Smalltalk und Bewerbung - der Karrierefaktor Kommunikation

Ihre fachlichen Qualifikationen stimmen und trotzdem klappt's nicht mit dem gewünschten Job? Vielleicht sollten Sie nachlegen beim Thema Smalltalk!

Die hohe Kunst der leichten Konversation ist einfach unverzichtbar, wenn man im privaten und beruflichen Leben Erfolg haben will. Gemeint sind keine eitlen Schwätzer, die einem schnell auf die Nerven gehen, sondern sympathisch-lockere Menschen, deren Nähe angenehm ist. Machen wir uns nichts vor: Auch und gerade im Berufsleben muss die Chemie zwischen den Menschen stimmen; man muss sich riechen können, sonst wird's schnell anstrengend oder jedoch Ihnen bleiben die Türen völlig verschlossen.

Testen Sie sich!

Selbstvermarktung

Karrierefaktor Kommunikation

Beherrschen Sie die Kunst der leichten Kommunikation? Wenn ja, herzlichen Glückwunsch! Wenn nicht, ist das kein Problem. Smalltalk kann man lernen und Sie werden feststellen, dass es sogar Spaß machen kann.

Diesmal können Sie einen Blick in eine Lernsoftware mit Bewerbungstipps werfen. An dieser Stelle finden Sie Hinweise und Ratschläge für die ersten Minuten beim Bewerbungsgespräch. Wenn Sie mehr wissen wollen und weitere praktikable Anregungen und Unterstützung brauchen, kommen Sie einfach bei uns vorbei.

Übrigens: Diese und viele weitere Übungen und Materialien finden Sie in unserem Wissenspool und bei FlexiBil. Infos dazu erhalten Sie an allen Standorten!

21.01.2013 | Rubrik: Bemerkungen, GBB-Aktuell | 0 Kommentare

Kommentare & Anmerkungen

zum Beitrag: »Smalltalk und Bewerbung - der Karrierefaktor Kommunikation«

Schreiben Sie uns ...

Copyright © 1990-2019, GBB - Gesellschaft für berufliche Bildung mbH | Kontakt, Impressum, Datenschutz
einfach Bildung & Beratung - Design & Konzept: agentur einfachpersönlich