»Haus in eigener Regie« - neue Belegschaft mit neuen Ideen

Lange haben wir uns nicht zu Wort gemeldet, aber es gibt uns noch. Wir, das ist das »HieR« mit 20 neuen Teilnehmern, die jetzt im »Haus in eigener Regie« schalten und walten.

Wieder hatten wir das Glück, eine tolle Köchin und eine prima Bäckerin zugewiesen zu bekommen und diese haben es geschafft, unsere Kilos in die Höhe zu treiben. Aber auch die anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind fleißig und erfüllen ihre Aufgaben mit viel Engagement. An guten Ideen für Haus und Garten fehlt es wirklich nicht!

Einige Dinge sind bei uns zu einer festen Institution geworden, wie z. B. das gemeinsame Frühstück der Teilnehmer und oft auch das gemeinsame Abendbrot, wozu unsere Gäste ebenso immer herzlich eingeladen sind. Gemeinsam können wir am besten über die Arbeitseinteilung am Tag sprechen und zukünftige Pläne diskutieren.

An den meisten Nachmittagen locken aufregende Veranstaltungen unsere Teilnehmer und Gäste zum Aufenthalt im »HieR«. So wurde z. B. Brot gebacken und Schmalz selbst zubereitet, was anschließend auch mit viel Genuss verspeist wurde.

Veranstaltungen wie:

  • »Wie koche ich preiswert, gesund und lecker?«,
  • »Gesunde Ernährung - zu teuer?«,
  • »Was war los in dieser Woche?«

haben einen festen Platz im Programm bekommen und sollen diesen, erweitert mit vielen anderen Themen zu Gesundheit, Freizeit und Weltgeschehen, auch behalten.

Zu Ostern wurden Osterlämmer gebacken und viel gebastelt, auch für die Schaufensterdekoration unseres Hauses in der Schlossstraße 6. Außerdem wurden Märchen und Geschichten gelesen.

Spiel-, Sport- und Bastelnachmittage tragen dazu bei, dass sich Gäste und Teilnehmer wohl fühlen. Jeden Montag heißt es Spiele-Nachmittag, auf den sich besonders unsere Gäste freuen. Manch einer ärgert sich beim »Mensch ärgere dich nicht« lautstark.

Für den Sommer haben wir gemeinsam mit Herrn Gehrke Großes vor. In unserem kleinen Garten soll eine Parkeisenbahn fahren. Die dazugehörigen Häuser wurden größtenteils von den Teilnehmern der vorigen Maßnahme in liebevoller Kleinarbeit gebastelt und bemalt. Diese sind derzeit im Schaufenster unseres Hauses zu bewundern und freuen sich auf ihren baldigen Ausflug »ins Grüne«.

Alles in allem haben wir noch viel vor - also packen wir es an. Wir werden über unsere Fortschritte wieder in Wort und Bild berichten.

Das nächste »Mega-Highlight« für unsere Teilnehmer wird die »Flotte Notte« am 26.06.2011 sein, an der wir uns mit einem wahren Kunstwerk der Bootstechnik beteiligen möchten!

Und wir freuen uns immer über Besuch und neue Gäste, vor allem aus Kinder- und Senioreneinrichtungen! Geöffnet ist derzeit wochentäglich von 8 bis 20 Uhr. Sie finden uns in Königs Wusterhausen HieR.

11.05.2011 | Rubrik: GBB-Aktuell, Projekte, Titel | 0 Kommentare

Kommentare & Anmerkungen

zum Beitrag: »»Haus in eigener Regie« - neue Belegschaft mit neuen Ideen«

Schreiben Sie uns ...

Copyright © 1990-2019, GBB - Gesellschaft für berufliche Bildung mbH | Kontakt, Impressum, Datenschutz
einfach Bildung & Beratung - Design & Konzept: agentur einfachpersönlich