Von Amadeus zur bunten Welt des Tourismus

Amadeus

Es ist noch nicht sehr lange her, da öffnete das Imperium Amadeus unserer Lichtenberger Trainerin Frau Rikert seine Pforten. Die Eindrücke der Arbeit an der »Amadeus Selling Platform« konnte sie dann auch unmittelbar an Arbeitskollegen und natürlich unsere Teilnehmer weitergeben.

Kurz nach der Trainerschulung gab es auch für unsere Teilnehmer der Weiterbildung im Tourismus- und Reisebereich wieder ein Highlight: ein Besuch des Berliner Reisemarktes. Theoretische Kenntnisse in einer Branche zu erwerben oder auszubauen, ist eine Seite einer Weiterbildung.

Mit Menschen ins Gespräch zu kommen, die seit Jahren im Tourismus arbeiten und Erfahrungen sammeln, eine ganz andere. Das und die Möglichkeit, sich auf die berufliche Zukunft noch besser vorbereiten zu können, war Anlass für einen Besuch des Berliner Reisemarktes durch die Lichtenberger »Touristikgruppe« der GBB mbH.

Begleitet wurden wir natürlich von unserer Trainerin Frau Rikert. Ein Ziel, das Frau Rikert mit dem Besuch auch vor Augen hatte, war, dass der eine oder andere sogar einen geeigneten Praktikumsplatz »aufstöbern« könnte ...

Auf dem Berliner Reisemarkt

Auf dem Berliner Reisemarkt konnten wir uns an den zahlreichen Ständen über Angebote von A wie Alpen bis Z wie Zillertal informieren und erkunden, was der Tourismus in Deutschland für Reiselustige aktuell alles zu bieten hat. Einen Trend innerhalb der Reisewelt spürten wir deutlich: Deutsche Urlauber sind immer mehr daran interessiert, ihren Urlaub mit Fitness, Wellness und Kultur zu kombinieren.

Im hinteren Bereich der Ausstellungsarena entdeckten wir einen Stand, der die Gäste ins Mittelalter zurückversetzte. Akteure des Mittelalter-Vereines Lausitzer Wege e. V. veranschaulichten hautnah altes Handwerk, wobei viele Besucher einbezogen wurden, darunter auch drei Teilnehmerinnen unserer Gruppe.

Weitere Highlights auf der Messe bildeten ein Partybus, mit dem man auf gesellige Weise Berlin erkunden kann, und ein Klettergerüst für Wagemutige, an dem sogar zwei Damen unserer Weiterbildungsgruppe ihre sportlichen Fähigkeiten ausprobierten.

Mittelalterverein Lausitzer Wege e. V.

Berliner Partybus

Vereinzelt trafen wir auf Reiseveranstalter, die sich auf dem Gebiet Individualtourismus im Ausland spezialisiert haben. Liebhaber, die Kontinente wie Australien, Mittel- und Südamerika oder Afrika individuell entdecken möchten, hatten die Gelegenheit, sich an den jeweiligen Ständen umfassende Informationen einzuholen. Für diese Interessenten wird die Internationale Touristikbörse Berlin 2014 ohne Frage eine Fundgrube an Reisemöglichkeiten weltweit sein.

Ganz sicher werden auch wir dann zu den Besuchern zählen, die in die bunte Welt des Reisens und Erlebens eintauchen ...

Sie wollen auch praxisnahe Weiterbildung zum Anfassen erleben? Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns! Sicher finden wir gemeinsam auch für SIE die passende Weiterbildung zum Neustart ins Berufsleben.

Stichworte:

28.11.2013 | Rubrik: Artikel, GBB-Aktuell, Seminare | 0 Kommentare

Kommentare & Anmerkungen

zum Beitrag: »Von Amadeus zur bunten Welt des Tourismus«

Schreiben Sie uns ...

Copyright © 1990-2019, GBB - Gesellschaft für berufliche Bildung mbH | Kontakt, Impressum, Datenschutz
einfach Bildung & Beratung - Design & Konzept: agentur einfachpersönlich