Familientag bei MOVIE im Heimattiergarten

Im März haben wir mit dem Projekt MOVIE an unserem Fürstenwalder Standort begonnen. Am Anfang noch zaghaft gestartet, entpuppt es sich jetzt immer mehr als Erfolg.

In den ersten Wochen hieß es hauptsächlich, das Projekt in der näheren Umgebung, bei öffentlichen Trägern und auch bei Unternehmen bekannt zu machen und Kontakte zu knüpfen, die das Ziel des Projektes erreichen helfen. In den vergangenen Monaten ist dann so einiges passiert und erste kleine Erfolge konnten verbucht werden. Eine Teilnehmerin z. B. wurde in eine Ausbildung als Sozialassistentin vermittelt. Eine andere will ab Herbst den Schulabschluss an der VHS nachholen. Eine weitere Teilnehmerin hat ein Praktikum in der Hauskrankenpflege begonnen und wird anschließend einen Pflegehelferinnenkurs machen. Alles erfordert viel Zeit, Mühe und auch Feingefühl. Viel zu oft haben Enttäuschungen aus vorausgegangenen negativen Erfahrungen tiefe Spuren hinterlassen.

Im Juni trafen sich alle Teilnehmenden mit ihren Kindern in einem Familiencamp. Für die nächste Zeit ist jetzt z. B. eine Wanderausstellung zum Thema »Alleinerziehend und berufstätig« initiiert, welche in Fürstenwalde ausgestellt werden soll.

MOVIE-Teilnehmer mit Kindern

Jüngste gemeinsame Aktivität war ein Familientag im Heimattiergarten Fürstenwalde. Am 01.08.2013 genossen die Teilnehmer des Projektes MOVIE sichtlich das wunderbare Sommerwetter und spazierten gemeinsam mit ihren Kindern und zwei Projektmitarbeitern zum Heimattiergarten. Tiere, Natur und ein schöner Spielplatz begeisterten alle Beteiligten.
Bei einem leckeren Eis, anregendem Gedankenaustausch und viel Kinderlachen wurde dieser Ausflugstag trotz der sehr hochsommerlichen Temperaturen zu einem gelungenen Ereignis.
Anlass der Unternehmung war unter anderem das Überreichen der Zuckertüten an die Schulanfänger. Mit großen Augen und ein bisschen neidischen Blicken staunten die übrigen Kinder. Projektleiter Ulrich Gehrke jedoch hatte auch für sie eine kleine Nascherei dabei.

Im Heimattiergarten Fürstenwalde

Im Heimattiergarten Fürstenwalde

»Erfolg muss belohnt werden«, findet das Team vom Standort Fürstenwalde. Zwei der allein erziehenden Mamas beginnen ab dem 5. August ein Praktikum in der Pflege bzw. besuchen die Abendschule. Viel Erfolg dabei und alles Gute von den MOVIE-Projektmitarbeitern!

Für die verbleibenden Monate heißt es für uns und unsere alleinerziehenden Teilnehmer und Teilnehmerinnen: Nutzen wir alle Möglichkeiten, die MOVIE uns bietet, um für alle wieder eine Perspektive am ersten Arbeitsmarkt zu finden.

02.08.2013 | Rubrik: Bemerkungen, GBB-Aktuell, Projekte | 0 Kommentare

Kommentare & Anmerkungen

zum Beitrag: »Familientag bei MOVIE im Heimattiergarten«

Schreiben Sie uns ...

Copyright © 1990-2016, GBB - Gesellschaft für berufliche Bildung mbH | Kontakt & Impressum
einfach Bildung & Beratung - Design & Konzept: agentur einfachpersönlich