Zukünftige Hauswirtschaftler und Betreuungsassistenten sehen sich im Seniorendomizil an der Panke um

Am 21.02.2013 besuchten mehrere Teilnehmerinnen aus unseren beiden Berliner Standorten das »Seniorendomizil an der Panke«.

Petra Luck, zukünftige Fachkraft in der Hauswirtschaft, und Süreyya Usku, zukünftige Betreuungsassistentin für nichtpflegerische Seniorenbetreuung, nahmen an dieser Exkursion teil und berichten für uns davon:

Petra Luck will später selbst mal hier wohnen:

Seit November 2012 nehme ich an einer Weiterbildung als Hauswirtschaftlerin teil. Aus diesem Grund interessierte es mich, wie der Ablauf in einem Pflegeheim ist. Frau Herrmann, die Pflegeleiterin, hat uns herzlich empfangen. Mein erster Eindruck beim Betreten des Domizils war gemütlich und familiär.

Frau Herrmann erzählte uns erst, welche Leute im Domizil untergebracht sind. Es gibt verschiedene Gruppen, zum Beispiel sind da Demenzkranke, Pflegebedürftige von Stufe 0 bis 3 und Personen, die gerade einen Alkoholentzug machen. Dann erzählte sie über die Aufgaben der Angestellten und wie man mit Demenzkranken umgeht. Man sollte z. B. ruhig und sachlich mit ihnen reden. Mir persönlich hat es sehr gut gefallen, dass die älteren Leute hier ihre Haustiere mitbringen dürfen. Die Zimmer sind individuell eingerichtet, es herrscht eine warmherzige Atmosphäre. Wir durften Fragen stellen, die uns Frau Herrmann auch ausführlich beantwortete.

Im Seniorenheim werden sehr viele Veranstaltungen durchgeführt. Am 09.02.13 z. B. wurde mit allen Domizilbewohnern Fasching gefeiert. Und was ich noch ganz toll fand, war, dass das Personal mit den älteren Leuten, egal, ob Demenz oder im Rollstuhl, jeden Sommer nach Spanien fliegt. Auf Fotos an den Wänden kann man sehen, wie sehr die Senioren aufblühen in der sonnigen und schönen Umgebung. Eine ganz tolle Idee!! Auch die Angestellten, die wir trafen im Domizil, waren sehr nett. Das Pflegedomizil ist sehr sauber und freundlich. Es gibt eine hauseigene Küche. Die Mitarbeiter sind hier rund um die Uhr für die Senioren da. Später, wenn es bei mir mal so weit sein sollte, würde ich gerne in einem solchen Domizil wohnen.

Süreyya Usku möchte hier unbedingt ihr Praktikum machen:

Als wir um 10:00 Uhr im Seniorendomizil ankamen, wurden wir von der Heimleiterin herzlich begrüßt. Sie sprach über die verschiedenen Mitbewohner des Hauses, z. B. über Demenzkranke, Alkoholabhängige und andere kranke Menschen, die nicht alleine zurechtkommen, und sie berichtete ausführlich über deren Tagesablauf. Dadurch haben wir einen anschaulichen Eindruck erhalten.

Danach führte sie uns durch das Haus, zeigte uns die einzelnen Zimmer und die wunderschöne Terrasse, die von den Mitbewohnern benutzt werden darf. Mir ist auch die geschmackvolle Einrichtung aufgefallen, die ein heimisches Gefühl aufkommen lässt. Im ganzen Haus herrscht eine sehr angenehme Atmosphäre. Hunde und Katzen bereichern den Alltag, was sich in der Zufriedenheit der Bewohner widerspiegelt.

Es wäre schön, wenn ich dort mein Praktikum machen könnte. Es hat mir sehr, sehr gut gefallen. Danke für die nette Erfahrung.

Wir sind die mit dem bunten Logo

Das Seniorendomizil an der Panke ist einer unserer Kooperationspartner, mit denen wir im Rahmen unserer modularen Weiterbildung bei FlexiBil eng zusammenarbeiten. Diese enge Zusammenarbeit mit der Wirtschaft - auch in anderen Bereichen - sichert fachliches Know-how auf aktuellstem Stand, anspruchsvolle Praktikumsplätze, niveauvolle fachpraktische Ausbildung und bietet nicht zuletzt auch Arbeitsplätze für unsere Absolventen aus erster Hand. Über weitere Partnerschaften und regionale Kooperationen berichten wir in Kürze!

Wir sind die mit dem bunten Logo. FlexiBil.

Stichworte:

27.02.2013 | Rubrik: Bemerkungen, GBB-Aktuell, Seminare | 0 Kommentare

Kommentare & Anmerkungen

zum Beitrag: »Zukünftige Hauswirtschaftler und Betreuungsassistenten sehen sich im Seniorendomizil an der Panke um«

Schreiben Sie uns ...

Copyright © 1990-2019, GBB - Gesellschaft für berufliche Bildung mbH | Kontakt, Impressum, Datenschutz
einfach Bildung & Beratung - Design & Konzept: agentur einfachpersönlich