenden Hausmeister bereits während ihrer Weiterbildung bei der GBB regelmäßig darin. Dabei geht es in erster Linie darum, schnell und sicher herauszufinden, was ich wo und mit welchen Mitteln machen kann. Einer der ersten Schritte ist es zu erkennen, was mit einer Tür wirklich los ist, warum sie nicht schließt oder warum sie schleift.

Fachpraxis in der GBB

Außerdem muss festgestellt werden, um was für eine Tür es sich handelt und wie diese eingebaut ist. Gibt es hier überhaupt die Möglichkeit, etwas einzustellen? Muss vielleicht mit grobem Werkzeug, wie z. B. mit einem Hobel, herangegangen werden?

Die zukünftigen Hausmeister lernen, die Türen und deren Einhängearten zu unterscheiden und die dafür richtigen Werkzeuge auszuwählen und anzuwenden. So sind sie, zumindest auf diesem Gebiet, schon mal bestens für ihren neuen Beruf gerüstet und können im weiteren Maßnahmeverlauf die nächsten Themen erarbeiten und vertiefen.

Viel Erfolg und viel Spaß dabei und danke unserem Trainer Herrn Dau für den Einblick in den fachpraktischen Unterricht.

Fachpraxis in der GBB

Fachpraxis in der GBB

Stichworte:

04.12.2013 | Rubrik: Artikel, GBB-Aktuell | 0 Kommentare

Kommentare & Anmerkungen

zum Beitrag: »Fachpraktische Ausbildung für unsere Hausmeister«

Schreiben Sie uns ...

Copyright © 1990-2019, GBB - Gesellschaft für berufliche Bildung mbH | Kontakt, Impressum, Datenschutz
einfach Bildung & Beratung - Design & Konzept: agentur einfachpersönlich