Neues ECDL-Modul zum Thema Sicherheit im Web

Im Juli 2011 wurde der ECDL Core durch das Modul »IT-Sicherheit« erweitert.

Die Gesamtzahl der Module zur Erlangung des ECDL Core Zertifikats bleibt unverändert bei insgesamt sieben. Wird der Test zu dem Modul »IT-Sicherheit« als Einzelprüfung abgelegt, erhält der Kandidat hierüber ein separates Zertifikat.

Das neue ECDL-Modul zur IT-Sicherheit wendet sich an alle Computernutzer. Es soll dazu befähigen, die eigene Privatsphäre und gespeicherte Daten vor betrügerischen und böswilligen Aktivitäten und Angriffen zu schützen. Von solchen Angriffen kann jeder Computeranwender betroffen sein, daher sind Sicherheitsmaßnahmen sowohl am Arbeitsplatz als auch am häuslichen PC unbedingt erforderlich.

Die Kenntnisse und Fertigkeiten, die im Modul »IT-Sicherheit« geprüft werden, sind unverzichtbares Grundwissen für jeden Computernutzer, denn fast jeder Computer ist heute mit dem Internet verbunden. Ein großer Teil der Kommunikation erfolgt online. Cyberkriminelle finden immer mehr Ansatzpunkte und verwenden immer raffiniertere Methoden. Dasselbe trifft auch für alle anderen Technologien und Techniken zu, die den Angriff auf unsere Daten erleichtern, etwa zur Ausspähung von Kontodaten.

Das Modul »IT-Sicherheit« vermittelt folgende Kenntnisse und Fertigkeiten:

  • Die wichtigsten Konzepte zur sicheren Nutzung von IT im täglichen Leben verstehen.
  • Erforderliche Techniken und Anwendungen für eine sichere Netzwerkverbindung verwenden.
  • Das Internet sicher und zuverlässig nutzen.
  • Daten und Informationen angemessen handhaben und verwalten.
  • Die Bedeutung sicherer Informationen und Daten, physischer Sicherheit, Datenschutz und Identitätsdiebstahl verstehen.
  • Den Computer, ein mobiles Gerät oder Netzwerk vor Malware und unberechtigtem Zugriff schützen.
  • Verschiedene Arten von Netzwerken, Verbindungsarten und netzwerkspezifische Themen wie Firewall verstehen.
  • Sichere Verwendung des World Wide Web und sicheres Kommunizieren über das Internet.
  • Sicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit Kommunikation verstehen, einschließlich E-Mail und Instant Messaging.
  • Sicheres und angemessenes Backup und Wiederherstellen von Daten durchführen sowie die sichere Entsorgung von Daten und Geräten vornehmen.

Quelle: Dienstleistungsgesellschaft für Informatik mbH.

Übrigens: Auch die Kenntnisse zum ECDL-Modul »IT-Sicherheit« können Sie an unseren zertifizierten ECDL-Prüfungszentren erwerben. Nehmen Sie einfach Kontakt zu einem unserer Mitarbeiter auf.

Weitere Informationen zum ECDL bei der GBB mbH finden Sie hier.

04.11.2011 | Rubrik: GBB-Aktuell, Projekte, Titel | 0 Kommentare

Kommentare & Anmerkungen

zum Beitrag: »Neues ECDL-Modul zum Thema Sicherheit im Web«

Schreiben Sie uns ...

Copyright © 1990-2019, GBB - Gesellschaft für berufliche Bildung mbH | Kontakt, Impressum, Datenschutz
einfach Bildung & Beratung - Design & Konzept: agentur einfachpersönlich